BMW Connected für iPhone und Android

21.09.2016 Alle News

BMW Connected steht ab Oktober auch für Android bereit. Auf der IFA 2016 konnte man sich jetzt einen Eindruck vom System machen.

BMW Connected App endlich auch für Android


bmw_connected_app_2016_handy_autoSeit März 2016 bietet der deutsche Automobilhersteller BMW die App Connected für das iPhone an, den persönlichen Mobilitätsassistent für die nahtlose Smartphone-Integration des Fahrzeugs. Ab Oktober funktioniert das Ganze zudem mit High-End Smartphones der neuesten Android-Version.

BMW Journey Management


bmw_connected_app_2016_android_remoteDen Anfang von BMW Connected bildet das Journey Management, welches die Planung von Fahrstrecken übernimmt. Zudem erkennt es wichtige Informationen des Smartphones, wie Adressen aus Kalendereinträgen und gibt diese automatisch an. Über BMW Remote Services kann der Fahrer außerdem diverse Fahrzeugfunktionen über sein Smartphone steuern. Dazu zählen beispielsweise das Ver- und Entriegeln oder das Klimatisieren des Innenraums.

Auf der IFA funktionierte das System mit aktuellen Samsung Smartphones, dem Ökosystem Tizen und der Smartwatch Gear S3. Die Uhr zeigt Termine an, den Füllstand des Fahrzeugs und lässt es entriegeln. Der Deutschlandstart für BMW Conntected Android ist für den Oktober geplant.

Hier können Sie die die Connected App downloaden:

Schon im August sprachen wir über BMW Connected. Wir gingen dabei im Detail auf die Features ein.

BMW Neuwagen mit Rabatt: Leasing, Finanzierung & Barkauf

Neuwagen erhalten Sie über MeinAuto.de zu günstigen Preisen. Zudem bieten wir Ihnen die Möglichkeit einer Autofinanzierung und eines Autoleasings.




Autor: Fabian Thomas

 
Sie sind hier: Startseite > Tests & News > News > BMW Connected für iPhone und Android
nach oben