VW Coupé-Studie feiert Weltpremiere

VW Coupe 2014In Beijing feiert die Coupé-Studie von VW ihre Premiere. Der Hersteller möchte die Eigenschaften von Limousinen und Sportwagen miteinander verbinden. VW setzt bei der neuen Studie auf ein breites, muskulöses Auftreten. Große 20-Zoll-Räder und ein breiter Karosseriegrundkörper unterstreichen diese Angaben. Die Frontpartie besteht aus einer langen Motorhaube und einem kurzen vorderen Übergang, wwas durch den modularen Querbaukasten möglich gemacht wird. Hinzu kommen LED-Scheinwerfer in 3D-Optik und ein großer unterer Lufteinlass. Der Kühlergrill erhalt drei Querstreben, welche in schwarz und Chrom gehalten sind. Eine Chromleiste umfasst den mittleren Bereich des Stoßfängers und trägt somit zur Unverwechselbarkeit bei.

VW Coupe 2014 hintenDie Passagierkabinen sind nach hinten versetzt, was die Sportlichkeit weiter unterstützt. Die Schulterpartie verläuft in zwei Ebenen, wobei eine aus der C-Säule eine schmale Linie bildet und hinten breiter wird, die andere als Begrenzung der Charakterlinie startet und über den Radlauf nach hinten weiterläuft.

Am Heck des Fahrzeugs erhält einen Spoiler, der mit einer Doppelkante abgeschlossen wird. Die Abrisskante ist aerodynamisch und optimiert den Abtrieb an der Hinterachse. Eine Lichtkante sorgt dafür, dass der Schwerpunkt der Heckpartie abnimmt. Die verbauten LED-Rückleuchten erhalten Aluminiumelemente, wobei beide zusammen nach außen hin trapezförmiger verlaufen. Der Diffusor ist in hochglänzend schwarz gehalten.

Antrieb

Als Antrieb dient ein 2,0 Liter TSI-Motor mit 220 PS. Der Turbodirekteinspritzer beschleunigt in 6,5 Skeunden von null auf 100 km/h. Der Verbrauch beläuft sich auf 6,4 Liter auf 100 Kilometer.

Im Innenraum kommen Sportsitze aus Leder zum Einsatz. Die Sitzflächen sind hell gehalten, die Außenbereiche dunkel in Ebony-Black. Die Dekorleisten strahlen in einer Klavierlackoptik und harmonieren mit zahlreichen Elementen aus Alcantara. Der Kofferraum fasst 500 Liter.

Alternativen

Die Studie lässt sich mit dem Renault Megane Coupé oder dem Hyundai Veloster vergleichen. Der Megane kostet auf Meinauto.de 23.130 Euro und fährt mit maximal 140 PS. Der Verbrauch pendelt zwischen 4,4 Liter und 8 Liter auf 100 Kilometer. Der Hyundai Veloster kostet mit 16.127 Euro weniger als der Megane und leistet 186 PS. Der Verbrauch liegt maximal bei 7,7 Liter auf 100 Kilometer.

Günstig Autos kaufen oder Preise von Neuwagen vergleichen, können Sie auf Meinauto.de. Über unseren VW-Konfigurator lässt sich zudem bares Geld sparen.



Ihre Vorteile bei MeinAuto.de

Garantie

volle Herstellergarantie
vom Vertragshändler vor Ort

deutsche Neuwagen

nur deutsche Neuwagen
keine EU-Reimporte

Zahlungsmöglichkeiten

alle Zahlungsarten
Barkauf, Finanzierung, Leasing

unser kostenloser Service

keine Kosten
unser Service ist für Sie 100% kostenfrei

Wir sind stolz auf eine hohe Kundenzufriedenheit!

MeinAuto.de hat langjährige Erfahrungen auf dem Neuwagenmarkt in Deutschland. Unsere Kunden haben dadurch ihr Wunschauto zum Top-Rabatt erhalten und bewerten unsere Arbeit positiv.

» Erfahren Sie mehr über das Urteil unserer Kunden