Skoda Rapid: Endlich ein Kompakter

skoda rapid space star 2013Skoda gab es als Mini, Kleinwagen und nie wirklich in der Kompaktklasse. Schließlich musste sich die Kunden viele Jahre mit Octavia Limousine und Combi begnügen. Eine echte Fließheck-Variante gab es nicht. Genau das wird sich nun ändern, denn Skoda veröffentlichte bereits ein Bild von den Rückleuchten des Rapid Space Star. Dabei handelt es sich um das Fließheck mit den Formen des großen Bruders Golf 7, allerdings mit günstigerer Technik.

Beiname Space Star

Nein hier geht es nicht um den neuen Mitsubishi Kleinwagen, sondern um den Beinamen des Rapid. Mit der neuen Bauform soll er Rapid Space Star heißen und wohl zu Preisen von rund 14.000 Euro erscheinen. Auch „Spaceback“ war als Name bereits im Gespräch. In Sachen Motoren stehen die Benziner im Vordergrund, denn hier reicht das Leistungsspektrum von 75 PS bis 122 PS. Der Diesel bekommt lediglich 105 PS. Auf der IAA 2013 wird man diese Variante des Skoda Rapid zu sehen bekommen.

skoda vision d studieVor einiger Zeit zeigte man übrigens schon die Studie Vision D, die einen Kompaktwagen in dieser Baumform zeigt. Auf diesem Konzept aufbauend bringt man in Kürze den Rapid Space Star, den preislich unterhalb des Golf 7 eingeordnet wird. Grund dafür ist die bereits erwähnte günstigere Technik. Damit distanziert man sich vom Golf und dessen Zielgruppe und will sich nicht selbst Konkurrenz machen.



Ihre Vorteile bei MeinAuto.de

Garantie

volle Herstellergarantie
vom Vertragshändler vor Ort

deutsche Neuwagen

nur deutsche Neuwagen
keine EU-Reimporte

Zahlungsmöglichkeiten

alle Zahlungsarten
Barkauf, Finanzierung, Leasing

unser kostenloser Service

keine Kosten
unser Service ist für Sie 100% kostenfrei

Wir sind stolz auf eine hohe Kundenzufriedenheit!

MeinAuto.de hat langjährige Erfahrungen auf dem Neuwagenmarkt in Deutschland. Unsere Kunden haben dadurch ihr Wunschauto zum Top-Rabatt erhalten und bewerten unsere Arbeit positiv.

» Erfahren Sie mehr über das Urteil unserer Kunden