Peugeot Partner 2015: Auch als Tepee vorgestellt

peugeot partner 2015Bei der Automobilausstellung in Algerien wurden der Peugeot Partner und Partner Tepee erstmals vorgestellt. Die neuen Modelle kommen in optimierter Optik und erweiterten Systemen zu den Autohändlern. Beide Modelle profitieren von einer neuen Frontpartie, die Kraft und Ausdrucksstärke vermittelt. Sie reihen sich in die Palette um den Peugeot Boxer ein, der mit seinem Aussehen 2014 vorging. Der neue Kühlergrill steht dabei im Fokus, der sich bis zu den Seiten des Scheinwerfers zieht. Er überragt den Stoßfänger, der mit einer spannungsvollen Linienführung punktet. Die neuen Patches gehen bis in die Frontschürze und unterstreichen die Robustheit der Modelle. Im Falle eines Remplers lassen sie sich spielend leicht ausstauschen. Integriert sind die Nebelscheinwerfer sowie die LED-Tagfahrleuchten. Zudem sind für den Partner zwei Individualisierungsangebote erhältlich.

Der Partner Tepee verfügt über die zwei neuen Farbtöne Moka Grau und Artense Grau. Bekannt sind die Farben Weiß, Toska Rot, Kyanos Blau, Grau Aluminium, Shark Grau und Nocciola Braun. Für den Innenraum ist Onega Grau verfügbar, das am Armaturenbrett und verschiedenen Interieurelementen Verwendung findet.

Bei der Technik setzt Peugeot auf einen 7-Zoll-Farb-Touchscreen in der Mitte des Armaturenbretts. Es ermöglicht den Zugriff auf den Bordcomputer, AM/FM-Radio, DAB-Digitalradio, Juke Box oder Telefon und Navigationssystem. Mit der MirrorScreen-Funktion lässt sich das Smartphone auf dem Display spiegeln und gibt somit weitere Funktionen frei. Spezielle Apps, die das System unterstützen, sind iCoyote, Paropedia, Glympse und Sygic. Über Bedienschalter am Lenkrad lässt sich die Spracherkennung für das Smartphone aktivieren. Zu den Fahrassistenz- und Sicherheitssystemen gehören unter anderem der Bremsassistent, die Rückfahrkamera, eine Einparksensorik, Einparkhilfe vorn, Traktionssystem Grip Control, Geschwindigkeitsregler oder auch verschiedene Fahrmodi.

Für den Antrieb sorgen im Peugeot Partner Tepee sieben TVi-Benziner und BlueHDi-Dieselmotoren mit 75 bis 120 PS. Sie erfüllen alle die Abgasnorm Euro 7. Sparsamster ist der 1.6L BlueHDi 100, der 109 g CO2 pro Kilometer ausstößt. Ein Rekord für das Segment. Sämtliche BlueHDi-Antriebe sint mit Sechsgang-Schaltgetriebe ausgerüstet.
Der Partner ist ebenfalls mit 75 bis 120 PS unterwegs und erhält sechs neue VTi-Benziner und BlueHDi-Dieselmotoren. Auch hier überzeugt der 1.6L BlueHDi mit einer Emission von 106 g/km. Darüber hinaus geht der Partner Electric an den Start, der 0 Gramm CO2 ausstößt und mit 67 PS fährt. Er schafft eine rein elektrische Reichweite von 170 Kilometer.

„Mit den neuen Modellen PEUGEOT Partner und Partner Tepee wollen wir ganz eindeutig die Marktführerschaft von PSA Peugeot Citroën in den Segmenten der Kastenwagen sowie der Familien- und Freizeitvans in Europa ausbauen und ihre Entwicklung auf internationaler Ebene vorantreiben.“ Maxime PICAT, Generaldirektor Peugeot.

Alternativen

Der Peugeot Partner tritt in Konkurrenz mit dem Ford B-Max und Citroen Berlingo. Der B-Max kostet 17.000 Euro und ist mit 125 PS unterwegs. Der Berlingo kostet mit 17.640 etwas mehr und leistet 120 PS. Er verbraucht bis zu 7,3 Liter auf 100 Kilometer.

Den Peugeot Partner und viele weitere Modelle gibt es zu günstigen Preisen auf MeinAuto.de. Wir bieten die Möglichkeit einer Autofinanzierung und eines Autoleasings.



Ihre Vorteile bei MeinAuto.de

Garantie

volle Herstellergarantie
vom Vertragshändler vor Ort

deutsche Neuwagen

nur deutsche Neuwagen
keine EU-Reimporte

Zahlungsmöglichkeiten

alle Zahlungsarten
Barkauf, Finanzierung, Leasing

unser kostenloser Service

keine Kosten
unser Service ist für Sie 100% kostenfrei

Wir sind stolz auf eine hohe Kundenzufriedenheit!

MeinAuto.de hat langjährige Erfahrungen auf dem Neuwagenmarkt in Deutschland. Unsere Kunden haben dadurch ihr Wunschauto zum Top-Rabatt erhalten und bewerten unsere Arbeit positiv.

» Erfahren Sie mehr über das Urteil unserer Kunden