Peugeot 508 2014: Facelift für die Mittelklasse

peugeot 508 2014In London präsentiert Peugeot den neuen 508. Der Wagen sei eine große Weiterentwicklung und wurde konsequent erweitert. Der neue Ableger kommt technischer, solider und markanter daher. So wurde der Kühlergrill überarbeitet, der nun von dem markentypischen Löwen zentraler geschmückt wird. Die Leucheinheiten umfassen Abblend- und Tagfahrlicht, Blinker und Nebelscheinwerfer in LED-Technik. Die charakteristische Lichtsignatur ist natürlich auch wieder mit an Bord. Stark konturierte Linsen befinden sich in den klein ausgeführten Frontscheinwerfern.

Horizontaler ausgerichtet ist zudem die Motorhaube, die alle drei Karosserievarianten im Premiumbereich verankert. Dank einer neuen Heckschürze ist diese jetzt sichtbarer vom Kofferraum abgegrenzt. Auch die Heckkleuchten wurden umdisponiert, sodass sie von der Seite, als auch von hinten sichtbarer sind.

Der Innenraum & Technik

Peugeot erweitert den Innenraum um einen 7-Zoll-Touchscreen, der sich intuitiv bedienen lässt. Das Kombiinstrument liegt im Blickfeld des Fahrers, wobei wichtige Informationen sogar direkt in die Scheibe projiziert werden können. Dass Peugeot im Premiumsegment mitspielen will, merkt man auch an der Ausstattung. Hier kommen hochwertige Verkleidungen und Sitzbezüge, sowie hohe Verarbeitungsqualität zum Vorschein. Zu den typischen Sicherheitsfunktionen gehören unter anderem ein erührungsfreier Zugang, elektrische Feststellbremse, Fernlichtassistent, Vier-Zonen-Klimaautomatik oder die HiFi-Anlage von JBL. Neu mit dabei sind ein Toter-Winkel-Assistent und eine Rückfahrkamera mit Farbanzeige im Touchscreen.

Motoren

peugeot 508 sw 2014Das Angebot der Peugeot 508 Motoren wird bei den Benzinern um den 1.6 l THP 165 STOP & START erweitert. Der Motor leistet 165 PS und senkt die CO2-Emission auf 129 g/km. Bei den Selbstzündern punktet der 2.0 l BlueHDi 150 mit 105 g CO2 pro Kilometer. Auch die Variante BlueHDi 180 liegt bei lediglich 111 g/km. Das Hybridmodell kombiniert einen 2.0 Liter HDi-Dieselmotor mit 163 PS und einen 37 PS Elektromotor. Der kombinierte Verbrauch beläuft sich auf 3,3 Liter auf 100 Kilometer. Zu den Autohändlern fährt das neue Modell im September 2014.

Alternativen

In Konkurrenz tritt der Wagen mit der Audi A4 Limousine oder auch dem Mazda 6. Der Audi kostet auf Meinauto.de 24.516 Euro und leistet zwischen 120 PS und 272 PS. Der Verbrauch liegt maximal bei 6,6 Litern auf 100 Kilometer. Der Mazda spielt mit 21.241 Euro in der selben Preisklasse, leistet maximal jedoch auch 192 PS. Der Wagen verbraucht zwischen 3,9 Liter und 6,3 Liter auf 100 Kilometer.

Sie wollen einen Neuwagen kaufen, jedoch nicht viel Geld ausgeben? Auf Meinauto.de sind Sie genau richtig! Neuwagen profitieren bei uns von günstigen Preisen und großzügigen Rabatten!



Ihre Vorteile bei MeinAuto.de

Garantie

volle Herstellergarantie
vom Vertragshändler vor Ort

deutsche Neuwagen

nur deutsche Neuwagen
keine EU-Reimporte

Zahlungsmöglichkeiten

alle Zahlungsarten
Barkauf, Finanzierung, Leasing

unser kostenloser Service

keine Kosten
unser Service ist für Sie 100% kostenfrei

Wir sind stolz auf eine hohe Kundenzufriedenheit!

MeinAuto.de hat langjährige Erfahrungen auf dem Neuwagenmarkt in Deutschland. Unsere Kunden haben dadurch ihr Wunschauto zum Top-Rabatt erhalten und bewerten unsere Arbeit positiv.

» Erfahren Sie mehr über das Urteil unserer Kunden