Opel Meriva: Komfort für „Best Ager“

opel meriva best ager

© GM Company

Im April erreichte der Opel Meriva die Spitze seines Segments. Dazu trägt unter anderem der enorme Komfort bei. Das Durchschnittsalter aller Neuwagenkäufer lag im vergangenen Jahr bei 52,4 Jahren. Ein Drittel aller Käufer war über 60 Jahre alt, was Forscher des Car Center Automotive Research jüngst bekanntgaben. 2020 soll das Alter bei 55 Jahren liegen. Die üblichen Klischees bei älteren Käufern werden allerdings nicht bedient. Die Generation 60 plus sucht Autos, welches Emotionen weckt und ein hohes Maß an Komfort, Übersicht, Sicherheit und Ergonomie bietet. Das alles soll der neue Opel Meriva bieten.

FlexDoors & weitere Systeme

Das FlexDoors-Türsystem trägt zur Ergonomie des Merivas bei. Der Öffnungswinkel liegt bei 84 Grad, sodass Passagiere einfach und bequem ein- beziehungsweise aussteigen können. Auch in engen Parklücken punktet das System und vermeidet unschönes Anecken an Hindernissen, da die Türen in vier Widerständen einrasten.

Das FlexSpace-System von Opel erlaubt den einfachen Umbau vom Fünf- zum Zweisitzer ohne den Rücken zu belasten. Die Sitzpositionen sind zudem individuell einstellbar und passen für alle Körpergrößen. Wer möchte erhält Ergonomie-Sitze, die AGR-zertifiziert sind. Diese funktionieren mit elektrisch einstellbaren Lordosenstützen, variabler Sitzflächenneigung, aktiver Kopfstütze und Oberschenkelauflage.

Mit an Bord ist neuerdings der die Rückfahrkamera. Über einen sieben Zoll großen Farbbildschirm werden eventuelle Hindernisse angezeigt. Auch das Halogen Kurven- und Abbiegelicht sorgt für optimales Sehen. Die Kamera läuft kombiniert mit dem IntelliLink-Infotainment-System, welches sich mit dem Smartphone koppeln lässt.

Alternativen

Ähnliche Modelle sind der Ford C-Max oder Seat Alhambra. Der C-Max kostet auf Meinauto.de 12.549 Euro und leistet zwischen 85 PS und 182 PS. Der Verbrauch liegt bei maximal 6,4 Liter, während das Kofferraumvolumen bei 1.723 liegt. Der Alhambra ist etwas teurer und kostet 22.143 Euro. Der Wagen leistet 200 PS und verbraucht bis zu 8,4 Liter auf 100 Kilometer. In den Kofferraum passen maximal 2.430 Liter.

Zuletzt berichteten wir über das neue System Opel FlexFix. Darüber können bis zu vier Fahrräder auf dem Auto montiert werden.

Möchten Sie demnächst ein Auto kaufen? Oder suchen Sie einen günstigen Neuwagen? Dann testen Sie doch einfach auf Meinauto.de die Konfiguratoren, um sich Modelle individuell anzupassen.



Ihre Vorteile bei MeinAuto.de

Garantie

volle Herstellergarantie
vom Vertragshändler vor Ort

deutsche Neuwagen

nur deutsche Neuwagen
keine EU-Reimporte

Zahlungsmöglichkeiten

alle Zahlungsarten
Barkauf, Finanzierung, Leasing

unser kostenloser Service

keine Kosten
unser Service ist für Sie 100% kostenfrei

Wir sind stolz auf eine hohe Kundenzufriedenheit!

MeinAuto.de hat langjährige Erfahrungen auf dem Neuwagenmarkt in Deutschland. Unsere Kunden haben dadurch ihr Wunschauto zum Top-Rabatt erhalten und bewerten unsere Arbeit positiv.

» Erfahren Sie mehr über das Urteil unserer Kunden