Neuer Skoda Octavia kommt 2013 – Vorgänger nicht mehr bestellbar

Der Skoda OctaviaDer Skoda Octavia gehört zu den erfolgreichsten Modellen in der Kompaktklasse. Der Kompakte von Skoda ist als Limousine sowie Combi erhältlich, doch mittlerweile hat die VW-Tochter die Bestellungen der Limousine gestoppt. Warum? Weil im Jahr 2013 die neue Generation auf den Markt kommen wird. Wir haben schon mal die ersten Informationen zum neuen Octavia 2013 rausgesucht.

Rapid lässt Octavia wachsen

Da Skoda erst kürzlich den neuen Rapid eingeführt hat und in die Kompaktklasse drückt, wird der Octavia etwas wachsen und sich der Mittelklasse nähern. Rund 9 cm wächst er beispielsweise in der Länge, doch auch in Breite und Radstand wird einiges gewonnen. So übertrifft der Octavia 2013 eine Breite von 1,80 m. Durch die gewachsenen Außenmaße bietet man auch mehr Kofferraumvolumen, rund 30 Liter werden es wohl mehr sein. Beim Lademeister, dem Combi, wird man das Kofferraumvolumen im Übrigen auf 1.700 Liter erhöhen können, allerdings gegen Aufpreis.

Doch ein ganz wichtiger Aspekt ist, dass das Skoda Modell ebenfalls den modularen Querbaukasten nutzen wird. Trotz des Wachstums reduziert man so das Gewicht um mehr als 100 kg. In Zusammenspiel mit sparsamen Motoren präsentiert man sich mit hervorragenden Verbrauchswerten, denn der 1.6 Liter TDI in der Greentec Ausführung wird nahe an die 3 Liter rankommen.

In Sachen Design soll der Octavia 2013 robuster wirken. Auffällig sind die neu angeordneten Scheinwerfer und die härteren Kanten. Am Heck sind mit weniger Änderungen im Vergleich zum Vorgänger zu rechnen.

Weitere Versionen: RS, CNG und Combi

Natürlich wird man neben der neuen Limousine auch die Combi-Version einführen. Neben diesen beiden Varianten rechnet man ebenfalls mit der leistungsstarken RS-Version sowie dem Erdgas-Antrieb (CNG). Die Leistung des Octavia RS soll bei 180 (Diesel) bis 210 PS (Benziner) liegen. Doch wann genau kommen die neuen Modelle? Bei RS und CNG ist man sich noch nicht sicher, die Limousine ist für Februar 2013 angesetzt und der Combi für den Juni.

Der Octavia 2014 kommt: Das bedeutet, dass die Baureihe bald abgeschlossen sein wird. Nach Limousine, Combi, RS und Allrad kommt der geländetaugliche Scout auf den Markt.

In Sachen Preise rechnet man mit einem Listenpreis von 16.000 Euro. Dafür soll man den kleinsten Benziner in Kombination mit der Standardausstattung bekommen, also das Einstiegsmodell. Aktuell bekommt man somit nur noch die Combi-Version bei MeinAuto.de, doch wir werden in Kürze auch die neue Limousine mit hohen Neuwagen-Rabatten anbieten können.

Bild: Alter Skoda Octavia

Update: Erste Bilder zum Octavia 2013

Wenige Tage nach dem Ende der Bestellbarkeit der Limousine präsentiert Skoda die ersten Bilder des Octavia 2013. Darüber hinaus gibt es bereits Informationen zu Motoren, der Ausstattung sowie der neusten Technologie. Zu Preisen sowie konkreten Ausstattungs- und Motorendetails lässt sich ebenfalls noch nichts sagen.

Zur News: So sieht der neue Skoda Octavia 2013 aus



Ihre Vorteile bei MeinAuto.de

Garantie

volle Herstellergarantie
vom Vertragshändler vor Ort

deutsche Neuwagen

nur deutsche Neuwagen
keine EU-Reimporte

Zahlungsmöglichkeiten

alle Zahlungsarten
Barkauf, Finanzierung, Leasing

unser kostenloser Service

keine Kosten
unser Service ist für Sie 100% kostenfrei

Wir sind stolz auf eine hohe Kundenzufriedenheit!

MeinAuto.de hat langjährige Erfahrungen auf dem Neuwagenmarkt in Deutschland. Unsere Kunden haben dadurch ihr Wunschauto zum Top-Rabatt erhalten und bewerten unsere Arbeit positiv.

» Erfahren Sie mehr über das Urteil unserer Kunden