Neue Audi Modelle: A1 Facelift, S1 sowie neue Versionen zu A6, A8 uvm.

Audi A1Neben den neuen Audi A3 Varianten stehen viele weitere Modelle aus dem VW-Konzern an. So gibt es neue Q-Modelle (Q2, Q3, Q4 und Q6), den RS7, das A8 Facelift sowie den S1 und das neue TT Coupé. Daneben stehen das A6 Facelift, ein neuer R8, Q7, RS6, TT, Roadster und A4. Ganz wichtig ist auch die neue Generation A5, die im komplett neuen Design erstrahlt. Ganz neue Wege könnte Audi mit dem A9 gehen. Ein brandneues Flaggschiff für die Großverdiener also.

S und RS-Modelle

Wie die Auto Motor und Sport berichtet dürfen wir uns auf zahlreiche RS und S-Modelle freuen. Über den RS Q3 wurde schon ausreichend geschrieben, doch daneben steht beispielsweise der RS7, der schon im Oktober 2013 kommen soll. Außerdem wird die A1-Familie erweitert, neben dem Dreitürer und dem Sportback steht dann der S1, und zwar schon im April 2014. Möchte man es noch sportlicher haben, dann muss man bis Mitte 2015 warten, dann da wird die neue Generation RS6 kommen. Ebenfalls neu und mit viel PS ist der RS3 Sportback ausgestattet, der im gleichen Jahr kommen soll. Den Abschluss macht ein Jahr später die RS3 Limousine.

Q-Modelle ohne Ende

Auf der IAA 2013 können wir vielleicht schon einige Konzepte rund um die neue Q-Familie bestaunen. Im Gespräch sind Q2, eine neue Generation Q3, Q4, Q6 sowie die Flaggschiffe Q8 und Q9. Ob das alles wirklich so kommt, steht noch in den Sternen. Sehr realistisch scheint allerdings der Q2, denn im SUV-Segment boomen die kleinen Varianten wie Mokka oder Qashqai. Derzeit bedient man nur die Kompakten und Flaggschiffe (Q5 und Q7). Die Markteinführung der ersten SUV-Modelle wird allerdings erst im Jahr 2016 erwartet. Vielleicht etwas spät bei der großen Konkurrenz von BMW und Mercedes.

Vom A5 bis zum R8

Bei vielen Herstellern gibt es Hoffnungsträger und Prestigemodelle. Mir fallen spontan der Leon bei Seat oder der Golf 7 bei Volkswagen ein. Bei Audi könnte es der A5 sein, denn dieses Modell kommt mit einem komplett neuen Design über die Ecke. Dieses Fahrzeug gilt auch als Imageträger und Vorreiter, doch diesmal könnte es anders laufen. Mehr Straffheit und Präzision soll es bereits beim A4 geben, der 2014/2015 kommen soll. Ein Jahr später steht erst der A5 bereit. Zum Einsatz kommen die Bedienelemente, die aus dem A3 bekannt sind und das Audi Pre Sense Sicherheitssystem. Ebenfalls denkbar ist eine Hybrid-Version. Auch an der Technik wurde geschraubt, denn 50 kg Gewicht wird der neue A5 verlieren.

Auch Facelifts sind denkbar bzw. schon sicher, so bekommen wir noch im Jahr 2013 das Facelift zum Audi A8. Wichtiger könnte dagegen das Facelift zum A1 sein. Kurz nach der Einführung des S1 (April 2014) soll das Facelift für den Kleinwagen kommen. Etwas früher kommt sogar der neue A6 mit einigen Verbesserungen.



Ihre Vorteile bei MeinAuto.de

Garantie

volle Herstellergarantie
vom Vertragshändler vor Ort

deutsche Neuwagen

nur deutsche Neuwagen
keine EU-Reimporte

Zahlungsmöglichkeiten

alle Zahlungsarten
Barkauf, Finanzierung, Leasing

unser kostenloser Service

keine Kosten
unser Service ist für Sie 100% kostenfrei

Wir sind stolz auf eine hohe Kundenzufriedenheit!

MeinAuto.de hat langjährige Erfahrungen auf dem Neuwagenmarkt in Deutschland. Unsere Kunden haben dadurch ihr Wunschauto zum Top-Rabatt erhalten und bewerten unsere Arbeit positiv.

» Erfahren Sie mehr über das Urteil unserer Kunden