Mazda 3 Limousine: Premierenparty im Februar

mazda 3 2013 limousineMitte Februar feiert die neue Mazda 3 Limousine ihre Premiere. Am 14. und 15. Februar steht das Modell zusammen mit den Sondermodellen Sendo in den Modellreihen Mazda2, Mazda5, MX-5 und CX-5 bei den Autohäusern zur Probefahrt bereit.

Die 4,58 Meter lange Limousine profitiert genau wie die Stufenheckvariante vom hauseigenen KODO Design. Der Gepäckraum fasst 419 Liter und lässt Platz für drei große Koffer. Neben den üblichen Standards finden Systeme wie der City-Notbremsassistent, eine Notbrems-Warnblinkautomatik und ein Berganfahrassistent Verwendung. Wer möchte bekommt dazu noch einen Spurwechselassistent oder i-ACTIVSENSE Sicherheitssysteme wie das Pre-Crash Safety System mit Bremseingriff und Fernlichtassistent. Auch das Mazda Konnektivitätssystem MZD Connect mit 7-Zoll Touchscreen und Multi-Commander kommt zum Einsatz.

Angetrieben wird die Mazda 3 Limousine wahlweise von einem SKYACTIV-G Benziner oder SKYACTIV-D Dieselmotor. Der Benziner leistet 120 PS und verbraucht 5,1 Liter auf 100 Kilometer. Die C2-Emission beläuft sich auf 119 g/km. Der 150 PS starke Diesel verbraucht mit 3,9 Litern etwas weniger und stößt 104 g/km aus.

Die Sondermodelle Sendo und Iro

Wie oben angesprochen gibt es für einige Modelle die neuen Sondervarianten Sendo und Iro. Für den Mazda2, Mazda5, Mazda MX-5 und Mazda CX-5 bedeuten diese unter anderem einen Kundenvorteil zwischen 700 Euro und 2.300 Euro. Zur Sonderausstattung des Mazda2 gehört unter anderem ein Dreispeichen-Sportlenkrad, Dekoreinladen in Wagenfarne, abgedunkelten Heck- und Seitenscheiben sowie Leichtmetallfelgen und Kontrastlackierungen.

Die anderen Modelle profitieren darüber hinaus über ein Multimedia-Navigationssystem, diverse Sonderfarben, ein BOSE Sound-System, ein schlüsselloses Zugangssystem oder auch eine Klimatisierungsautomatik. Der Preis für die Mazda3 Limousine beläuft sich auf 20.790 Euro.

Konkurrenz zum Mazda3

Natürlich ist die Mazda3 Limousine nicht die einzige auf dem Markt. So wird sich das Fahrzeug künftig mit dem VW Jetta, der Opel Astra Limousine und der Skoda Rapid Limousine auseinandersetzen müssen. Ersterer ist allerdings mit 15.733 Euro nicht nur teurer als der Mazda3, sondern verbraucht mit 7,2 Litern auf 100 Kilometern noch mehr. Wie der Wagen sich gegen den Skoda Rapid schlägt ist noch ungewiss. Fakt ist: Der Wagen verbraucht ähnlich viel, bietet mit 550 Litern ein wenig mehr Platz im Kofferraum und kostet 13.990 Euro.

Interessenten des Mazda 3 werden auf MeinAuto.de fündig. Wir bieten das Modell mit einem Rabatt von 14,5% an, was einen Preis von 14.837 Euro ergibt. Sie können das Auto sowohl über eine Autofinanzierung erwerben, als auch über Leasing. Auf unserer Seite gibt es einen Konfigurator, der sie in Sachen Finanzierung und Leasing berät.

Interessenten des Mazda 3 werden auf Meinauto.de fündig. Wir bieten das Modell mit einem Rabatt von 14,5% an, was einen Preis von 14.837 Euro ergibt.



Ihre Vorteile bei MeinAuto.de

Garantie

volle Herstellergarantie
vom Vertragshändler vor Ort

deutsche Neuwagen

nur deutsche Neuwagen
keine EU-Reimporte

Zahlungsmöglichkeiten

alle Zahlungsarten
Barkauf, Finanzierung, Leasing

unser kostenloser Service

keine Kosten
unser Service ist für Sie 100% kostenfrei

Wir sind stolz auf eine hohe Kundenzufriedenheit!

MeinAuto.de hat langjährige Erfahrungen auf dem Neuwagenmarkt in Deutschland. Unsere Kunden haben dadurch ihr Wunschauto zum Top-Rabatt erhalten und bewerten unsere Arbeit positiv.

» Erfahren Sie mehr über das Urteil unserer Kunden