Mazda 3 erhält neuen Antrieb

Künftig wird der Mazda 3 von zwei neuen Antrieben profitieren. Zum einen steht ein Hybridantrieb zur Verfügung, zum anderen ein Erdgasantrieb.

Mazda 3 2013 Limousine Seite vorne

Im November zeigt Mazda den neuen Mazda3 auf der Tokyo Motor Show. Dabei wird das Modell mit den neuen Antrieben zusehen sein. Neben dem SKYACTIV Benzin- und Dieselmotor wird es künftig noch einen Hybrid- und Erdgasantrieb geben.

Beim Erdgasantrieb liegt das Verdichtungsverhältnis bei 14,0:1 und macht so den Benzinmotor zur ersten Wahl. Großartige Umbauten waren nicht nötig, um das Modell auf eine Kombination aus Benzin- und Erdgasantrieb abzustimmen. Generell soll der CO2-Ausstoß dank der Kopplung um 20 Prozent reduziert werden. Genauere Angaben kann Mazda zu diesem Zeitpunkt allerdings noch nicht machen.

Bei der Hybrid-Variante kommt ein 2,0-Liter SKYACTIV-G Benzinmotor in Verbindung mit einem Elektromotor zum Einsatz. Allerdings wird diese Version zuerst in Japan eingeführt und eventuell später dem europäischen Markt zur Verfügung gestellt.

Im Juli ging das erste Bild zum Mazda 3 online, welcher als Konkurrent zum Opel Astra und Ford Focus gehandelt wird. Die Stufenheck-Limousine offenbarte zu diesem Zeitpunkt die Heckpartie mit Leuchten und der Kofferraumklappe.

Diverse Mazda 3 Modelle gibt es auf MeinAuto.de zu günstigen Preisen. Wir bieten dazu Rabatte von bis zu 28,2%.



Ihre Vorteile bei MeinAuto.de

Garantie

volle Herstellergarantie
vom Vertragshändler vor Ort

deutsche Neuwagen

nur deutsche Neuwagen
keine EU-Reimporte

Zahlungsmöglichkeiten

alle Zahlungsarten
Barkauf, Finanzierung, Leasing

unser kostenloser Service

keine Kosten
unser Service ist für Sie 100% kostenfrei

Wir sind stolz auf eine hohe Kundenzufriedenheit!

MeinAuto.de hat langjährige Erfahrungen auf dem Neuwagenmarkt in Deutschland. Unsere Kunden haben dadurch ihr Wunschauto zum Top-Rabatt erhalten und bewerten unsere Arbeit positiv.

» Erfahren Sie mehr über das Urteil unserer Kunden