Ford Focus 2014: Ein Facelift für den Bestseller

Ford Focus 2014Ford Focus 2014? Was bedeutet das? Der Weltbestseller bekommt ein neues Design und bekommt die Front, die wir schon aus dem aktuellen Fiesta kennen. Ford beschreibt das mit „schlankem, emotionalisiertem Karosseriedesign„. Neben dem äußeren Erscheinungsbild gibt es darüber hinaus ein „modernisiertes Bedienkonzept“. Auch neue Motoren bekommen wir geboten, so soll der Spritverbrauch um 19 Prozent im Vergleich zum Vorgänger sinken. Dafür sorgen 1,5 Liter Benzin- und Dieselmotoren.

Immer moderner

Der Ford Focus 2014 ist zudem mit neuen System unterwegs, so kommt das Multimedia-Konnektivitätssystem SYNC 2 zum Einsatz. Das beinhaltet ein hochauflösendes Touchscreen-Farbdisplay sowie eine verbesserte Sprachsteuerung für Navigationssystem, Klimaanlage, Audioanlage und eingebundene Smartphones. Ebenfalls neu bzw. weiterentwickelt wurde der Parkassistent. Er parkt selbstständig in quer zur Fahrtrichtung liegende Parkbuchten. Darüber hinaus erweiterte man das Notbremssystem Active City Stop auf 50 km/h.

ford focus 2014 cockpitWährend wir beim Focus mehr Technik bekommen, sieht das im Innenraum anders aus. Die Anzahl der Tasten und Schalter am Lenkrad und in der Mittelkonsole wurden reduziert. Damit reagiert man auf einen der größten Kritikpunkte an Ford Neuwagen. In vielen Tests wurde kritisiert, dass der Innenraum mit Knöpfen und Schaltern überfüllt ist. Eine schlechte Übersicht habe man als Fahrer. So bringt das Facelift ein längst überfälliges Update.

Focus 2014: Neue Motoren

Auch neue Motoren gibt es für den Ford Focus, so erfüllen diese die EURO 6 Norm. Die 1.0, 1.5 und 1.6 Liter EcoBoost Motoren leisten 85, 100, 125, 150 und 180 PS. Bei den Diesel-Versionen sind es die 1.5, 1.6 und 2.0 TDCi Varianten, die 95, 105, 115, 120 und 150 PS leisten. Während das Focus 2014 Facelift in der zweiten Jahreshälfte zu den Händlern rollt, kommt einige Motoren erst im Frühjahr 2015. Unklar ist dagegen noch, ob sich die Preise ändern werden.

ford focus turnier 2014Premiere feiert der Ford Focus auf dem Genfer Autosalon 2014 – seit 2011 gibt es im Übrigen die aktuelle Version. Diese ist als Fünftürer, Limousine und Turnier verfügbar. Wie man den Bildern entnehmen kann, werden die fünftürige Version und der Kombi überarbeitet. Zur Limousine gibt es noch keine Informationen. Und hier gibt es sowohl ein Video mit einem Blick auf das neue Design und den Innenraum als auch eine Auflistung der künftigen Motoren des Kompaktwagens.

Damit reagiert man auf den großen Erfolg des Golf 7, der vergangenen Jahr seine Hochphase feierte. Auch der Mazda 3 ist auf den Weltmarkt gesehen nicht zu vernachlässigen. Außerdem gibt es die klassischen Alternativen wie Opel Astra und den Hyundai i30. In Kürze wird man den Focus 2014 über MeinAuto.de kaufen können, natürlich stehen hier auch Autofinanzierung und Leasing zur Verfügung. Wer allerdings nicht auf ein spezielles Modell festgelegt ist, der kann über uns nahezu jedes Auto kaufen, das aktuell im Programm der Hersteller ist.

ford focus 2014 motoren



Ihre Vorteile bei MeinAuto.de

Garantie

volle Herstellergarantie
vom Vertragshändler vor Ort

deutsche Neuwagen

nur deutsche Neuwagen
keine EU-Reimporte

Zahlungsmöglichkeiten

alle Zahlungsarten
Barkauf, Finanzierung, Leasing

unser kostenloser Service

keine Kosten
unser Service ist für Sie 100% kostenfrei

Wir sind stolz auf eine hohe Kundenzufriedenheit!

MeinAuto.de hat langjährige Erfahrungen auf dem Neuwagenmarkt in Deutschland. Unsere Kunden haben dadurch ihr Wunschauto zum Top-Rabatt erhalten und bewerten unsere Arbeit positiv.

» Erfahren Sie mehr über das Urteil unserer Kunden