BMW baut die 2er-Reihe aus

Der deutsche Automobilhersteller will bis 2018 vier neue 2er-Modelle auf den Markt bringen. Mit an Bord sind Vorderradantrieb und bis zu sieben Sitze.

BMW 2er Gran Tourer

bmw 2er active tourer 2014 hintenFür 2015 plant BMW die Einführung des BMW 2er Gran Tourer mit sieben Sitzen. Wer möchte verzichtet auf die letzte Sitzreihe und erhält dafür mehr Platz im Kofferraum. Mehr Platz erhält der Wagen durch seinen verlängerten Radstand und den erhöhten hinteren Übergang. Zudem sind die Mittelsitze verstellbar und mit umklappbaren Lehnen versehen, um das Ein- beziehungsweise Aussteigen einfacher zu gestalten. Optional erhältlich ist ein Plug-in-Hybrid für zusätzliche 3.500 Euro. Der normale Motor leistet 192 PS, der E-Motor kommt auf 102 PS. Da die Kraft aus den Hinterrädern kommt, verspricht der Hersteller eine erhöhte Traktion und bessere Kraftverteilung.

BMW 2er Limousine

Der Viertürer setzt vermutlich auf die Motoren des Active Tourer und könnte daher mit einem 2.0-Liter-Vierzylinder mit 282 PS und einem 231 PS Motor ausgerüstet werden. Dafür werden es laut diversen Angaben der 1,2-Liter-Dreizylinder und 1,6-Liter-Vierzylinder wohl nicht ins Sortiment schaffen. Auch eine M-Variante sei nicht geplant.

BMW 2er GT

2018 soll der BMW 2er GT auf den Markt kommen. Das Coupé soll in das Segment der Kompaktwagen einsteigen und ordentlich für Furore sorgen. Der Wagen orientiert sich am 4er Gran Coupé und Funktionen des 3er GT aufweisen. Der Radstand soll ähnlich groß ausfallen wie beim zukünftigen X1 und somit viel Platz bieten. Konkurrenz soll er vor allem für den Audi A3 Sportback und die A-Klasse von Mercedes sein.

BMW M2

Den Abschluss macht der BMW M2 mit satten 374 PS und einem 3,0-Liter-Reihensechszylinder. So soll das Gefährt in 4,3 Sekunden von null auf 100 km/h beschleunigen. Der Wagen bedient sich in Sachen Fahrwerk, Lenkung, Bremse, Auspuff, M-Differenzial und Siebengang-Doppelkupplungsgetriebe beim M4. Den Innenraum zieren Stoffe wie Alcantara, hinzu kommen Alu sowie Carbon. Preislich schätzt man den M2 auf 56.500 Euro ein.

Alternativen

Konkurrenzmodelle zum 2er Coupé sind der Toyota GT 86 und der Subaru BRZ. Der GT ist über Meinauto.de für 30.750 Euro erhältlich und leistet 200 PS. Der Verbrauch hält sich zwischen 7,1 Liter und 7,8 Liter auf 100 Kilometer. Der Subaru startet bei 29.500 Euro und fährt ebenfalls mit 200 PS. Der Verbrauch pendelt zwischen 6,9 Liter und 7,8 Liter auf 100 Kilometer.

Anfang Oktober berichteten wir zuletzt über das 2er Coupé. Der Wagen erhielt einen neuen, noch effizienteren Dieselmotor.

Günstige Neuwagen finden Sie mit großzügigen Rabatten über Meinauto.de. Dabei garantieren wir Ihnen einen einfachen Erwerb per Autofinanzierung oder Autoleasing.



Ihre Vorteile bei MeinAuto.de

Garantie

volle Herstellergarantie
vom Vertragshändler vor Ort

deutsche Neuwagen

nur deutsche Neuwagen
keine EU-Reimporte

Zahlungsmöglichkeiten

alle Zahlungsarten
Barkauf, Finanzierung, Leasing

unser kostenloser Service

keine Kosten
unser Service ist für Sie 100% kostenfrei

Wir sind stolz auf eine hohe Kundenzufriedenheit!

MeinAuto.de hat langjährige Erfahrungen auf dem Neuwagenmarkt in Deutschland. Unsere Kunden haben dadurch ihr Wunschauto zum Top-Rabatt erhalten und bewerten unsere Arbeit positiv.

» Erfahren Sie mehr über das Urteil unserer Kunden