E-Mobilitäts-Förderung: Bis zu 4.000 Euro Prämie

Kein lästiger Lärm, keine übel riechenden Auspuffgase und keine ausufernden Betriebskosten: von so einem Auto träumen viele. Der Kauf eines Elektro- und Hybridfahrzeuges soll diesen Traum Wirklichkeit werden lassen. Bislang waren E- und Plug-In-Hybrid-Autos allerdings recht teuer in der Anschaffung.

Seit Mai 2016 fördert der Staat den Kauf neuer E-und Plug-In-Hybrid-Autos mit einer Prämie. Wird der Traum von der sauberen Mobilität dadurch bezahlbar? Den Kernfragen zur Kaufprämie sowie zum Kauf von E-Autos gehen wir von MeinAuto.de, Deutschlands Marktführer für die Neuwagenvermittler im Internet, im Folgenden nach.

Kern der E-Mobilitäts-Förderung ist die Kaufprämie, die ab Mai 2016 jeder Käufer eines neuen Elektro- oder Plug-In-Hybrid-Fahrzeugs erhält. Sie beträgt:

  • 4.000 Euro bei E-Autos (50% vom Hersteller, 50% vom Staat)
  • 3.000 Euro bei Plug-In-Hybrid Autos (50% vom Hersteller, 50% vom Staat)

Besonderheit: Nissan und Renault gewähren für ihre E-Modelle noch einen zusätzlichen Rabatt von 1.000 Euro!

Wie erhalte ich die Kaufprämie?

Einfach und unbürokratisch! Der Herstelleranteil ist bereits in den angezeigten Rabatten auf unserer Seite enthalten. Im Kaufvertrag dokumentiert der Händler diesen Preisnachlass und ermöglicht so eine Erstattung beim Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle. Dort können Sie innerhalb von 4 Wochen ohne großen Aufwand einen elektronischen Antrag auf die Erstattung der staatlichen Förderung einreichen.

Voraussetzungen für die Auszahlung der Kaufprämie

Die Kaufprämie wird unter zwei Voraussetzungen ausgezahlt:

  1. Der Neuwagen darf nicht mehr als 60.000 Euro netto kosten.
  2. Der Hersteller muss sich an der Kaufprämie zu 50% beteiligen.

Für den Kaufbonus gilt grundsätzlich das Sprichwort: Wer zuerst kommt, mahlt zuerst! Das heißt: Die Prämie wird so lange gezahlt, bis der Fördertopf leer ist (wobei das Förderprogramm 2018 gekürzt wird und 2019 auslaufen soll). Die 1,2 Milliarden Euro im Topf reichen jedoch aus, um 300.000 bis 400.000 E- und Hybridautos zu fördern. Mehr dazu in unserem FAQ-Bereich zur Kaufprämie.

Die geförderten Elektrofahrzeuge als Liste

Bei folgenden E-Autos sparen Sie beim Kauf 4.000 Euro (bzw. 5.000 Euro bei Nissan und Renault) auf den hier angegebenen Listenpreis und profitieren außerdem von unseren hohen Rabatten (Ihren möglichen Kaufpreis erfahren Sie nach der Konfiguration des jeweiligen Modells):

Modell Leistung
(kW (PS))
0-100 km/h (s) Vmax
(km/h)
el. Reich-
weite1
Ladezeit2
Citroen C-Zero
(UVP 19.390 €)
49
(67)
15,9 130 150 km 6 h | k.A. | 30 min
Verbrauch: 0 l/100km | 12,6 kWh/100 km | 0 g/km CO2 | A+
Ford Focus Electric
(UVP 34.900 €)
107
(145)
11,4 137 162 km 8-11 h | 6 h | 3-4 h
Verbrauch: 0 l/100km | 15,4 kWh/100 km | 0 g/km CO2 | A+
Kia Soul EV
(UVP 28.890€)
81
(110)
11,2 145 212 km 5 h | k.A. | 45 min
Verbrauch: 0 l/100km | 14,7 kWh/100 km | 0 g/km CO2 | A+
Mercedes B 250e
(UVP 39.151 €)
132
(179)
7,9 160 230 km 9 h |3 h | 3 h
Verbrauch: 0 l/100km | 17 kWh/100 km | 0 g/km CO2 | A+
Nissan e-NV200
(UVP 37.185 €)
80
(109)
14,0 123 167 km k.A. | 8 h | 4 h
Verbrauch: 0 l/100km | 16,5 kWh/100 km | 0 g/km CO2 | A+
Nissan Leaf
(UVP 29.265 €)
80
(109)
11,5 144 250 km 8 h | k.A. | 30 min
Verbrauch: 0 l/100km | 15 kWh/100 km | 0 g/km CO2 | A+
Peugeot Ion
(UVP 19.390 €)
49
(67)
15,9 130 150 km 6 h | k.A. | 30 min
Verbrauch: 0 l/100km | 12,6 kWh/100 km | 0 g/km CO2 | A+
Renault Zoe
(UVP 23.264 €)
65
(88)
13,5 135 240 km 6-9 h | 6 h | 30 min
Verbrauch: 0 l/100km | 14,6 kWh/100 km | 0 g/km CO2 | A+
Renault Kangoo Z.E.
(UVP 23.427 €)
44
(60)
13,7 130 170 km 6-9 h | k.A. | k.A.
Verbrauch: 0 l/100km | 15,5 kWh/100 km | 0 g/km CO2 | A+
VW e-up!
(UVP 26.900 €)
60
(82)
12,4 130 160 km 6-8 h | k.A. | 30 min
Verbrauch: 0 l/100km | 11,7 kWh/100 km | 0 g/km CO2 | A+
VW e-Golf 7
(UVP 34.900 €)
85
(115)
10,4 140 190 km 10 h | 8 h | 30 min
Verbrauch: 0 l/100km | 12,7 kWh/100 km | 0 g/km CO2 | A+

Die geförderten Plug-In-Hybridfahrzeuge als Liste

Nachfolgend finden Sie alle Plug-In-Hybridautos, bei denen Sie 3.000 Euro bzw. 4.000 Euro (Nissan und Renault) auf den Listenpreis sparen. Unsere hohen Neuwagenrabatte bleiben von der Prämie unberührt:

Modell Leistung
(kW (PS))
0-100
km/h
(s)
Vmax
(km/h)
el. Reich-
weite1
Ladezeit2
BMW 330e
(UVP 43.500 €)
185
(252)
6,1 225 40 km 3 h 5 min | 2 h 15 min | k.A.
Verbrauch: 2,1l/100km | 11,6 kWh/100 km | 49 g/km CO2 | A+
BMW 225xe
(UVP 38.700 €)
165
(224)
6,7 202 41 km 3 h 5 min | 2 h 15 min | k.A.
Verbrauch: 2,1l/100km | 11,9 kWh/100 km | 49 g/km CO2 | A+
BMW i3
(Range Extender)

(UVP 34.950 €)
125
(170)
7,9 150 170 km 6-8 h | 3-6 h | 0,5 h
Verbrauch: 0,6l/100km | 13,5 kWh/100 km | 13 g/km CO2 | A+
Mercedes C350e
Limousine

(UVP 51.051 €)
215
(293)
5,9 250 31 km 3 h 10 min | 1 h 30 min | k.A.
Verbrauch: 2,1l/100km | 11,0 kWh/100 km | 48 g/km CO2 | A+
Mercedes C350e
T-Modell

(UVP 52.717 €)
215
(293)
5,9 250 31 km 3 h 10 min | 1 h 30 min | k.A.
Verbrauch: 2,1l/100km | 11,0 kWh/100 km | 48 g/km CO2 | A+
VW Golf 7
GTE

(UVP 36.900 €)
150
(204)
7,6 222 50 km 3 h 30 min | 2 h 30 min | k.A.
Verbrauch: 1,5l/100km | 11,4 kWh/100 km | 35 g/km CO2 | A+
VW Passat
Limousine GTE

(UVP 44.250 €)
160
(218)
7,4 225 50 km 4 h 30 min | 2 h 30 min | k.A.
Verbrauch: 1,6l/100km | 12,2 kWh/100 km | 37 g/km CO2 | A+
VW Passat
Variant GTE

(UVP 45.250 €)
160
(218)
7,4 225 50 km 4 h 30 min | 2 h 30 min | k.A.
Verbrauch: 1,6l/100km | 12,2 kWh/100 km | 37 g/km CO2 | A+
Mitsubishi Outlander
PHEV

(UVP 39.990 €)
150
(204)
11,0 170 52 km 5 h | k.A. | 30 min
Verbrauch: 1,8l/100km | 13,4 kWh/100 km | 42 g/km CO2 | A+
Volvo V60
(UVP 59.410 €)
206
(280)
6,1 230 50 km 3 h 30 min | k.A. | k.A.
Verbrauch: 1,8l/100km | 15,1 kWh/100 km | 48 g/km CO2 | A+
  • 1 Nach NEFZ-Zyklus
  • 2 Haushaltssteckdose | Standard (z.B. Wall Box) | öffentliche Schnellladestation

Hybrid- und Elektroautos – die Vorteile

Neben den finanziellen Vorteilen der Kaufprämie haben Elektro- und Hybridautos weitere Trümpfe im Ärmel.

Vergünstigungen bei der Steuer und Versicherung

Das seit Mai 2016 geltende E-Förderprogramm begünstigt den Kauf von Hybriden und Stromern z.B. gleich mit mehreren Steuererleichterungen:

  • Elektroautos, die nach dem 1. Januar 2016 und vor dem 31. Dezember 2020 zugelassen werden, sind für 10 Jahre von der Kfz-Steuer befreit (bisher nur 5 Jahre). Für Plug-In-Hybride ist zwar weiterhin eine Kfz-Steuer zu zahlen, diese fällt jedoch deutlich niedriger aus als für vergleichbare Modelle mit Verbrennungsmotor, da die Steuer wird nämlich nach dem CO2-Ausstoß bemessen wird.
  • Das Aufladen des Akkus beim Arbeitgeber gilt nicht länger als geldwerter Vorteil– die Ersparnis muss also nicht mehr versteuert werden.
  • Die Pkw-Maut 2016/2017 entfällt für Elektroautos.
  • Einige Kasko-Versicherer gewähren für Hybrid- und Elektrofahrzeuge einen Rabatt von 10% bis 20%.

Diese Vergünstigungen verringern die Betriebs- und Unterhaltskosten beträchtlich. So wird der Kauf eines Pkw mit alternativem Antrieb zur ökonomisch sinnvollen Investitionen.

Ökologische Vorteile alternativer Antriebe

Ein Hauptgrund für die Förderung – und ein wesentlicher Antrieb für den Umstieg auf Elektrofahrzeuge – ist deren ökologischer Mehrwert. So sind E-Mobile an Ort und Stelle gänzlich emissionsfrei, d.h. sie stoßen:

  • keinen Feinstaub aus
  • keine Stickoxide aus
  • kein Kohlenmonoxid aus
  • kein Kohlendioxid
  • keine Rußpartikel aus

Sie tragen damit wesentlich zum Umwelt- und Klimaschutz bei. In vollem Umfang zum Tragen kommt dieser Nutzen jedoch erst, wenn die Stromproduktion ganz auf erneuerbare Energien umgestellt ist. Der derzeitige Energiemix im deutschen Stromnetz verschlechtert die Ökobilanz von E-Fahrzeugen noch etwas. E-Autos spielen bei diesem großangelegten Umbau der Energie-Infrastruktur – der Energiewende – übrigens eine tragende Rolle: Sie werden als Stromspeicher und als aktive Bestandteile in ein intelligentes Stromnetz (Smart-Grids) eingebunden sein und damit wesentlich zur Netzstabilität beitragen.

Vorteile im Stadtverkehr für E-Fahrzeuge

Ein weiterer, nicht zu unterschätzender Vorzug von Elektrofahrzeugen: Von ihnen geht eine äußerst geringe Geruchs- und Lärmbelästigung aus. Besonders in Städten wird dadurch die Lebensqualität enorm gesteigert. Diese Vorzüge sind der Grund, weshalb Plug-In-Hybride und vor allem Elektroautos im Stadtverkehr begünstigt werden. Einige Kommunen räumen E-Fahrzeuge seit dem Jahr 2015 zahlreiche Sonderrechte ein, z.B.:

  • die Nutzung der Busspuren
  • die Befreiung oder Vergünstigung von Parkgebühren
  • begünstigte Zufahrtsrechte

Vorzüge im Fahrbetrieb

Aber auch beim Fahren selbst haben Hybride und E-Autos den einen oder anderen Bonus zu bieten. Zum Beispiel eine ungewohnt kräftige Beschleunigung, da das maximale Drehmoment sofort abrufbar ist. Dank einer gezielten Kraftverteilung auf die einzelnen Räder sind überdies höhere Kurvengeschwindigkeiten möglich. Neben der gesteigerten Agilität überzeugen E-Mobile durch ihren hohen Komfort, der durch eine geringere Geräuschentwicklung und den Wegfall des Gangwechsels erreicht wird. Hinzu kommen Vorteile in puncto Verschleiß und Wartung. Ein E-Motor weist weit weniger bewegte Teile auf als ein Verbrennungsaggregat und ist daher von Haus aus robuster. Das verringert den Verschleiß und reduziert den Wartungsaufwand.

E-Autos im Internet kaufen – Vorteile verdoppeln

Gegenwärtig spricht also bereits viel für den Kauf eines Plug-In-Hybrid oder eines E-Autos, wobei die Kaufprämie vor allem die Wirtschaftlichkeit dieser Fahrzeuge verbessert.

Elektro- oder Hybridfahrzeug beim Händler kaufen

Diese positive Entwicklung bleibt natürlich auch anderen Kunden nicht verborgen, mit der Folge, dass sich immer mehr Menschen für Elektroautos interessieren. Um sich bequem von zu Hause zu informieren, können Sie über MeinAuto.de jederzeit auf eine unabhängige und markenübergreifende Auswahl sowie Beratung zugrückgreifen. So ersparen Sie sich lange Autohausbesuche bei vielen Händlern der verschiedenen Marken.

Neuwagen über das Internet

Der Kauf über einen Internetvermittler erleichtert vieles – hier bleiben Ihnen Wartezeiten und die eine einseitige Beratung erspart:

  • Sie können sich in Ruhe informieren - 24 Stunden am Tag, 365 Tage im Jahr.
  • Wir bieten einen markenübergreifenden Überblick mit über 500 Modelle und vielen Elektro- und Hybridfahrzeugen.
  • Sie werden zu Ihrer individuellen Konfiguration beraten.
  • Sie erhalten die volle Herstellergarantie, da Sie bei deutschen Vertragshändlern kaufen.
  • Sie erhalten günstige Preise und hohe Rabatte auf den Listenpreis.
  • Es fallen keine Kosten für die Vermittlung an.

Die Zukunft der Elektromobilität

Mit der neuen Kaufprämie hat sich die Rentabilität vieler Plug-In-Hybrid- und Elektroautos markant verbessert. Die Bundesregierung erhofft sich durch die Förderung einen Entwicklungsschub in Bezug auf die Technik und damit positive Auswirkungen auf die Ökobilanz und sinkende Kosten.

Die Zulassungszahlen für Elektro- und Hybridmodelle sind in Deutschland bisher extrem niedrig. Dementsprechend groß ist das Entwicklungspotential. Die steigenden Investitionen und die verstärkten Forschungsbemühungen werden das Entwicklungstempo weiter beschleunigen. Viele Experten erwarten deshalb für die nahe Zukunft Preis-, Effizienz- und Akku-Verbesserungen im hohen ein- bis niederen zweistelligen Prozentbereich pro Jahr. Die Kaufprämie könnte eine Signalwirkung für den Ausbau der Elektromobilität haben.



Ihre Vorteile bei MeinAuto.de

Garantie

volle Herstellergarantie
vom Vertragshändler vor Ort

deutsche Neuwagen

nur deutsche Neuwagen
keine EU-Reimporte

Zahlungsmöglichkeiten

alle Zahlungsarten
Barkauf, Finanzierung, Leasing

unser kostenloser Service

keine Kosten
unser Service ist für Sie 100% kostenfrei

Wir sind stolz auf eine hohe Kundenzufriedenheit!

MeinAuto.de hat langjährige Erfahrungen auf dem Neuwagenmarkt in Deutschland. Unsere Kunden haben dadurch ihr Wunschauto zum Top-Rabatt erhalten und bewerten unsere Arbeit positiv.

» Erfahren Sie mehr über das Urteil unserer Kunden