Sie sind hier: Startseite > Über uns > Presse
Sebastian Blens

Pressekontakt

Sebastian Blens

Unternehmenskommunikation

Telefon 0221 29 28 31-997

Automatisch informiert!

Abonnieren Sie unseren RSS-Feed

Hier können Sie sich in den Presseverteiler eintragen

MeinAuto.de bei Twitter

Presse

Sehr geehrte Journalisten und Medienpartner,
ob Sie Informationen zu Trends und Entwicklungen im Neuwagenmarkt wünschen, Hintergrundinformationen zu MeinAuto.de benötigen oder eine Interviewanfrage haben - wir stehen Ihnen gerne als Ansprechpartner und Quelle zur Verfügung.

Aktuelle Pressemitteilungen

| zum Archiv

Neuwagen: Dieselnachfrage erreicht neuen Tiefpunkt

Die Nachfrage nach Dieselfahrzeugen ist seit Beginn des Jahres erneut stark eingebrochen. Über das Internet ist nur noch jeder vierte Neuwagen ein Diesel.
Köln, 27.04.2017 – Kaufinteressenten gehen immer deutlicher auf Distanz zum Diesel. Die Nachfrage nach Dieselfahrzeugen ist über das Internet auf unter 25 Prozent … | mehr

MeinAuto local setzt starkes Wachstum fort

16 Monate nach der Markteinführung zählt das Produkt, mit dem MeinAuto.de Händlern lokale Internetanfragen zuführt, über 3.200 Händler.
Köln, 04.04.2017 – Bereits Ende Februar überschritt MeinAuto local wie geplant die Marke von 3.000 registrierten Händlern und zählt derzeit über 3.200 … | mehr

Neuwagen: Frauen ziehen SUV den Kompakten vor

Im vergangenen Jahr fragten Frauen erstmal häufiger Modelle aus dem beliebten SUV-Segment nach als Klein- oder Kompaktwagen.
Köln, 27.03.2017 – Über ein Viertel aller Neuwagen, die Frauen über das Internet nachfragen, gehören zum beliebten SUV-Segment. Damit liegt die Nachfrage nach … | mehr

MeinAuto.de Markt Report

| zum Archiv

MeinAuto.de Markt Report 2013: Online-Neuwagenkäufer werden immer älter und geben mehr Geld aus

Durchschnittsrabatt nähert sich der 23 Prozent Marke, Listenpreis steigt um 300 Euro auf durchschnittlich knapp 27.000 Euro pro Neuwagen
Köln, 18.06.2014 – Die demografische Entwicklung und der fortschreitende Strukturwandel wirken sich auch auf den Online-Neuwagenkauf aus, dies zeigt eine Vergleichsstudie des Neuwagenportals MeinAuto.de: Neuwagenkäufer, die sich dieses Jahr zwischen Anfang Januar und Ende November ein neues Fahrzeug angeschafft haben, waren dabei im Durchschnitt 48,5 Jahre alt … | mehr

Neuwagen Markt Report: Nachlässe klettern 2012 auf Allzeithoch von 21,98%

Für 2013 sind ähnlich hohe Nachlässe auf Neuwagen zu erwarten. Im Schnitt erzielten Verbraucher knapp 6.000 Euro Ersparnis auf die Listenpreise. Auf viele Modelle gab es 2012 erneut zwischen 30-40% Nachlass.
Köln, 30.01.2013 – Für 2013 sind ähnlich hohe Nachlässe auf Neuwagen zu erwarten. Im Schnitt erzielten Verbraucher knapp 6.000 Euro Ersparnis auf die Listenpreise. Auf viele Modelle gab es 2012 erneut zwischen 30-40% Nachlass. … | mehr

Medien über MeinAuto.de

| zum Archiv

Meinauto local zählt über 3.200 Händler

Autohaus 05.04.2017 - ​Meinauto local bleibt auf Wachstumskurs. Mittlerweile zähle die regionale Neuwagenvermittlung über 3.200 Partnerbetriebe, teilte Alexander Bugge, Geschäftsführer der Meinauto GmbH, in Köln mit. "Das Interesse im Handel an Meinauto local ist sehr groß. Wir verzeichnen einen Rekord nach dem … | mehr


Kauf per Internet - Autofahrer geben mehr Geld für Neuwagen aus

Automobilwoche 21.02.2017 - ​Die Käufer von Neuwagen in Deutschland geben immer mehr Geld für ihren Pkw aus - zumindest bei Bestellungen über das Internet. Das ist das Ergebnis einer Auswertung aller Verkäufe beim Portal MeinAuto.de für das vergangene Jahr, die der Automobilwoche exklusiv vorliegt. Die Autokäufer … | mehr


Meinauto Local will Händlerzahl verdoppeln

Kfz-Betrieb 09.02.2017 - ​Das Kölner Start-up MeinAuto.de will seine Leadvermittlung Meinauto Local im laufenden Jahr kräftig ausbauen. „Ende vergangenen Jahres beteiligten sich 2.400 Händler, diese Zahl wollen wir bis Ende 2017 verdoppeln“, sagte Alexander Bugge, Geschäftsführer MeinAuto.de, im Gespräch mit … | mehr


Autofarben Ranking - Frauen haben mehr Mut zur Farbe

Kölner Stadt Anzeiger 26.01.2017 - ​Scarlet Rot, Habanero orange, Kurkumagelb oder Dünen-Beige: Autokonzerne mögen sich noch so viel Mühe geben mit neuen Farbvarianten – am Ende kaufen die meisten Deutschen dann doch wieder Grau, Schwarz und Weiß. Neutrale Farben eben.Dass zumindest hin und wieder ein blauer oder roter … | mehr


Eine Welt in Schwarz und Weiß - Die beliebtesten Autofarben der Deutschen

Wirtschafts Woche 26.01.2017 - ​„Natürlich kann der Kunde das Auto in jeder Farbe haben – solange es Schwarz ist.“ Das soll einst Henry Ford gesagt haben. In vielen Punkten hat der amerikanische Auto-Pionier die Branche und das Straßenbild bis heute geprägt. Nur mit Schwarz als Einheitslackierung konnte er sich nicht … | mehr


nach oben