Renault: R-Link mit Android Auto und Apple CarPlay

23.04.2017 Alle News

Modelle von Renault verfügen künftig dank R-Link 2 über Android Auto und Apple CarPlay. User können so direkt auf ihr Smartphone zugreifen.

Die neue Renault Smartphone-Integration


renault-r-link-2017-android-apple-smartphoneÜber das Infotainmentsystem R-Link 2 können Besitzer eines Mégane, Scénic, Kadjar, Talisman und Espace künftig auf eine Smartphone-Integration zurückgreifen. Im Sommer folgen die Modelle kleineren Modelle Twingo, Clio, Captur und die Nutzfahrzeuge der Marke.

Smartphones lassen sich über R-Link 2 spielend leicht mit dem Fahrzeug verbinden, sodass die Passagiere Zugriff auf weitere Funktionen erhalten. So lässt sich beispielsweise die Sprachsteuerung nutzen, ohne die Hände vom Lenkrad zu nehmen. Auch beliebte Musikdienste wie Spotify und Audible oder Apps wie Navigationsdienste sind abrufbar. Die vollständige Liste der verfügbaren Apps finden Sie unter den Websites android.com/auto und apple.com/ios/carplay.
 Über unsere Seite bieten wir Ihnen auch einen Neuwagenvermittler an. Darüber können Sie 35 verschiedene Marken zum besten Preis finden.




Autor: Fabian Thomas

 
Sie sind hier: Startseite > Tests & News > News > Renault: R-Link mit Android Auto und Apple CarPlay
nach oben