Hyundai i20 Sport: Sportmodell mit Turbobenzinern

18.01.2016 Alle News

Hyundai stattet den i20 mit einem neuen Turbobenziner aus. Die Auslieferung beginnt im Frühjahr 2016.

Dynamik dank Turbobenziner


Hyundai i20 Sport 2015 vorne statisch außenMit dem Sondermodell i20 Sport verleiht Hyundai dem beliebten Modell einen dynamischen Charakter. Angetrieben wird das Fahrzeug von einem 1,0-Liter-Turbobenziner mit 120 PS sowie 172 Nm. Der Motor verfügt über einen Single-Scroll-Turboauflader sowie eine Hochdruck-Direkteinspritzung und verfügt somit über eine 28 Prozent höhere Durchzugskraft als der bisherige 1,4-Liter-Benziner. In Sachen Verbrauch fallen die Werte 13 Prozent besser aus als beim herkömmlichen Modell.

Das Design des i20


Hyundai i20 Sport 2015 hinten statisch außenAuch am Design hat Hyundai geschraubt, um den i20 Sport noch sportlicher zu machen. Das Sondermodell liegt 20 Millimeter tiefer und verfügt über einen 18-Zoll-Leichtmetallradsatz. Zusätzlich wurden die Frontschürze, Seitenschweller, ein Heckdiffusor sowie der Dachkantenspoiler überarbeitet. Hinzu kommen Projektionsscheinwerfer, verchromte Endrohrblenden und optionale Zierstreifen in blau und grau.

Der i20 Sport ist ab sofort bestellbar. Die Preise beginnen bei 19.990 Euro. Zu den Autohändlern rollt der Kleinwagen im Frühjahr 2016. Über MeinAuto.de wird das Modell unter anderem mit einer günstigen Finanzierung oder einem Autoleasing angeboten. Andere Neuwagen finden Sie auch in unserem Bedarfskonfigurator.




Autor: Fabian Thomas

 
Sie sind hier: Startseite > Tests & News > News > Hyundai i20 Sport: Sportmodell mit Turbobenzinern
nach oben