Audi: Einblicke in die neue Lichttechnologie

05.10.2015 Alle News

In Darmstadt präsentiert Audi die Lichttechnologie der Zukunft. Auch Nobelpreisträger Shuji Nakamura ist mit dabei.

Audi Matrix Laser Technologie 2015Am 28. September startet in Darmstadt das elfte International Symposium on Automotive Lighting. Wie Dr. Wolfgang Huhn, Leiter Entwicklung Licht bei Audi mitteilt, ist das Symposium ein äußerst wichtiges Forum für den Hersteller.
"Von den Ergebnissen der Fachgespräche profitieren unsere Kunden. Technische Fortschritte und größere Stückzahlen erlauben uns, den Kunden hervorragende Lichttechnik in einem attraktiven Kosten-Nutzen-Verhältnis zur Verfügung zu stellen. Bei Audi arbeiten die Lichtentwickler eng mit den Designern zusammen. Im Team erzeugen sie im Auto eine perfekte Harmonie sowie ein stimmiges Erscheinungsbild von Licht-Technologie und optischer Ausstrahlung. Auch von diesem in sich stimmigen Erscheinungsbild profitiert der Fahrer."



Nach der Keynote des Nobelpreisträgers Shuji Nakamura, startet Stephan Berlitz mit der vielversprechenden Präsentation "Zukunft der Lichttechnologie" die Vortragsreihe. Audi stellt nicht nur bekannte Systeme vor, sondern auch zukunftsweisende Themen wie die Matrix Laser-Scheinwerfer. Diese ermöglichen eine intelligent ansteuerbare Lichtverteilung.
Audi Baustellenlicht 2015„Die Matrix LED- und die Matrix Laser-Technologie haben noch sehr viel Potenzial“, sagt Stephan Berlitz. "Wir sind die Taktgeber für das gesamte Technikfeld, in dem das Zusammenspiel von Ästhetik, Dynamik und Interaktion die größte Rolle spielt. Wir werden mit unserem Licht künftig stärker auf andere Verkehrsteilnehmer und die Umwelt reagieren."

Ein Teil des Plans ist das Baustellenlicht. Diese speziellen Lichtstreifen projizieren die Fahrzeugbreite auf die Fahrbahn, sodass der Fahrer sicher durch Engstellen fahren kann.

Lichttechnologie von Audi


Audi e-tron quattro concept 2015 IAAAudi gilt bis heute als führende Marke im Bereich der Lichttechnologien. 2004 präsentierte der Hersteller das LED-Tagfahrlicht im Audi A8, 2008 folgten Voll-LED-Scheinwerfer im Audi R8. Anschließend hatte Audi eine dynamisierte Anzeige im Blinklicht, Matrix-LED-Scheinwerfer, Fernlicht mit Laser-Spot oder Verkehrszeichen-Entblendung in petto. Auf der diesjährigen IAA ging es dann mit Matrix OLED-Leuchten im Audi e-tron quattro concept weiter. Das Licht lässt sich stufenlos dimmen und wirft keine Schatten. Der e-tron quattro concept wurde von uns als eine der wichtigste Premiere auf der IAA 2015 angekündigt.

Audi hat für solche innovativen Technologien ein großes Investitionsprogramm geschnürt. Aber auch andere Hersteller entwickeln die Lichtechnologie weiter. So hat Ford ein System entwickelt, dass Menschen und Tiere erkennt.

Über unsere Seite bieten wir Ihnen auch einen Neuwagenvermittler an. Darüber können Sie 35 verschiedene Marken zum besten Preis finden. Gebrauchte Jahreswagen haben wir nicht. Wir bieten Ihnen aber für einen Neuwagen ein attraktives Autoleasing oder eine günstige Finanzierung an.




Autor: Fabian Thomas

 
Sie sind hier: Startseite > Tests & News > News > Audi: Einblicke in die neue Lichttechnologie
nach oben