Sie surfen gerade mit einem veralteten Browser.

Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Meinauto.de zu nutzen.

Google Chrome | Mozilla Firefox | Microsoft Edge

Überführungskosten: Was Du wissen musst und wie Du Geld sparen kannst

Jeder hat den Begriff Überführungskosten schon einmal gehört. Doch kaum einer kennt dazu die Details. MeinAuto.de erklärt Dir alles, was Du zum Thema Überführungskosten wissen musst und zeigt Dir, wie Du Geld sparst.

Überführungskosten

© Shutterstock

Das sind Überführungskosten


Wenn Du schon mal ein neues Auto gekauft oder geleast hast, dann bist Du höchstwahrscheinlich mit Überführungskosten in Kontakt gekommen. Bei diesen Kosten handelt es sich in aller Regel um Kosten, die durch den Transport des Neuwagens vom Werk zu Dir oder zu Deinem Händler entstehen. Meist umfassen Überführungskosten die Kosten des Transports sowie die im Zusammenhang mit dem Transport entstehenden Versicherungskosten.

Auch die Kosten für die Aufbereitung und die erste Inspektion des neuen Autos werden oftmals zu den Überführungskosten hinzugerechnet. Was auf den ersten Blick verwundern mag, ist bei genauerer Betrachtung kaum überraschend: Wenn ein neues Auto zum Händler gebracht wird, hat es häufig eine lange Strecke auf dem Autotransporter bei Wind und Wetter hinter sich. Kunden eines Neuwagens erwarten allerdings ein fabrikneues Fahrzeug – und das ist ein blitzsauberes Auto. Häufig wird vom Händler auch eine erste Inspektion durchgeführt, damit Du ein verkehrstüchtiges, sicheres Fahrzeug erhältst. Nicht selten wird außerdem die Fahrzeug-Software vom Händler auf den neuesten Stand gebracht.

In der Regel belaufen sich die Überführungskosten auf wenige hundert Euro. In Einzelfällen können die Kosten auch etwas mehr als 1.000 Euro betragen. Der genaue Preis hängt von der Automarke und dem jeweiligen Fahrtweg, aber auch von der Preispolitik des Herstellers ab.

Händler Autokauf

© Shutterstock

Dürfen Händler Überführungskosten verlangen?


Überführungskosten können dann verlangt werden, wenn sie Bestandteil des Kaufvertrags zwischen Dir und dem Händler sind. Dafür genügt es, wenn die Überführungskosten im Endpreis enthalten sind. Die Details erfährst Du in der Regel in den Allgemeinen Geschäftsbedingungen, in denen die Details zu Deinem Kauf- oder Leasingvertrag enthalten sind.

Weil das Wort “Überführungskosten” jedoch nicht gesetzlich definiert ist, kann sich der genaue Umfang der Überführungskosten von Händler zu Händler unterscheiden. Auch hier kann Dir ein Blick in Deinen Vertrag weiterhelfen – insbesondere, wenn es um die Frage geht, ob gegebenenfalls weitere einmalige anfängliche Kosten anfallen.

Überführungskosten beim Neuwagenkauf und -leasing


Da es sich bei Überführungskosten überwiegend um Kosten für den Transport vom Produktionswerk zum Händler handelt, betreffen diese fast ausschließlich Neufahrzeuge: Im Gegensatz zum Gebrauchtwagenkauf konfigurierst Du Dir beim Neuwagenkauf ein Fahrzeug nach Deinen individuellen Vorstellungen und Anforderungen. Dieses Fahrzeug steht nicht beim Händler, sondern muss erst vom Hersteller produziert werden. Anschließend bringt der Hersteller das Auto zum Händler.

Das Gleiche gilt beim Neuwagenleasing: Auch hier konfigurierst Du Dir ein Fahrzeug nach Deinen persönlichen Wünschen. Aus diesem Grund fallen nicht nur beim Neuwagenkauf, sondern in aller Regel auch beim Leasing Überführungskosten an.

Geld sparen mit Werksabholung


Wenn Du Dich für eine Werksabholung entscheidest, kannst Du nicht nur Geld sparen, sondern die Entgegennahme Deines neuen Autos zelebrieren: Viele Hersteller machen die Abholung zu einem besonderen Erlebnis und bieten Werksführungen, Museumstouren oder einen Besuch im werkseigenen Restaurant an. Bei Porsche kannst Du die ersten Kilometer mit Deinem neuen Auto sogar auf der werkseigenen Rennstrecke genießen.

Du solltest allerdings wissen, dass auch die Werksabholung bei fast allen Automarken Geld kostet. Wenn Du Dich für eine Werksabholung entscheidest, übernehmen nämlich die Hersteller die Auslieferungsvorbereitung Deines Fahrzeugs – und die lassen sie sich bezahlen. Kostenlos ist die Werksabholung aktuell nur bei Mercedes in Sindelfingen und in Bremen. Ansonsten unterscheiden sich die Kosten für die Werksabholung von Hersteller zu Hersteller und von Modell zu Modell. Wie viel Du in Deinem konkreten Fall sparen kannst, solltest Du daher im Zweifel erfragen.

Ob Kauf oder Leasing: Wenn Du Dich für einen Neuwagen von MeinAuto.de entscheidest, hast Du die Wahl zwischen einer spannenden Werksabholung oder einer Lieferung bis zu Deiner Haustür. Mit unserem Konfigurator kannst Du Dir Dein Traumauto zudem nach Deinen individuellen Wünschen konfigurieren!


MeinAuto Abo Banner

Finde Deinen günstigen Neuwagen bei uns.


Traumauto finden.

Alle Marken. Alle Services. Alles aus einer Hand. Und immer ein persönlicher Ansprechpartner.

Digital bestellen.

Einfach online kaufen, leasen, finanzieren oder ein Abo abschließen. Status jederzeit online einsehen. Lieferung direkt vor die Haustür.

Sorglos fahren.

Volle Garantie. 100 % Servicesicherheit bei jedem Vertragshändler. Exklusiver Rückgabeschutz.


Das sagen unsere Kunden über uns:


Jetzt mehr erfahren oder den Konfigurator starten!


Was tun, wenn das E-Auto liegen bleibt?

Akku Batterie leer Elektroauto

Viele E-Auto-Fahrer plagt die sogenannte Reichweitenangst: die Sorge, mit einem Elektroauto liegenzubleiben. MeinAuto.de hat recherchiert und gibt Tipps, sollte das E-Auto tatsächlich einmal nicht weiterrollen.

Weiterlesen

E-Auto kaufen: Darauf solltest Du achten

Tesla Model S & Porsche Taycan Elektro

Ein Autokauf ist eine große Investition und sollte gut überlegt sein. Worauf Du beim E-Auto Kauf achten solltest, erklären wir Dir hier.

Weiterlesen

Ist es günstiger, ein Elektroauto zu fahren?

Stromer vs. Benziner

Nicht nur die Benzinpreise steigen, sondern auch die Strompreise. Grund genug, das elektrische Fahren auf den Prüfstand zu stellen. MeinAuto.de hat herausgefunden, mit welcher Antriebsart Du am günstigsten unterwegs bist.

Weiterlesen


Ihre Vorteile bei MeinAuto.de

Garantie

volle Herstellergarantie
vom Vertragshändler vor Ort

deutsche Neuwagen

nur deutsche Neuwagen
keine EU-Reimporte

Zahlungsmöglichkeiten

alle Zahlungsarten
Barkauf, Finanzierung, Leasing

unser kostenloser Service

keine Kosten
unser Service ist für Sie 100% kostenfrei

Wir sind stolz auf eine hohe Kundenzufriedenheit!

MeinAuto.de hat langjährige Erfahrungen auf dem Neuwagenmarkt in Deutschland. Unsere Kunden haben dadurch ihr Wunschauto zum Top-Rabatt erhalten und bewerten unsere Arbeit positiv.

» Erfahren Sie mehr über das Urteil unserer Kunden