VW zeigt Updates für den up! und Polo zum Modelljahr 2013

Der neue VW up!Die beiden kleinsten Modelle von VW mussten sich einigen Änderungen unterziehen, gemeint sind natürlich der VW up! und der etwas größere Polo. Für den VW up! gibt es automatisierte Schaltgetriebe (ASG), das den Verbrauch senken soll. Das neue Getriebe im up! soll laut VW je nach Fahrsituation den besten Schaltzeitpunkt suchen und damit den Verbrauch senken. Traut man dem System nicht oder möchte man selbst Hand anlegen, kann man jederzeit auf die manuelle Schaltung wechseln.

Der VW Polo bekommt dagegen einen neuen Motor, dabei handelt es sich um den 1.2 Liter TSI Motor mit BlueMotion Technologie. Der Motor soll mit einer Leistung von 77 kW (105 PS) auf den Markt kommen. Eine weitere Änderung beim VW Polo ist, dass man die aktuellen Trommelbremsen bei der 85 PS-Variante mit Scheibenbremsen ersetzt.

Neben all diesen technischen Änderungen wird VW in Zukunft in fast allen Modellen auf DAB+ (Digital Audio Broadcasting) setzen. Das neue System soll für besseren Radioempfang sorgen. Auch neu sind die Ausstattungspakete Business, Business Premium und Highline Plus, die je nach Modell einen hohen Kundenvorteil bieten sollen.



Ihre Vorteile bei MeinAuto.de

Garantie

volle Herstellergarantie
vom Vertragshändler vor Ort

deutsche Neuwagen

nur deutsche Neuwagen
keine EU-Reimporte

Zahlungsmöglichkeiten

alle Zahlungsarten
Barkauf, Finanzierung, Leasing

unser kostenloser Service

keine Kosten
unser Service ist für Sie 100% kostenfrei

Wir sind stolz auf eine hohe Kundenzufriedenheit!

MeinAuto.de hat langjährige Erfahrungen auf dem Neuwagenmarkt in Deutschland. Unsere Kunden haben dadurch ihr Wunschauto zum Top-Rabatt erhalten und bewerten unsere Arbeit positiv.

» Erfahren Sie mehr über das Urteil unserer Kunden