VW T6: Weltpremiere von Multivan & Transporter

In Amsterdam hat VW die neue T-Baureihe vorgestellt. Neben Informationen zum Design und der Technik wurde auch über die Preise der Modelle gesprochen, die bereits 2015 auf den Markt kommen.

Design & Motoren

vw t6 baureihe 2015Das Design des Bullis ist ein Klassiker und soll es auch bleiben. Deshalb hat VW keine großen Änderungen vorgenommen, sondern sehr behutsam modernisiert. Linien sind präziser und schärfer, der gesamte Wagen wirkt wie aus einem Guss. Ausgelegt ist er als Nutzfahrzeug und muss somit robust und zuverlässig sein. Spitze der Reihe bildet der Multivan, der vor allem bei Outdoor-Sportlern beliebt ist. Zwischen den beiden Modellen ist der Caravelle angesiedelt, der für den beruflichen und privaten Einsatz gedacht ist. Auch er wurde verfeinert und ist als Highline erhältlich. Alle T-Varianten profitieren von einem hochwertigen Interieur sowie je nach Ausstattungen von diversen Ablagen und Fächern.

Für die T-Baureihe steht eine neue TDI-Motoren-Generation bereit. Sie wurde extra für Nutzfahrzeuge entwickelt und bringt 84 bis 204 PS mit. Zu den Benzinern gehört ein 2,0 Liter Vierzylinder mit 150 oder 204 PS. Im Gegensatz zu den Vorgängern sparen die Motoren laut VW rund einen Liter Kraftstoff. Zudem verfügen alle Euro5- und Euro6-Motoren serienmäßig über ein Start-Stopp-System.

Komfort & Sicherheit

Neu mit dabei ist die adaptive Fahrwerksregelung Dynamic Cruise Control. Darüber kann der Fahrer zwischen den drei Fahrmodi Komfort, Normal und Sport wechseln und somit die elektrisch einstellbare Dämpfung anpassen. Darüber hinaus ist die Sitzlandschaft komplett variabel, die Heckklappe erhält eine Zuziehhilfe. Eine Stufe höher ist die elektrifizierte Variante angesiedelt. Im Innenraum befindet sich ein 6,33 Zoll Bildschirm, der bei Annäherung automatisch vom Anzeige- in den Bedienmodus schaltet. Je nach Ausstattung kommt die Mobiltelefon-Schnittstelle Comfort mit einer induktiven Antennenkopplung, einem zusätzlichen USB-Anschluss und einer ergonomischen Ablage für das Mobiltelefon hinzu. Natürlich wird auch das Thema Sicherheit nicht vernachlässigt. Zu den Systemen zählen der Front Assist, die automatische Distanzregelung, die Multikollisionsbremse, Light Assist, Müdigkeitserkennung sowie ein Bergabfahrassistent.

vw multivan transporter 2015Zum Marktstart bietet VW zudem das Sondermodell „Generation SIX“ an. Es basiert auf dem Multivan Comfortline und verfügt über serienmäßig über Privacy-Verglasung LED-Frontscheinwerfer und -Rückleuchten, Nebelscheinwerfer mit Abbiegelicht sowie das Chrompaket. Optional sind vier Zweifarbenlackierungen, 18 Zoll Leichtmetallräder, Parkpilot, Side Assist, Geschwindigkeitsregelanlage und adaptive Cruise Control mit an Bord. Im Innenraum befinden sich Alcantara-Sitze, ein Multifunktionslenkrad und ein Schaltstock mit abgesetzten Nähten.

Autohändler listen den Transporter ab 23.035 Euro, der Multivan ist für 29.952 Euro erhältlich. Für die Trendline werden 34.301 Euro fällig.

Alternativen

In Konkurrenz tritt die T-Baureihe mit dem Fiat Ducato Bus oder dem Ford Tourneo Custom. Während der Ducato für 32.677 Euro erhältlich ist, kostet der Tourneo 38.675 Euro.

Neuwagen von VW erhalten Sie günstig über MeinAuto.de. Wir bieten neben einer exzellenten Beratung noch einen Konfigurator an, mit dem Sie die Ausstattung ihres Autos selbst zusammenstellen können.



Ihre Vorteile bei MeinAuto.de

Garantie

volle Herstellergarantie
vom Vertragshändler vor Ort

deutsche Neuwagen

nur deutsche Neuwagen
keine EU-Reimporte

Zahlungsmöglichkeiten

alle Zahlungsarten
Barkauf, Finanzierung, Leasing

unser kostenloser Service

keine Kosten
unser Service ist für Sie 100% kostenfrei

Wir sind stolz auf eine hohe Kundenzufriedenheit!

MeinAuto.de hat langjährige Erfahrungen auf dem Neuwagenmarkt in Deutschland. Unsere Kunden haben dadurch ihr Wunschauto zum Top-Rabatt erhalten und bewerten unsere Arbeit positiv.

» Erfahren Sie mehr über das Urteil unserer Kunden