Volvo S60 Cross Country & V60 Cross Country: Mehr Crossover

Zwei weitere Mitglieder der Cross Country Familie ergänzen jetzt die Modellpalette. Bei den deutschen Autohändlern stehen ab sofort der Volvo S60 Cross Country und Volvo V60 Cross Country bereit.

Der Volvo S60 Cross Country

Volvo V60 Cross Country S60 Cross CountryDie Cross-Over-Limousine Volvo S60 Cross Country kommt in der exklusiven Top-Version Summum daher und bietet eine umfangreiche Serienausstattung. Dazu zählen Leder-Sportsitze mit elektrischer Einstellung und Memory-Funktion für den Fahrersitz, eine Frontscheiben- und eine Sitzheizung vorn sowie die digitale Instrumentenanzeige. Hinzu kommt das Audiosystem High Performance Sound, eine Zwei-Zonen-Klimaautomatik, zahlreiche weitere Komfort-Details sowie die komplette Sicherheitsausrüstung mit sechs Airbags, Fahrdynamikregelung ESC und dem City Safety System zur Vermeidung von Auffahrunfällen.

Den Antrieb übernimmt ein D4 Dieselmotor aus der Drive-E Motorengeneration. Er leistet 190 PS und verbraucht 4,2 Liter auf 100 Kilometer, bei einem CO2-Ausstoß von 111 Gramm pro Kilometer. Die Kraftübertragung an die Vorderräder übernimmt serienmäßig ein Sechsgang-Schaltgetriebe, auf Wunsch ist auch eine Geartronic Achtgang-Automatik erhältlich. Wer möchte kann sich für Allradantrieb mit elektronischer Haldex Kupplung entscheiden. Die Leistung liegt hier ebenfalls bei 190 PS, der Verbrauch steigt allerdings auf 5,7 Liter je 100 Kilometer.

Der Volvo V60 Cross Country

Die Cross Country Variante des Sportkombis V60 ist in drei Ausstattungslinien und mit vier Antriebsvarianten verfügbar. Neben dem D4 und D4 AWD steht der D3 Diesel mit 150 PS zur Wahl. Er verbraucht wie der D4 rund 4,2 Liter auf 100 Kilometer. Ebenfalls dabei ist der T5 Turbobenziner mit 245 PS. Er ist serienmäßig mit der Achtgang-Automatik gekoppelt, welche auch optional für den D3 und D4 erhältlich ist.

Die Basisvariante des V60 Cross Country punktet unter anderem mit dem Audiosystem Performance Sound, einer Zwei-Zonen-Klimaautomatik, einer im Verhältnis 40:20:40 teilbaren Rücksitzlehne, einem Lederlenkrad und einem Luftqualitätssystem mit Aktivkohlefilter und automatischer Umluftschaltung.

Preislich startet der Volvo V60 Cross Country D3 Kinetic ab 36.350 Euro, das teuerste Modell beginnt bei 42.800 Euro. Der Volvo S60 Cross Country D4 Summum steht für 43.840 Euro bereit, teuerster Modell ist der Volvo S60 Cross Country D4 AWD Summum für 48.440 Euro.

Alternativen

Ähnliche Modelle zu den oben genannten Fahrzeugen sind unter anderem der Mazda 6 oder der VW Passat. Doch auch der Seat Exeo und Ford Focus Turnier ist interessant.

Zuletzt berichteten wir über die beiden Modelle im April. Zu der Zeit startete der Verkauf.

Sie suchen einen günstigen Neuwagen? Über MeinAuto.de können Sie dank unseres Konfigurators die Ausstattung Ihres Fahrzeugs selbst zusammenstellen.



Ihre Vorteile bei MeinAuto.de

Garantie

volle Herstellergarantie
vom Vertragshändler vor Ort

deutsche Neuwagen

nur deutsche Neuwagen
keine EU-Reimporte

Zahlungsmöglichkeiten

alle Zahlungsarten
Barkauf, Finanzierung, Leasing

unser kostenloser Service

keine Kosten
unser Service ist für Sie 100% kostenfrei

Wir sind stolz auf eine hohe Kundenzufriedenheit!

MeinAuto.de hat langjährige Erfahrungen auf dem Neuwagenmarkt in Deutschland. Unsere Kunden haben dadurch ihr Wunschauto zum Top-Rabatt erhalten und bewerten unsere Arbeit positiv.

» Erfahren Sie mehr über das Urteil unserer Kunden