Startschuss für den Mazda3

Ab dem 18. Oktober 2013 rollen die ersten Exemplare des Mazda3 vom Band. Das Modell gilt als erfolgreichstes des Herstellers.

Mazda3 FrontDer neue Mazda3 ist mit vier SKYACTIV Motoren erhältlich. Der SKYACTIV-G 100 dient als Einstiegsmotor und verbraucht 5,1 Liter Super auf 100 Kilometer. Die nächsthöhere Stufe bildet der 2,0 Liter SKYACTIV-G mit 120 PS bzw. 165 PS. Ersterer verbraucht ebenfalls 5,1 Liter auf 100 Kilometer. Als schnellster Antrieb kommt ein SKYACTIV-G 165 zum Einsatz, der den Kompaktwagen in 8,2 Sekunden von null auf 100 km/h beschleunigt. Der Verbrauch liegt mit 5,8 Litern nur geringfügig über dem der anderen Modelle, während der CO2-Ausstoß bei 135 g/km liegt. Der Diesel im Bunde bringt 150 PS auf die Straße und begnügt sich mit 4,1 Litern auf 100 Kilometern. Weitere Features wie das verringerte Fahrzzeuggewicht und die optimierte Aerodynamik machen das Gefährt noch Umweltbewusster als den Vorgänger.

Käufer können sich zwischen drei Ausstattungsvarianten entscheiden. Die Linie Prime beeinhaltet eine Klimaanlage,  einen Berganfahrassistenten, die dynamische Stabilitätskontrolle (DSC) und Lenkradbedientasten für das Mazda Audio-System mit Radio, AUX-Eingang und USB-Anschluss.

Mazda3 BackDie Center-Line bildet die mittlere Ausstattungsvariante. Darin enthalten sind ein 7-Zoll-Farbbildschirm, Multi Commander, Leichtmetallfelgen und der City-Notbremsassistenten SCBS. Hinzu kommt das Konnektivitäts-Konzept, mit dem sich das Smartphone mit dem Auto verbinden lässt. So lassen sich zum Beispiel Radiosender ansteuern und soziale Seiten wie Facebook und Twitter nutzen.

Die höchste Ausstattungsvariante ist die Sports-Line. Hier freuen sich Käufer über Parksensoren vorne und das BOSE®-Soundsystem mit neun Lautsprechern. Über das ebenfalls enthaltene Active Driving Display lassen sich fahrrelevante Informationen wie die Geschwindigkeit, Staus und Warnungen anzeigen. Für 1.650 Euro mehr bekommt der Käufer zusätzlich noch  die adaptive Geschwindigkeitsregelanlage, Fernlichtassistent, dynamisches Kurvenlicht und Spurhalteassistent.

Der Mazda3 ist ab einem Einstiegspreis von 16.990 Euro verfügbar.

Mitte des Jahres berichteten wir schon über das Topprodukt von Mazda. Neben der neuen Designsprache KODO ging es auch um das Konnektivitätssystem. Außerdem stellten wir einen Trailer als Vorgeschmack für den Kompaktwagen bereit.

Neuwagen von Mazda gibt es zu günstigen Preisen auf MeinAuto.de. Wir bieten dazu Rabatte von bis zu 24,7%.



Ihre Vorteile bei MeinAuto.de

Garantie

volle Herstellergarantie
vom Vertragshändler vor Ort

deutsche Neuwagen

nur deutsche Neuwagen
keine EU-Reimporte

Zahlungsmöglichkeiten

alle Zahlungsarten
Barkauf, Finanzierung, Leasing

unser kostenloser Service

keine Kosten
unser Service ist für Sie 100% kostenfrei

Wir sind stolz auf eine hohe Kundenzufriedenheit!

MeinAuto.de hat langjährige Erfahrungen auf dem Neuwagenmarkt in Deutschland. Unsere Kunden haben dadurch ihr Wunschauto zum Top-Rabatt erhalten und bewerten unsere Arbeit positiv.

» Erfahren Sie mehr über das Urteil unserer Kunden