Premiere des Design VW Vision GTI am Wörthersee

Am Wörthersee wird der Design Vision GTI vorgestellt. Der Wagen verspricht Rennsportfeeling und 503 PS.

Antrieb

VW Design Vision GTIUnter der Haube des Design Vision GTI arbeitet ein 503 PS starker V6-Zylinder-Motor. Hierbei handelt es sich um einen 3,0-Liter-Motor mit Turboaufladung. Dank des Antriebs und des Sportfahrwerks rast der Wagen von null auf 100 km/h in 3,9 Sekunden.

Aufgrund der extremen Geschwindigkeit von bis zu 300 km/h, kommen Keramik-Bremsscheiben zum Einsatz, die sich in rot hinter den 20-Zoll-Leichtmetallfelgen verstecken.

Exterieur

Dank des neuen modularen Querbaukasten wird die Vorderachse weiter vorne angeordnet. Der Design Vision GTI ist 15 mm kürzer als der normale GTI, auch die Höhe hat abgenommen.

Das Farbkonzept orientiert sich an den üblichen Tönen. Weiß ist der Lack, schwarz die Anbauteile und rot die Insignien. Die Frontpartie ziert ein Kühlergrill, der Lufteinlass und die Öffnung zum Kühlen der Bremsen. Das Ganze wird mit den Scheinwerfern zu einer Einheit zusammengeführt. Das Heck bekommt eine umlaufende, präzise Kante spendiert sowie einen Heckspoiler für den aerodynamischen Aspekt. Neu an den Rückleuchten sind die waagerechten Blades, die Heck und Seitenteil verbinden.

Interieur

Das Interieur wird absichtlich minimalistisch gehalten. Heißt von Seiten VW, so wenig Schalter wie nötig sowie optimale Platzierung. Das Lenkrad ist mit Schaltwippen ausgestattet, unter der Querspange befinden sich die Fahrmodischalter sowie der Startknopf für den Motor.

An der Mittelkonsole befinden sich die Schalter für die Klimaanlage und den Warnblinkschalter. Auch die Bordkamera lässt sich hierüber steuern. Im unteren Bereich findet der DSG-Schalthebel seinen Platz.

Die Instrumententafel orientiert sich an der normalen GTI-Version, wurde jedoch fahrerorientiert überarbeitet. Kanten sind härter und präziser geformt, Karbon hebt die Anzeigen hervor.

Ein Bildschirm im Wagen zeigt den aktuellen Rundkurs und die gefahrenen Zeiten an. Die Kameras lassen sich auf die Strecke richten und gewährt Zuschauern einen optimalen Einblick ins Geschehen. Neben der Studie wurde auf dem Treffen auch der Skoda Rapid Sport sowie der Seat Leon Cup Racer gezeigt.

Einen VW mit 503 PS können wir auf MeinAuto.de leider nicht bieten, dafür diverse andere Modelle aus dem Hause Volkswagen. Dazu gibt es Top-Rabatte von bis zu 20,5%. So gibt es beispielsweise den VW Golf 7 GTI.



Ihre Vorteile bei MeinAuto.de

Garantie

volle Herstellergarantie
vom Vertragshändler vor Ort

deutsche Neuwagen

nur deutsche Neuwagen
keine EU-Reimporte

Zahlungsmöglichkeiten

alle Zahlungsarten
Barkauf, Finanzierung, Leasing

unser kostenloser Service

keine Kosten
unser Service ist für Sie 100% kostenfrei

Wir sind stolz auf eine hohe Kundenzufriedenheit!

MeinAuto.de hat langjährige Erfahrungen auf dem Neuwagenmarkt in Deutschland. Unsere Kunden haben dadurch ihr Wunschauto zum Top-Rabatt erhalten und bewerten unsere Arbeit positiv.

» Erfahren Sie mehr über das Urteil unserer Kunden