Opel 2015: Offensive mit OnStar, Karl und Corsa OPC

Auf dem Genfer Automobilsalon fährt Opel einiges auf. Mit dabei sind der OnStar, Karl und Corsa OPC.

Opel OnStar

opel corsa opc 2015In der zweiten Jahreshälfte kommt der OnStar auf den Markt. Das Gefährt soll die nächste Stufe der Fahrzeugvernetzung darstellen und kommt bereits in den USA, Kanada, China und Mexiko zum Einsatz. Herstellerangaben nach macht der OnStar das Autofahren „sicherer und entspannter“. Das ist vor allem den Techniken wie dem WLAN-Hotspot sowie den Service- und Notfalldiensten zu verdanken. Zahlreiche Fahrzeuginformationen lassen sich darüber hinaus per Smartphone-App anrufen. Im Falle eines Diebstahls arbeitet Opel mit der Polizei zusammen und lokalisiert das gestohlene Fahrzeug.

Opel Karl

Kompakt, günstig und hochwert soll der neue Opel Karl werden. Erhältlich ist er für einen Preis von 9.500 Euro und spricht so preisbewusste Kunden an. Wie der Adam kann auch der Karl auf die persönlichen Vorlieben angepasst werden. Käufer haben die Wahl zwischen drei Ausstattungen sowie zehn unterschiedlichen Karosseriefarben. Angetrieben wird er von einem Einliter-Dreizylinder-Benziner, der 4,3 Liter auf 100 Kilometer verbraucht und 99 Gramm pro Kilometer ausstößt. Zudem setzt Opel auf zahlreiche Sicherheits- und Komfortfeatures, die in dieser Klasse seltener vorkommen. Zu den Systemen zählen unter anderem der Berg-Anfahr-Assistent, eine Frontkamera mit Spurassistent, Servolenkung, Parkpilot, Geschwindigkeitsregler oder auch Nebelscheinwerfer.

Opel Corsa OPC

Für den sportlichen Aspekt ist der neue Corsa OPC zuständig. In Genf zeigt er sich mit Recaro-Performance-Sitzen, einem Leder-Lenkrad, Sportpedalerie, großen Lufteinlässen und einer stark ausgeformten Motorhaube. Das 1,6-Liter-Turbotriebwerk bringt 207 PS auf die Straße und verfügt über ein Sechsgang-Getriebe mit kurzen Schaltwegen. Er sprintet von null auf 100 km/h in weniger als Sieben Sekunden und riegelt bei 230 km/h automatisch ab. Wer möchte kann das ESP abschalten und die komplette Power selbst steuern. Zudem verspricht Opel einen ordentlichen Sound danke der zweiflutigen Remus-Abgasanlage.

„Wir kommen mit zwei Weltpremieren und unserem richtungsweisenden Service Opel OnStar nach Genf“, sagt Opel Group-Chef Dr. Karl-Thomas Neumann. „Wir bieten unseren Kunden mit Opel OnStar die Vernetzung mit ihrer gewohnten digitalen Umwelt und ein Höchstmaß an Sicherheit an. Gleichzeitig erweitern wir unser Produktangebot mit KARL und Corsa OPC. Beide passen perfekt in die Zeit, denn beide überzeugen sowohl auf rationaler als auch auf emotionaler Ebene.

Zuletzt berichteten wir über eine neue Werbekampagne von Opel. „Das neue OH“ soll den Corsa in Szene setzen.

Sämtliche oben genannten Modelle erhalten Sie günstig über MeinAuto.de. Über unseren Opel-Konfigurator sparen sie bares Geld.



Ihre Vorteile bei MeinAuto.de

Garantie

volle Herstellergarantie
vom Vertragshändler vor Ort

deutsche Neuwagen

nur deutsche Neuwagen
keine EU-Reimporte

Zahlungsmöglichkeiten

alle Zahlungsarten
Barkauf, Finanzierung, Leasing

unser kostenloser Service

keine Kosten
unser Service ist für Sie 100% kostenfrei

Wir sind stolz auf eine hohe Kundenzufriedenheit!

MeinAuto.de hat langjährige Erfahrungen auf dem Neuwagenmarkt in Deutschland. Unsere Kunden haben dadurch ihr Wunschauto zum Top-Rabatt erhalten und bewerten unsere Arbeit positiv.

» Erfahren Sie mehr über das Urteil unserer Kunden