Nissan Pulsar: Auf Golf-Jagd

nissa pulsar 2014Nissan hat Neuigkeiten zum Pulsar verraten. Das Modell punktet mit einem großen Platzangebot, Hightech-Features und sparsamen Motoren.

Die Schräghecklimousine von Nissan kommt im typischen Look daher. Äußerliche Merkmale sind die V-förmige Chromspange, die Boomerang-Signaturen der Scheinwerfer sowie die kraftvolle Linienführung. Dabei zieht der Wagen parallelen zu den Modellen Qashqai und X-Trail. Im Innenraum kommen hochwertige Materialien zum Einsatz, inklusive klarer Gestaltung und umfangreicher Ausstattung. Dank des gewachsenen Radstands und dem Innenraumlayout bietet der Pulsar den größten Knieraum im Segment. Auch die Schulterfreiheit fällt großzügiger aus als bei anderen Mittelklasse-Modellen. Die Gesamtlänge liegt bei 4.385 mm.

Zu den Assistenzsystemen gehört das Nissan Safety Shield, welches diverse Systeme kombiniert. Dazu zählen der Notbrems-Assistent, die Bewegungserkennung und ein Spurhalte- und Totwinkel-Assistent. Auch der Nissan Around View Motor, der einen Blick aus der Vogel-Perspektive auf das Fahrzeug ermöglicht, ist mit dabei. Über das Nissan Connect lässt sich das Smartphone mit dem Fahrzeug koppeln. Insassen haben Zugriffe auf verschiedene nützliche und informative Apps.

Als Einstiegsmotor dient beim Pulsar der 1,2-Liter-DIG-T-Turbobenziner mit 115 PS, welcher auch durch einen 1,5-Liter-dCi-Diesel mit 110 PS ausgetauscht werden kann. Letzterer leistet ein maximales Drehmoment von 260 Nm. 2015 ergänzt ein 1,6-Liter DIG-T-Turbobenziner mit 190 PS das Angebot.

Die Ausstattung des Pulsar umfasst die Ausstattungslinien Visia, Acenta und Tekna. Darin enhalten sind unter anderem eine Klimaanlage, ein Fahrerinformationssystem sowie elektrische Fensterheber. Auch ein Reifendruck-Kontrollsystem, sechs Airbags und ein Stopp-/Start-System sind mit dabei.

Alternativen

Weitere Modelle, die es mit dem Pulsar aufnehmen, sind der Seat Leon oder Toyota Auris. Der Leon verbraucht 3,3 Liter bis 5,9 Liter auf 100 Kilometer und kostet 13.497. Damit ist er ähnlich teuer wie die restlichen Modelle. Günstiger ist der Auris für 12.527 Euro, eine Klasse höher ist der Golf 7 für 12.992 Euro.

Erste Informationen gaben wir vor ein paar Monaten bekannt. Dabei gingen wir auf die Einzelheiten des Fahrzeugs ein.

Beim Autokauf über Meinauto.de sparen Sie dank unseres Konfigurators bares Geld. Neuwagen erhalten Sie bei uns per Autofinanzierung oder Autoleasing – im Vorfeld holen wir Angebote für Sie ein und vermitteln Sie dann zum passenden Händler.



Ihre Vorteile bei MeinAuto.de

Garantie

volle Herstellergarantie
vom Vertragshändler vor Ort

deutsche Neuwagen

nur deutsche Neuwagen
keine EU-Reimporte

Zahlungsmöglichkeiten

alle Zahlungsarten
Barkauf, Finanzierung, Leasing

unser kostenloser Service

keine Kosten
unser Service ist für Sie 100% kostenfrei

Wir sind stolz auf eine hohe Kundenzufriedenheit!

MeinAuto.de hat langjährige Erfahrungen auf dem Neuwagenmarkt in Deutschland. Unsere Kunden haben dadurch ihr Wunschauto zum Top-Rabatt erhalten und bewerten unsere Arbeit positiv.

» Erfahren Sie mehr über das Urteil unserer Kunden