Nissan Juke 2014: Kleinwagen wird zum Unikat

nissan juke 2014Für den Nissan Juke 2014 steht künftig ein Personalisierungsprogramm mit zahlreichen Farboptionen zur Wahl. Darüber hinaus gibt es ein individuelles Styling für innen und außen.

Viel von dem neuen Zubehör bekommen Käufer direkt ab Werk. Weiteres wird bei den Nissan Händlern erhältlich sein. Der in Genf vorgestellte Juke verfügt schon über einen 1,2-Liter DIG-T Benzinmotor, neue Technologien, ein Glasdach, LED-Technik für Scheinwerfer sowie Rückleuchten. Zusätzlich stehen eine erweiterte Farbpalette mit drei neuen Lackierungen, eine neue Mittelkonsole, kontrastreiche Farben für die Konsolen, Türen und Belüftungsdüsen sowie gleiche Farbthemen für das Exterieur.

Zu den erweiterten Zubehörartikeln gehören unter anderem neue Felgendesigns, Tür- und Kofferraumgriffe, Seitenschweller und Dachspoiler, Lautsprecher, Innenspiegelabdeckungen sowie Fußmatten und Armlehnen in verschiedenen Farben.

In Genf stellt Design-Chef Nakamura übrigens seinen persönlichen Juke vor. Dieser ist gelb lackiert, hat einen 1,6-Liter DIG-T Benziner und eine Tekna Ausstattung.

„Mit den vielen neuen Farbkombinationen können unsere Kunden ihrer Phantasie freien Lauf lassen“, sagt Shiro Nakamura. „Unsere Marktforschungen haben ergeben, dass das Außendesign der wichtigste Grund ist, warum sich die Kunden für den Juke entscheiden. Und mit dem neuen Personalisierungsprogramm haben die Besitzer nun noch mehr Möglichkeiten, ihren Juke so zu stylen, wie es ihnen am besten gefällt.

Wann das neue Personalisierungsprogramm auch in den Autohäusern verfügbar ist, hat Nissan noch nicht verraten.

Alternativen

nissan juke 2014 hintenDer Kleinwagen aus dem Hause Nissan nimmt es unter anderem mit dem Ford Fiesta, Opel Corsa oder auch VW Polo auf. Der Fiesta kostet auf Meinauto.de 8.498 Euro, was ein Ersparniss von 27,8% auf den Listenpreis ist. Der Motor leistet zwischen 60 PS und 75 PS und verbraucht 3,7 Liter bis 5,2 Liter auf 100 Kilometer. In den Kofferraum passen maximal 974 Liter.

Der Opel Corsa kostet mit 8.251 Euro ähnlich viel wie der Ford. Allerdings pendeln die Pferdestärken zwischen 70 und 210. Der Verbrauch liegt zwischen 3,3 Liter auf 7,6 Liter auf 100 Kilometer. Auch der Kofferraum fällt mit 1.050 Litern etwas größer aus.

Letzter im Bunde ist der VW Polo mit 10.275 Euro. Die Motorenpalette deckt 60 PS bis 110 PS ab, während der Verbrauch sich auf 3,4 Liter bis 5,1 Liter auf 100 Kilometer beläuft. Der Kofferraum fasst maximal 952 Liter. Den Turbo-Diesel bekam der Nissan Juke übrigens schon im letzten Jahr. Der Wagen erfüllt somit auch die Euro-6-Norm.

Günstig Autos kaufen ist auf Meinauto.de möglich. Wir bieten Neuwagen zu günstigen Preisen und mit Top-Rabatten an. Beim Kauf können sie zudem zwischen Autoleasing und Autofinanzierung entscheiden. Testen sie doch einfach unseren Konfigurator und stellen sich ihr Traumauto zusammen.



Ihre Vorteile bei MeinAuto.de

Garantie

volle Herstellergarantie
vom Vertragshändler vor Ort

deutsche Neuwagen

nur deutsche Neuwagen
keine EU-Reimporte

Zahlungsmöglichkeiten

alle Zahlungsarten
Barkauf, Finanzierung, Leasing

unser kostenloser Service

keine Kosten
unser Service ist für Sie 100% kostenfrei

Wir sind stolz auf eine hohe Kundenzufriedenheit!

MeinAuto.de hat langjährige Erfahrungen auf dem Neuwagenmarkt in Deutschland. Unsere Kunden haben dadurch ihr Wunschauto zum Top-Rabatt erhalten und bewerten unsere Arbeit positiv.

» Erfahren Sie mehr über das Urteil unserer Kunden