Nissan GT-R: Weltpremiere in New York

Auf der New York Auto Show präsentiert Nissan den neuen GT-R. Der Supersportwagen wird so dynamisch und komfortabel wie nie zuvor.

Die markentypische Optik bleibt

nissan_gt-r_2016_außen_vorne_dynamischÄußerlich ist der neue GT-R von Nissan am markentypischen „V-Motion“-Kühlergrill samt mattem Chromfinish und Netzmuster erkennbar. Er fällt größer aus als bisher und sorgt für eine bessere Luftzufuhr des Motors. Ebenfalls neu ist die Spoilerlippe sowie der Frontstoßfänger, die beide zum reinrassigen Aussehen des Rennwagens beitragen. Im Profil bleibt das Modell weiterhin windschnittig und profitiert von den stärker ausgestellten Seitenschwellern. Hinzu kommen die vier ringförmigen Rückleuchten sowie die seitlichen Luftauslässe neben den vier Auspuffenrohren.

Hochwertige Sportlichkeit im Innenraum

nissan_gt-r_2016_innen_cockpitIm Innenraum geht es mit einem Premium-Ambiente weiter. Armaturenbrett und Instrumententafel sind neu gestaltet und mit hochwertigem Leder ummantelt. Nissan reduziert zudem die Anzahl der Knöpfe von 27 auf 11 und sorgt so für eine bessere Übersicht.

„Als Ikone für Nissan Performance entwickelt sich der GT-R kontinuierlich weiter. Mit dem V-Motion-Kühlergrill folgt er nun der jüngsten Designsprache. Seine herausragende Dynamik und das hochwertige Interieur verleihen dem GT-R einen reiferen Charakter, der sich auch in Zukunft fortentwickeln wird“, sagt Mamoru Aoki, Nissan Executive Design Director.

Der Motor des Sportwagens

Angetrieben wird der Nissan GT-R von einem Twin-Turbo-Sechszylinder mit 3,8 Liter Hubraum und satten 570 PS. Dank der variablen Steuerung des Zündungszeitpunkts und einem zusätzlichen Leistungsschub der Turbolader glänzt der Sportwagen mit einer ausgezeichneten Beschleunigung im mittleren bis hohen Drehzahlbereich.

nissan_gt-r_2016_hinten_außen_dynamisch

Für das kommende Modelljahr überarbeitet Nissan auch das Kurvenverhalten des Sportwagens. Die erhöhte Stabilität kommt durch eine steifere Karosseriestruktur sowie die neue Aufhängung zustande. Zur Bodenhaftung tragen 20-Zoll-Reifen mit Leichtmetallfelgen bei.

„Der neue GT-R bietet ein Fahrerlebnis, das das Herz des Fahrers höher schlagen lässt – jederzeit und überall. Wir haben die Leistungsgrenzen erneut ausgereizt, die neue Version ist potenter denn je. Gleichzeitig heben wir das gesamte Fahrerlebnis mit weiteren Verbesserungen auf ein völlig neues Niveau. Wir sind stolz, den ultimativen GT-R vorzustellen, der atemberaubende Performance, ungekannte Kultiviertheit und eine reiche Rennsport-Geschichte miteinander verbindet“, erläutert Hiroshi Tamura, Chief Product Specialist des GT-R.

Modellalternative zum Nissan GT-R

Eine Alternative zum Nissan GT-R ist der Porsche 911. Über MeinAuto.de ist der Bolide für einen Preis von 96.605 Euro erwerbbar.

Nissan GT-R Neuwagen über MeinAuto.de konfigurieren

Über MeinAuto.de sparen Sie beim Autokauf eines Neuwagens viel Geld. Über unseren Konfigurator können Sie die Ausstattung selbst zusammenstellen.



Ihre Vorteile bei MeinAuto.de

Garantie

volle Herstellergarantie
vom Vertragshändler vor Ort

deutsche Neuwagen

nur deutsche Neuwagen
keine EU-Reimporte

Zahlungsmöglichkeiten

alle Zahlungsarten
Barkauf, Finanzierung, Leasing

unser kostenloser Service

keine Kosten
unser Service ist für Sie 100% kostenfrei

Wir sind stolz auf eine hohe Kundenzufriedenheit!

MeinAuto.de hat langjährige Erfahrungen auf dem Neuwagenmarkt in Deutschland. Unsere Kunden haben dadurch ihr Wunschauto zum Top-Rabatt erhalten und bewerten unsere Arbeit positiv.

» Erfahren Sie mehr über das Urteil unserer Kunden