NCAP Crashtest: Vier neue Modelle getestet

Mal wieder unterziehen sich vier neue Modelle dem NCAP Crashtest. Dieses Mal mit dabei sind der Jeep Cherokee, Mercedes-Benz-Cla-Class, Peugeot 2008 und Suzuki SX4.

Jeep CherokeeDer Jeep Cherokee zeigt beim Fahrerschutz fast nur minimale Mängel. Allerdings ist die Brust des Fahrers im Falle eines Frontaufpralls nur ausreichend geschützt, bei einem Heckaufprall wird auch nur marginal vor einem Schleudertrauma geschützt. Vorrichtungen für Kinder können nicht auf dem Beifahrersitz installiert werden, weshalb hier weniger Punkte vergeben wurden. Die wenigsten Punkte bekommt der Wagen beim Fußgängerschutz. Sowohl die Windschutzscheibe, als auch die Stoßstange sind nicht ausreichend geschützt. Alles in allem gab es fünf Sterne für den Jeep.

Mercedes CLA-KlasseAuch die Mercedes-Benz-CLA-Class schützt die Brust des Fahrers nur ausreichend. Allerdings wird hier gut gegen ein mögliches Schleudertrauma angegangen. Der Einbau eines Kindersitzes auf dem Beifahrersitz ist auch hier nicht möglich. Die Frontstoßstange schützt Fußgänger gut, allerdings sieht die Windschutzscheibe auf der Grafik nicht gut aus. Viele rote Stellen deuten auf eine Gefahr für Fußgänger hin. Insgesamt fünf von fünf Sternen.

Peugeot 2008Der Peugeot 2008 lässt viele Punkte beim Fahrerschutz liegen. Sowohl Schienbeine als auch Brust sind nur ausreichend geschützt. Auch einem Schleudertrauma wird nur marginal vorgebeugt. Im Gegensatz zu anderen Modellen lässt sich hier ein Kindersitz auf dem Beifahrersitz befestigen. Die Stoßstange ist gut geschützt, auch die Windschutzscheibe weist zumindest mittig keine Probleme auf. Die Seiten allerdings können für Fußgänger gefährlich werden. Auch hier gibt es fünf Sterne.

Suzuki SX4 Fahrszene10Der letzte im Bunde ist der Suzuki SX4. Brust und rechtes Schienbein des Fahrers sind nicht optimal geschützt, allerdings ist es noch ausreichend. Auch vor einem eventuellen Schleudertrauma wird geschützt. Kindersitze können überall angebracht werden. Der Frontbereich des Fahrzeugs ist unten geschützt, der obere Teil nicht. Auch die Motorhaube und Windschutzscheibe schwanken sich „gar nicht geschützt“ und „gut geschützt“. Trotz eventueller Probleme: Fünf von fünf Sternen.



Ihre Vorteile bei MeinAuto.de

Garantie

volle Herstellergarantie
vom Vertragshändler vor Ort

deutsche Neuwagen

nur deutsche Neuwagen
keine EU-Reimporte

Zahlungsmöglichkeiten

alle Zahlungsarten
Barkauf, Finanzierung, Leasing

unser kostenloser Service

keine Kosten
unser Service ist für Sie 100% kostenfrei

Wir sind stolz auf eine hohe Kundenzufriedenheit!

MeinAuto.de hat langjährige Erfahrungen auf dem Neuwagenmarkt in Deutschland. Unsere Kunden haben dadurch ihr Wunschauto zum Top-Rabatt erhalten und bewerten unsere Arbeit positiv.

» Erfahren Sie mehr über das Urteil unserer Kunden