Mini 2014: Preise für die neue Generation

Mini 2014Im Frühjahr ist es soweit: Der neue Mini 2014 soll auf den Straßen rollen. Neues Design, neue Motoren und andere Maße. Mit dem traditionellen Mini hat das Ganze nicht mehr viel zu tun. Kein Wunder, so wächst die neue Generation in Länge, Breite, Höhe und Radstand. Darüber hinaus ist man nicht mehr eigenständig, sondern steht auf der BMW UKL-Frontantriebs-Plattform. Das Design steht für sich, überall ist etwas neu, ohne die große Revolution. Die Preise bleiben dagegen nahezu unverändert, 50 Euro müssen mehr investiert werden.

Preise bleiben fast unverändert

Mini 2014 hintenFür den Mini Cooper 2014 müssen zukünftig 19.700 Euro investiert werden, die sportliche S-Variante bekommt man dagegen für 23.800 Euro. Soll es dagegen der Cooper D sein, dann 21.450 Euro fällig. Weitere Preise sind noch nicht bekannt. Zum Marktstart werden allerdings nur drei Motoren zur Verfügung stehen, je mit drei Zylindern statt bisher vier. Beim Benziner bekommen wir eine Leistung von 136 PS, also etwas mehr als zuvor. Der Diesel kommt mit 116 PS um die Ecke. Serienmäßig werden die Motoren mit dem manuellen Sechsgang-Getriebe kombiniert, optimal kann man sich für Sechsgang-Automatik- bzw. Sport-Automatikgetriebe entscheiden. In Sachen Verbrauch drückt man den Mini 2014 auf 4,5 Litern Benzin auf 100 km, der Diesel kommt mit einem Liter weniger aus. Sowohl der sportliche Mini Cooper S als auch der Diesel erfüllen die Abgasnorm Euro 6. Der Mini Cooper D 2014 kommt sogar auf unter 100 g/km CO2.

Die Sportversion sprintet in 6,7 bzw. 6,8 Sekunden von 0 auf 100 km/h und zeigt sich mit einer Höchstgeschwindigkeit von 235 km/h.

Retro adé

Mini 2014 CockpitWährend man in dem Kleinwagen auf viele Assistenzsysteme setzt, verschwindet im Innenraum der Retro-Charme ein wenig. Es wirkt klarer und aufgeräumter, irgendwie zeitgemäßer. Einige Knöpfe, Hebel und Schalter hat man im Vergleich zum Vorgänger behalten. Kommen wir zum Thema neue Technologie, hier bekommt man das, was die Konkurrenz schon lange bietet. Einparkhilfe, Infotainmentsystem mit Verbindung ins Internet sowie die kamerabasierte Abstandsregelung. All diese Systeme gibt es natürlich in der Optionsliste, also gegen Aufpreis. Diese Preise sind allerdings noch nicht bekannt.

Sowohl ein John Cooper Works als auch die schwächeren One-Modelle werden folgen, zunächst gibt es den Mini 2014 allerdings nur in diesen drei Versionen. Da man in der Länge (+ 98 mm), Breite (+ 44 mm), Höhe (+ 7 mm) und Radstand (+ 27 mm). Somit gibt es natürlich auch mehr Platz, was leider nicht mehr viel mit dem Ur-Mini zu tun hat. Nichtsdestotrotz verkauft sich das Modell natürlich, so kommt man im Jahr 2013 bisher auf 29.405. Damit liegt man im Kleinwagen-Segment aktuell auf Rang 5.



Ihre Vorteile bei MeinAuto.de

Garantie

volle Herstellergarantie
vom Vertragshändler vor Ort

deutsche Neuwagen

nur deutsche Neuwagen
keine EU-Reimporte

Zahlungsmöglichkeiten

alle Zahlungsarten
Barkauf, Finanzierung, Leasing

unser kostenloser Service

keine Kosten
unser Service ist für Sie 100% kostenfrei

Wir sind stolz auf eine hohe Kundenzufriedenheit!

MeinAuto.de hat langjährige Erfahrungen auf dem Neuwagenmarkt in Deutschland. Unsere Kunden haben dadurch ihr Wunschauto zum Top-Rabatt erhalten und bewerten unsere Arbeit positiv.

» Erfahren Sie mehr über das Urteil unserer Kunden