Mazda 6 2015: Neue Mittelklasse bestellbar

mazda 6 2015Mazda rüstet den neuen Mazda 6 mit einer neuen Frontpartie aus. Auch an den Motoren wurde gearbeitet. Wie der Mazda CX-5 profitiert auch der neue Mazda6 vom KODO Design und den SKYACTIV Technologien. Das die Kombination dieser zwei Dinge Erfolg verspricht, zeigen vor kurzem veröffentlichte Zahlen. So hat Mazda seit Anfang 2013 mehr als 316.000 Einheiten des Mazda6 verkauft, 75.000 davon in Europa und 17.000 in Deutschland. Mit fünf Prozent hält Mazda zudem einen hohen Segmentanteil in der Non-Premium-Mittelklasse. Für das Modelljahr 2015 wird der Mazda6 mit einer markanteren Frontpartie und einem neu strukturierten und dreidimensionalem Kühlergrill ausgerüstet. Akzente sollen ab der Ausstattungslinie Exclusive-Line die Voll-LED-Scheinwerfer inklusive LED Tagfahrlicht und LED Nebelscheinwerfer setzen, die die konventionellen Scheinwerfer ablösen.

Im Innenraum kommen hochwertige Materialen und ein neu gestaltetes Cockpit zum Einsatz. Mit dabei ist nun die elektrische Parkbremse sowie das MZD Connect System inklusive 7-Zoll-Farb-Touchdisplay und Multi Commander. So wird ein mobiler Zugriff auf Internet- und Social-Media-Funktionen gewährleistet. Auch ein Mazda SD Navigationssystem ist mit an Bord. Das Head-up-Display zeigt dem Fahrer Informationen zur Geschwindigkeit oder Warnungen der i-ACTIVSENSE Assistenzsysteme an.

mazda 6 2015 hintenAusgerüstet wird der Mazda6 unter anderem mit zwei neuen Allradvarianten. Er ist mit dem Dieselmotorisierungen SKYACTIV-D 150 und SKYACTIV-D 175 erhältlich, die 150 und 175 PS leisten. Als durchschnittlichen Kraftstoffverbrauch gibt der Hersteller 5,0 Liter auf 100 Kilometer an, sowie eine CO2-Emission von 132 bzw 143 g/km. Aber auch die Benzinmotoren wurden nicht vernachlässigt. Zur Wahl stehen drei SKYACTIV-G Antriebe mit 145 bis 192 PS. Hier liegt der Verbrauch bei 5,5 und 6,4 Liter auf 100 Kilometer.

Zudem baut Mazda die Palette der Assistenzsysteme weiter aus. Käufer profitieren nun vom Spurhalteassistent, Müdigkeitserkennung, Ausparkhilfe RCTA, Spurwechselassistent, City-Notbremsassistent und der Geschwindigkeitsregelanlage mit radargestützter Distanzregelung MRCC. Seine Premiere feierte der Mazda6 Ende Februar – allerdings ist das Auto bereits jetzt über MeinAuto.de bestellbar.

Alternativen

Ähnliche Modelle der Mittelklasse sind der VW Passat und Opel Insignia. Der Passat kostet 19.638 Euro und fährt mit bis zu 300 PS. Der Verbrauch liegt bei 4,3 Liter auf 100 Kilometer. Der Insignia wird für 19.242 Euro angeboten und bietet Käufern satte 325 PS. Die Motoren verbrauchen zwischen 3,7 und 10,7 Liter auf 100 Kilometer.

Der letzte Mazda 6 unterzog sich dem NCAP Sicherheitsprogramm. Dort bekam er mit fünf Sternen die volle Punktzahl.

Modelle von Mazda erhalten Sie zu günstigen Preisen über MeinAuto.de. Über unseren Konfigurator sparen Sie beim Autokauf viel Geld.



Ihre Vorteile bei MeinAuto.de

Garantie

volle Herstellergarantie
vom Vertragshändler vor Ort

deutsche Neuwagen

nur deutsche Neuwagen
keine EU-Reimporte

Zahlungsmöglichkeiten

alle Zahlungsarten
Barkauf, Finanzierung, Leasing

unser kostenloser Service

keine Kosten
unser Service ist für Sie 100% kostenfrei

Wir sind stolz auf eine hohe Kundenzufriedenheit!

MeinAuto.de hat langjährige Erfahrungen auf dem Neuwagenmarkt in Deutschland. Unsere Kunden haben dadurch ihr Wunschauto zum Top-Rabatt erhalten und bewerten unsere Arbeit positiv.

» Erfahren Sie mehr über das Urteil unserer Kunden