Kia Venga 2015: Neuer Kompakt-MPV

kia venga 2015 mpvDer Kompakt-MPV wird ab sofort in der überarbeiteten Version angeboten. Kia wirbt mit einem großen Platzangebot, umfassender Serienausstattung und effizienten Motoren. Äußerlich fällt der neue Venga vor allem durch den größeren Kühlergrill und dem breiten unteren Lufteinlass auf. Auch Nebelscheinwerfer und ein neues LED-Tagfahrlicht sind mit dabei. Am Heck punktet die neue Chromleiste zwischen den Rückleuchten, die in der Topversion Spirit im LED-Design präsentiert wird. Zudem wird der Wagen in der neuen Farbe Planetenblau Metallic angeboten.

Am Innenraum wurde ebenfalls gefeilt. Die Zentralkonsole ist neu gestaltet und verfügt über Applikationen in Aluminiumoptik. Mehr Komfort bietet das beheizbare Lederlenkrad sowie die 7-Zoll-Kartennavigation. Ein großes Raumangebot wird durch den langen Radstand von 2,62 Meter und der Dachhöe von 1,60 Metern geboten. Das Gepäckraumvolumen lässt sich durch die verschiebbare Rücksitzbank von 314 Liter auf 1.486 Liter aufstocken.

Die Basisversion des Venga trägt den Namen Attract und beinhaltet unter anderem eine Zentralverriegelung, elektrische Fensterheber vorn, Audiosystem mit sechs Lautsprechern, Bordcomputer, höhen- und tiefenverstellbares Lenkrad, höhenverstellbaren Fahrersitz, 12-Volt-Steckdosen vorn und im Gepäckraum, Dachheckspoiler mit dritter Bremsleuchte und Stoßfänger in Wagenfarbe. Die Topversion Spirit erfreut Kunden mit einer Klimaautomatik ,Sitzheizung vorn, Dämmerungssensor, Parksensoren hinten, elektrisch anklappbare Außenspiegel und 17-Zoll-Leichtmetallfelgen. Optional sind ein Soundsystem, ein Panoramaglasdach, ein Paket mit 7-Zoll-Kartennavigation, Rückfahrkamera, Geschwindigkeitsregelanlage, Smart-Key und Startknopf, Privacy-Verglasung, selbstabblendendem Innenrückspiegel, Regensensor und Außentürgriffen in Chrom erhältlich.

Für den Antrieb sorgen ein 1,6-Liter-Diesel mit 128 PS sowie ein 1,4-Liter-Benziner. Ersterer verbraucht 4,7 Liter auf 100 Kilometer und stößt 125 g/km CO2 aus. Der Venga 1.6 CVVT wird zudem mit einer Vierstufen-Automatik angeboten. Der Einstiegspreis für den Kia Venga 1.4 CVVT Attract liegt bei 14.490 Euro.

Alternativen

Ähnliche Modelle sind der Ford Tourneo Courier und Fiat 500L. Der Tourneo Courier kostet 15.150 Euro und leistet 100 PS. Der Verbrauch pendelt zwischen 4 Liter und 5,4 Liter auf 100 Kilometer. In der gleichen Preisklasse spielt der Fiat 500L für 15.950 Euro und einer Leistung von 120 PS. Den Herstellerangaben zufolge verbraucht er bis zu 7 Liter auf 100 Kilometer.

Der Kia Venga und viele andere Modelle waren zuletzt Thema auf Meinauto.de. Wir berichteten über das ausgestellte Sortiment auf dem Pariser Automobilsalon.
http://www.meinauto.de/news/kia-stellt-sorento-rio-und-venga-in-paris-vor

Fahrzeuge können Sie günstig über MeinAuto.de erwerben. Wir bieten Ihnen die Möglichkeit einer Autofinanzierung oder eines Autoleasings.



Ihre Vorteile bei MeinAuto.de

Garantie

volle Herstellergarantie
vom Vertragshändler vor Ort

deutsche Neuwagen

nur deutsche Neuwagen
keine EU-Reimporte

Zahlungsmöglichkeiten

alle Zahlungsarten
Barkauf, Finanzierung, Leasing

unser kostenloser Service

keine Kosten
unser Service ist für Sie 100% kostenfrei

Wir sind stolz auf eine hohe Kundenzufriedenheit!

MeinAuto.de hat langjährige Erfahrungen auf dem Neuwagenmarkt in Deutschland. Unsere Kunden haben dadurch ihr Wunschauto zum Top-Rabatt erhalten und bewerten unsere Arbeit positiv.

» Erfahren Sie mehr über das Urteil unserer Kunden