Kia Rio 2015: Verkaufsstart für das Facelift

kia rio 2015 faceliftKia bringt den neuen Rio zu den Autohändlern. Der Hersteller bastelt am Aussehen und den Motoren. Die mittlerweile vierte Generation des Rio erhält ein sportliches Design. Die Premium-Präsenz unterstreichen der Radstand, die Ausgewogenheit der Fenstergrafik sowie die Gesamtproportionen. Die Modifizierungen verdankt das Fahrzeug übrigens dem Rio-Designteam in Korea unter der Leitung von Peter Schreyer, Präsident und Chefdesigner der Kia Motors Corporation und der Hyundai Motor Group. So ist die Front- und Heckansicht jetzt noch prägnanter, was unter anderem aufgrund des neuen Stoßfängers zustande kommt. Auch der Kühlergrill sowie die Einlässe und die Nebelscheinwerfer wurden verändert. Käufer haben zudem die Wahl zwischen acht Karosseriefarben sowie der neuen Farbe Urbanblau Metallic.

Der Innenraum überzeugt mit einer überarbeiteten Zentralkonsole und dem modifizierten Armaturenbrett, welches jetzt mit Einsätzen in Klavierlackschwarz und Chrom-Applikationen punktet. Hinzu kommen schwarze Stoffsitze und graue Stoff-Kunstleder-Kombinationen.

Das Ausstattungspaket umfasst in der Basisversion ein Audiosystem samt Multifunktionslenkrad, Zentralverriegelung mit Funkfernbedienung, elektrisch einstellbare und beheizbare Außenspiegel, Bordcomputer und Tagfahrlicht. Die Variante Spirit beinhaltet unter anderem Klimaautomatik, Sitzheizung vorn, elektrisch anklappbare Außenspiegel, Parksensoren hinten, Dämmerungssensor, Regensensor, Bluetooth-Freisprecheinrichtung, Abbiegelicht, LED-Tagfahrlicht und LED-Rückleuchten.

Auch an den Motoren wurde gearbeitet. Der Kia Rio 1.4 CRDi mit 90 PS stößt nun 98 Gramm pro Kilometer statt 105 g/km aus. Der 1,4-Liter-Benziner mit 109 PS stößt 10 Gramm weniger aus als bisher. Der Rio 1.1 CRDi Attract verbraucht zudem 3,3 Liter pro 100 Kilometer. Der Einstiegspreis für den dreitürigen Kia Rio 1.2 CVVT Attract liegt bei 10.990 Euro.

Alternativen

Ähnliche Modelle sind der VW club up! und Peugeot 208. Beide kosten um die 12.000 Euro und fahren mit mindestens 60 PS. Dabei ist der Peugeot mit maximal 208 PS wesentlich schneller unterwegs als die Konkurrenz von VW. Beim Verbrauch werden 3 bis 6 Liter auf 100 Kilometer angegeben.

Der Kia Venga und viele andere Modelle waren zuletzt Thema auf Meinauto.de. Wir berichteten über das ausgestellte Sortiment auf dem Pariser Automobilsalon.

Sie suchen einen Neuwagen zu günstigen Preisen? Über MeinAuto.de sparen Sie beim Autokauf bares Geld.



Ihre Vorteile bei MeinAuto.de

Garantie

volle Herstellergarantie
vom Vertragshändler vor Ort

deutsche Neuwagen

nur deutsche Neuwagen
keine EU-Reimporte

Zahlungsmöglichkeiten

alle Zahlungsarten
Barkauf, Finanzierung, Leasing

unser kostenloser Service

keine Kosten
unser Service ist für Sie 100% kostenfrei

Wir sind stolz auf eine hohe Kundenzufriedenheit!

MeinAuto.de hat langjährige Erfahrungen auf dem Neuwagenmarkt in Deutschland. Unsere Kunden haben dadurch ihr Wunschauto zum Top-Rabatt erhalten und bewerten unsere Arbeit positiv.

» Erfahren Sie mehr über das Urteil unserer Kunden