Kia Cross GT: Neue SUV-Studie

Kia gibt nun erste Einblicke in die neuen Modelle der Marke. So stehen der Cross GT und der Optima Hybrid im Superman-Design auf dem Plan.

Ausbau des Sorento

Kia Cross GT Studie 2013Am 9. Februar bis 18. Februar findet die Chicago Auto Show statt. Im Rahmen des Events präsentiert Kia die neue Cross GT Studie. Das Konzeptfahrzeug orientiert sich dabei an der 2011 vorgestellten Sportlimousinen-Studie Kia GT und zeigt Charakteristische Züge eines fortgeschrittenen SUVs. Dabei könnte das vorgestellte Konzeptfahrzeug dem hauseigenen Sorento den Rang ablaufen.

Peter Schreyer, Präsident und Chefdesigner von Kia Motors Corporation, strebt mit dem neuen Cross GT eine große, luxuriöse Limousine an.

Mit der Studie GT ist Kia 2011 in neue Regionen vorgedrungen. Sie hat der Welt demonstriert, dass die Marke bereit ist, im vollen Umfang ihre Möglichkeiten auszuloten. Mit dem Cross GT, der höher ist und über einen großen Gepäckraum verfügt, können wir uns jetzt den GT als luxuriöses Crossover-Modell vor Augen führen.

Aufgrund der Höhe schafft es der 4,90m lange Bolide, dem Fahrer eine ordentliche Übersicht zu bieten. Der Allradantriebt sorgt bei allen Wetter- und Bodenverhältnissen für gute Haftung. Für den Antrieb sorgt ein umweltfreundliches Hybrid-System, das den Leistungsstandards eines Luxus-Crossover-Modells gerecht wird. Unter der Haube arbeitet ein 3,8-Liter-V6 Motor mit 8-Gang-Automatikgetriebe, der auf 406 PS kommt. Die Reichweite im Elektrobetrieb liegt bei 32 Kilometern.

Supermans Dienstwagen

Kia Motors hat sich mit DC Entertainment, einer der größten Comic-Verlage in den USA, und dem Tuning Mazagin Super Street zusammengesetzt, um den Kia Optima Hybrid im Superman-Design zu konzipieren. Dieser wird erstmalig auf der Chicago Auto Show 2013 der breiten Masse vorgestellt. Die Partnerschaft von Kia und DC wird demnächst mit einem Wagen enden, der die Helden Superman, Batman, Wonder Woman, Green Lantern, The Flash, Aquaman und Cyborg in einer vereint. Unterstützt wird damit die von DC Entertainment iniitierte Spendenkampagne „We Can Be Heroes„, die von Hunger und Dürre betroffene Menschen am Horn von Afrika durch Hilfsgüter unterstützt.

Der blau-rote Bolide sei ein eindrucksvolles Gemeinschaftsprojekt, so Michael Sprague, Executive Vice President Marketing & Communications von Kia Motors America.

Als der weltweit bekannteste Superheld ist Superman ein Symbol für Stärke und Integrität – und damit eine perfekte Figur für eine maßgeschneiderte Version des ersten Hybridmodells von Kia, das sich durch einen robusten und effizienten Antriebsstrang auszeichnet. Alle unsere von der Justice League inspirierten Fahrzeuge sind eindrucksvolle Gemeinschaftsprojekte der Auto- und der Comic-Welt, und alle stehen für eine gute Sache. Deshalb ist Kia stolz darauf, als Partner von DC Entertainment die Bekanntheit der Kampagne ‚We Can Be Heroes’ zu steigern.“

Im Innenraum spiegelt sich natürlich auch der Superhelden-Flair wieder. Supermans Logo ziert zum Beispiel das Schwarz-Blaue Lenkrad, Sitze sind in Blau gehalten und mit einem „S“ versehen. Ebenfalls sind Bildschirme verbaut, die Videos zur aktuellen Spendenkampagne zeigt. Damit wird deutlich, dass man auch durch kleine Spenden zum „Helden“ werden kann. Superman lässt grüßen.



Ihre Vorteile bei MeinAuto.de

Garantie

volle Herstellergarantie
vom Vertragshändler vor Ort

deutsche Neuwagen

nur deutsche Neuwagen
keine EU-Reimporte

Zahlungsmöglichkeiten

alle Zahlungsarten
Barkauf, Finanzierung, Leasing

unser kostenloser Service

keine Kosten
unser Service ist für Sie 100% kostenfrei

Wir sind stolz auf eine hohe Kundenzufriedenheit!

MeinAuto.de hat langjährige Erfahrungen auf dem Neuwagenmarkt in Deutschland. Unsere Kunden haben dadurch ihr Wunschauto zum Top-Rabatt erhalten und bewerten unsere Arbeit positiv.

» Erfahren Sie mehr über das Urteil unserer Kunden