Der neue Toyota Prius Plug-in Hybrid kommt im Oktober 2012 auf den deutschen Markt

Der neue Toyota Prius Plug-in Hybrid 2012Der Toyota Prius Hybrid gehört mit mehr als 2,6 Millionen abgesetzten Einheiten zu den beliebtesten Pkws der Welt. Bereits vor 15 Jahren kam das Hybrid-Urgestein auf den Markt. In den USA ist jeder zweite Hybrid ein Prius. Und auch in Europa kommt Toyotas klimafreundlicher Schützling auf einen eindrucksvollen Wert: Unter insgesamt 423.000 neu zugelassenen Vollhybridfahrzeugen befanden sich mehr als 250.000 Prius. Als Vorreiter für die Vollhybrid-Modelle Auris Hybrid, Yaris Hybrid und Prius+ bildete der Toyota Prius Hybrid den Grundstein für die führende Position des japanischen Herstellers im Handel mit Hybridfahrzeugen. Gemeinsam mit der eigenen Edelmarke Lexus besitzt Toyota weltweit derzeit rund 80 % der Anteile am Hybrid-Markt. Im Modelljahr 2012 halten die Japaner an ihrer „grünen“ Strategie fest und bringen mit dem Toyota Prius Plug-in Hybrid eine neue Weiterentwicklung ihres Pioniers auf den deutschen Markt, welche die Eigenschaften eines Elektroautos mit den Vorteilen des Hybridantriebs kombiniert.

Mehr rein elektrische Kilometer & geringerer Verbrauch

Der neue Prius Plug-in Hybrid baut auf der jüngsten Entwicklungsstufe der modularen Toyota HybridSynergyDrive (HSD) Plattform auf. HSD ist für den Einsatz in Plug-in Hybridfahrzeugen (PHEV), Elektrofahrzeugen (EV) sowie Brennstoffzellenfahrzeugen (FCEV) konstruiert und bildet somit eine langfristige Basis für künftige Toyota-Automobile. Die Gesamtreichweite des Prius Hybrid wird in der neuesten Plug-in Ausführung um 25 rein elektrisch und emissionsfrei zurücklegbare Kilometer auf insgesamt 1200 Kilometer erweitert. Ist die 4,4 kWh starke Lithium-Ionen-Batterie entladen, so kann diese innerhalb von 90 Minuten an jeder haushaltsüblichen Steckdose wieder vollständig aufgeladen werden. Der Übergang von Elektro- zu Hybridmodus erfolgt fließend und wird dem Fahrer durch eine entsprechende Anzeige mitgeteilt. Der durchschnittliche Verbrauch des Prius Plug-in Hybrid im kombinierten Standard-Fahrzyklus wird mit 2,1 Litern auf 100 Kilometern angegeben. Die CO2-Emissionen sollen bei 49 Gramm pro Kilometer liegen. Für die Nutzung als normales Vollhybridfahrzeug ergibt sich ein Verbrauch von 3,7 Litern auf 100 Kilometern (CO2-Emissionen: 85 g/km). Der tatsächliche Verbrauch des Prius Plug-in Hybrid dürfte im Alltag dann doch ein wenig höher ausfallen. Mit einer Systemleistung (Elektro- und Ottomotor) von 100 kW (136 PS) kommt das neue Modell auf eine Höchstgeschwindigkeit von 180 Kilometern pro Stunde. Im rein elektrischen Modus lassen sich etwa bis zu 85 Kilometer pro Stunde erreichen. Bei höheren Geschwindigkeiten arbeitet der Vierzylinder-Benziner automatisch mit. Den Sprint von null auf 100 erledigt der Prius Plug-in Hybrid in 10,8 Sekunden. Besonders interessant dürfte der neue Pkw mit dem alternativen Antrieb für Personen sein, die im Stadtverkehr regelmäßig kurze Strecken zurücklegen und dabei an den Start- und Ankunftspunkten auf Stromquellen zugreifen können.

Keine Abstriche bei Platz und Komfort

Die zusätzliche Lithium-Ionen-Batterie im Heck des Prius Plug-in Hybrid nimmt keinen Einfluss auf das Platzangebot des Prius. Zudem wiegt das neue Modell mit 1.500 Kilogramm nur etwa 50 Kilogramm mehr als die herkömmliche Limousine. Das Kofferraumvolumen von 443 bis 1.545 Liter ist im Vergleich zum klassischen Prius (445 Liter) nahezu unverändert. Und auch der Innenraum bietet nach wie vor angemessenen Komfort für fünf Passagiere. Die Serienausstattung der Einstiegsvariante Life“ umfasst mitunter eine Klimaautomatik, ein Head-up Display, ein Lederlenkrad, ein Multimedia-System, beheizbare Vordersitze, eine Geschwindigkeitsregelanlage, ESP, LED-Tagfahrlicht sowie sieben Airbags. Die Preise für den Toyota Prius Plug-in Hybrid starten hierzulande bei 36.200 Euro. Im Vergleich zum normalen Prius (ab 26.500 Euro) bedeutet das einen stolzen Aufpreis von fast 10.000 Euro. Die neue Plug-in-Variante des japanischen Automobilherstellers kommt im Oktober 2012 in den deutschen Handel.



Ihre Vorteile bei MeinAuto.de

Garantie

volle Herstellergarantie
vom Vertragshändler vor Ort

deutsche Neuwagen

nur deutsche Neuwagen
keine EU-Reimporte

Zahlungsmöglichkeiten

alle Zahlungsarten
Barkauf, Finanzierung, Leasing

unser kostenloser Service

keine Kosten
unser Service ist für Sie 100% kostenfrei

Wir sind stolz auf eine hohe Kundenzufriedenheit!

MeinAuto.de hat langjährige Erfahrungen auf dem Neuwagenmarkt in Deutschland. Unsere Kunden haben dadurch ihr Wunschauto zum Top-Rabatt erhalten und bewerten unsere Arbeit positiv.

» Erfahren Sie mehr über das Urteil unserer Kunden