Citroen C-Aircross Concept: Weltpremiere auf dem Genfer Automobilsalon

In Genf präsentiert Citroen das neue C-Aircross Concept. Das Concept Car gibt einen Ausblick auf das Kompakt-SUV der Marke.

Designtechnisch ein echter SUV

Citroen-C-Aircross-Concept-2017-seite-tuerenDas Design des C-Aircross Concepts fällt modern aus und basiert auf einer Silhouette, die Energie und Robustheit ausstrahlt. Die Motorhaube ist kurz gehalten, während die Frontpartie stämmig ausfällt aber gleichzeitg nicht aggressiv wirkt. Zuzsätzlich verfügt das Concept Car über schützende Elemente in Brilliant-Schwarz, Radkästen in Camouflage-Look sowie Seitenschutzleisten im unteren Karosseriebereich. Hinzu kommen farbige Akzente in Korallenrot, welche die blaue Karosserie hervorheben. Zu den Personalisierungselementen gehören die Scheinwerferumrandungen, die Radabdeckungen, die seitlichen Schutzpolster sowie die Dachreling mit LED-Beleuchtung an der Spitze.

Optisches Highlight des Concept Cars sind die gegenläufig öffnenden Türen, welche das Ein- und Aussteigen erleichtern und eine gute Sicht auf den Innenraum bieten. Das Armaturenbrett kommt ohne Kombiinstrument aus, die Sitze wirken schwebend. Ein 12-Zoll-Touchscreen ist in die Mitte des Armaturenbretts integriert und bietet Zugang zu Fahrinformationen und dem Infotainment-System.

Komfort und Konnektivität

Citroen-C-Aircross-Concept-2017-ausen-vorneIm Concept Car stehen einige durchdachte Ablagen bereit, die den Insassen das Leben erleichtern sollen. Dazu gehören doppelte Schubladen mit Tragriemen, Ablagen in den Türverkleidungen oder auch unter der Mittelkonsole. Hinten befinden sich zudem Fächer zum Aufladen der Smartphones.

Für Infotainment sorgt die Applikation „Share with U“, mit der Passagiere spielerische Mediendateien (Spiel, Musik, Video) mit anderen teilen können. Citroen Connect Nav bietet darüber hinaus ein 3D-Navigationssystem mit Sprachsteuerung, dass wichtige Informationen über die Fahrstrecke anzeigt.

Citroen-C-Aircross-Concept-2017-innen-sitzeCitroën C-Aircross Concept lässt die internationale Produktoffensive von Citroën erahnen. Das Concept Car übernimmt die einzigartige Persönlichkeit des neuen C3. Durch einen selbstbewussten, mutigen Auftritt drückt es eine neue Vision im Segment der kompakten SUV aus. Mit einem Innenraum, der viel Wert auf Wohlbefinden legt, demonstriert das Concept Car das Programm Citroën Advanced Comfort® perfekt„, so der Citroen CEO Linda Jackson.

Modellalternativen zum Citroen C4 Aircross

Eine passende Alternative zum Citroen C4 Aircross ist der VW Tiguan. Der Wagen ist für 26.575 Euro erhältlich. Aber auch den Seat Ateca und den Nissan Qashqai sollten Sie sich ansehen.

Sie suchen einen günstigen Neuwagen? Über MeinAuto.de können Sie dank unseres Konfigurators die Ausstattung Ihres Fahrzeugs selbst zusammenstellen.



Ihre Vorteile bei MeinAuto.de

Garantie

volle Herstellergarantie
vom Vertragshändler vor Ort

deutsche Neuwagen

nur deutsche Neuwagen
keine EU-Reimporte

Zahlungsmöglichkeiten

alle Zahlungsarten
Barkauf, Finanzierung, Leasing

unser kostenloser Service

keine Kosten
unser Service ist für Sie 100% kostenfrei

Wir sind stolz auf eine hohe Kundenzufriedenheit!

MeinAuto.de hat langjährige Erfahrungen auf dem Neuwagenmarkt in Deutschland. Unsere Kunden haben dadurch ihr Wunschauto zum Top-Rabatt erhalten und bewerten unsere Arbeit positiv.

» Erfahren Sie mehr über das Urteil unserer Kunden