BMW spricht über das Concept M4 Coupé

BMW M4 Coupe ConceptAm 15. August stellte BMW im Rahmen des Concours d’Elegance das Concept zum M4 Coupé vor. Der Hochleistungssportwagen soll sowohl Motorsportfreunde begeistern, als auch im Alltag einsetzbar sein. Die Front des Coupés zieren große Lufteinlässe, ein Splitter und eine schnelle Linienführung. Hinzu kommt die typische Doppelniere sowie die Doppelrundscheinwerfer in LED-Technologie. Die Doppelstegniere mit schwarzen Nierenstäben unterstreicht das dynamische und sportliche Design nochmal deutlich.

Die klaren Linien setzen sich an der Seite fort. Für Dynamik sorgt hier der kurze Radstand, das zurückversetzte Greenhouse und ein kurzer Frontüberhang. Das Dach aus kohlfaserverstärktem Kunstoff reduziert das Gewicht des Fahrzeugs und sorgt für einen niedrigen Schwerpunkt. Ergo: ein noch sportlicheres Fahrerlebnis. Die Dachlinie verläuft elegant ins Heck, auf dem sich ein Heckspoiler befindet. Allgemein ist das Heck sehr breit gestaltet, wirkt aber dank Schattenflächen gleichzeitig flach und athletisch. Der optische Schwerpunkt wird dank horizontaler Linien weiter heruntergesetzt, während die weit außenliegenden Rückleuchten und die stark ausgestellten Radhäuser das Modell wieder muskulöser machen. Ebenfalls kommen Doppelendrohre zum Einsatz, die von der skulpturalen Heckschürze eingefasst werden. Abgerundet wird das Ganze durch den CFK-Heckdiffusor.

BMW M4 Coupe Concept hintenLaut BMW wird der M4 den Rennsport, welcher der M3 auf die Straße bringt, weiter ausführen. Was das Modell in Zukunft noch alles auf dem Kasten haben wird, werden wir wohl bald erfahren.

Das BMW Concept M4 Coupé steht in idealtypischer Weise für die Philosophie von BMW M: Es vereint Motorsportgene und uneingeschränkte Alltagstauglichkeit in einem hochemotionalen Gesamtkonzept. Seit vier Generationen bringt der BMW M3 den Rennsport auf die Straße, und das BMW Concept M4 Coupé führt diesen Grundgedanken konsequent weiter. Die neue Modellbezeichnung „M4“ bezieht sich dabei – analog zu allen BMW M Automobilen – auf die Baureihe, die als Ausgangspunkt für diese Studie dient„, erklärt Dr. Friedrich Nitschke, Vorsitzender der Geschäftsführung der BMW M GmbH.

Allerdings haben wir auf MeinAuto.de schon im Juni erste Informationen zum 4er gesammelt. So wird die C-Klasse von Mercedes sowie der A5 echte Konkurrenz bekommen.

Das BMW 3er Coupé gibt es für alle Interessenten günstig auf MeinAuto.de zu einem Preis von 31.700 Euro. Für den 4er wird ein Preis von 34.500 Euro angepeilt. Alle weiteren Modelle des bayrischen Autobauers gibt es im BMW Konfigurator, dort hat man die Qual der Wahl und kann sich das passende Modell aussuchen.



Ihre Vorteile bei MeinAuto.de

Garantie

volle Herstellergarantie
vom Vertragshändler vor Ort

deutsche Neuwagen

nur deutsche Neuwagen
keine EU-Reimporte

Zahlungsmöglichkeiten

alle Zahlungsarten
Barkauf, Finanzierung, Leasing

unser kostenloser Service

keine Kosten
unser Service ist für Sie 100% kostenfrei

Wir sind stolz auf eine hohe Kundenzufriedenheit!

MeinAuto.de hat langjährige Erfahrungen auf dem Neuwagenmarkt in Deutschland. Unsere Kunden haben dadurch ihr Wunschauto zum Top-Rabatt erhalten und bewerten unsere Arbeit positiv.

» Erfahren Sie mehr über das Urteil unserer Kunden