BMW 2er Active Tourer: Neue Wege mit dem Van

bmw 2er active tourer 2014BMW hat Neues zum 2er Active Tourer bekannt gegeben. So soll das Fahrzeug wachsenden Mobilitätsansprüchen gerecht werden. Der 2er Active Tourer setzt auf einen Frontantrieb, der fahraktive Ansprüche erfüllen soll. Die Dachlinie beim neuen Modell wurde erhöht und ermöglicht so mehr Platz im Innenraum. So ist es auch möglich, dass Fahrer und Beifahrer deutlich höher sitzen als in einer Limousine. Das Interieur wirkt leicht und großzügig, alle Falchen sind sinnvoll in einzelne Schichten unterteilt. Wer möchte bekommt zudem ein Panoramadach. Neu ist der kurze vordere Übergang, der untypisch für ein frontgetriebenes Fahrzeug ist.

Der Kofferraum ist variabel und verfügt über bis zu 1.510 Liter. Die Rückenlehne lässt sich im Verhältnis 40:20:40 umlegen und ermöglicht so bestmöglichen Platz. Der Ladeboden ist faltbar und ermöglicht den Zugriff auf ein Staufach mit Multifunktionswanne. Die Heckklappe lässt sich auf Wunsch automatisch öffnen und schließen.

Motoren

Zum Start stehen drei Drei- und Vierzylinder-Motoren zur Wahl. Der neue Dreizylinder-Benziner 218i Active Tourer feiert im 2er Active Tourer seine Premiere und verbraucht zwischen 4,9 Liter und 5,2 Liter auf 100 Kilometer. Die CO2-Emission liegt bei 115 bis 120 g/km. Das Topmodell bildet der 225i Active Tourer mit 231 PS. Die Beschleunigung von null auf 100 km/h vollzieht der Wagen in 6,6 Sekunden, die Höchstgeschwindigkeit liegt bei 240 km/h. Der Verbrauch beläuft sich auf maximal 6 Liter auf 100 Kilometer. Des Weiteren steht noch ein Vierzylinder-Selbstzünder mit 150 PS zur Wahl, welcher 4,3 Liter auf 100 Kilometer verbraucht. Er beschleunigt in 8,9 Sekunden auf 100 km/h und ist bis zu 208 km/h schnell.

Modellvarianten

BMW bietet den 2er Active Tourer in fünf Modellvarianten an. Zur Serie gehören das Radio Professional, das Bediensystem BMW iDrive mit Controller auf der Mittelkonsole und 6,5 Zoll großem Control Display, einen Regensensor, ein Sportlederlenkrad sowie den intelligenten Notruf. Die Variante Line punktet mit Leichtmetallrädern und Sportsitzen. Außerdem erhalten Käufer schwarze Nierenstäbe, spezifische Lufteinlässe und einen Akzentstreifen an der Heckschürze. Eleganz verspricht die Ausstattung Luxury Line. Darin enthalten sind Chrom-Applikationen und eine Lederausstattung im Innenraum. Ende 2014 kommt auch das Modell M Sport auf den Markt, inklusive M Aerodynamikpaket, Hochglanz Shadow Line, M Sportfahrwerk, 17 oder 18 Zoll großen M Leichtmetallrädern, Lederlenkrad und Sportsitzen. Der 2er Active Tourer ist ab dem 27. September bei den Autohändlern ab 27.200 Euro erhältlich.

Alternativen

Der BMW muss sich mit dem VW Golf Sportsvan messen, den wir auf Meinauto.de für 16.388 Euro anbieten. Der Wagen leistet maximal 150 PS und verbraucht zwischen 3,6 Liter und 5,5 Liter auf 100 Kilometer. In den Kofferraum passen 1.520 Liter. Aus dem Premium-Segment gibt es nicht viel, Mercedes-Benz hat ein paar Van-Modelle, allerdings nicht in dem kleinen Bereich. Audi plant mit einem Fahrzeug auf A3-Basis einen Konkurrenten.

Die oben genannten Modelle und viele weitere Fahrzeuge bieten wir als Neuwagen auf Meinauto.de an. Beim Autokauf sparen Sie bei uns dank unseres Konfigurators eine Menge Geld.



Ihre Vorteile bei MeinAuto.de

Garantie

volle Herstellergarantie
vom Vertragshändler vor Ort

deutsche Neuwagen

nur deutsche Neuwagen
keine EU-Reimporte

Zahlungsmöglichkeiten

alle Zahlungsarten
Barkauf, Finanzierung, Leasing

unser kostenloser Service

keine Kosten
unser Service ist für Sie 100% kostenfrei

Wir sind stolz auf eine hohe Kundenzufriedenheit!

MeinAuto.de hat langjährige Erfahrungen auf dem Neuwagenmarkt in Deutschland. Unsere Kunden haben dadurch ihr Wunschauto zum Top-Rabatt erhalten und bewerten unsere Arbeit positiv.

» Erfahren Sie mehr über das Urteil unserer Kunden