Dein Onlineshop für Neuwagen
Überführungskosten

Überführungskosten

Wie kommt mein Leasingauto zu mir?

CarCoach-Facts: Johannes

▶ Überführungskosten umfassen die Kosten des Transports sowie die im Zusammenhang mit dem Transport entstehenden Versicherungskosten

▶ Überführungskosten betreffen hauptsächlich Neufahrzeuge, da individuelle Konfigurationen produziert werden müssen

▶ Es gibt Unterschiede zwischen Überführungskosten, (Werks-)Abholungskosten und Lieferkosten

▶ Weder Händler noch MeinAuto.de verdient an diesen Überführungskosten

08.11.2022 | Dein Leasing ist abgeschlossen, jetzt heißt es das Traumauto in Empfang nehmen. Dabei entstehen Überführungskosten – doch was sind Überführungskosten überhaupt? Wo liegt der Unterschied zu Lieferkosten und Abholungskosten? Wir geben Dir hier den Überblick, über alle Kosten, die bei der Fahrzeug-Abholung entstehen können.

Transport Auto
© Pixabay

Was sind Überführungskosten?

Wenn Du schon mal ein neues Auto gekauft oder geleast hast, dann bist Du höchstwahrscheinlich mit Überführungskosten in Kontakt gekommen. Bei diesen Kosten handelt es sich in aller Regel um Kosten, die durch den Transport des Neuwagens vom Werk zu Dir oder zu Deinem Händler entstehen. Meist umfassen Überführungskosten die Kosten des Transports sowie die im Zusammenhang mit dem Transport entstehenden Versicherungskosten.

Auch die Kosten für die Aufbereitung und die erste Inspektion des neuen Autos werden oftmals zu den Überführungskosten hinzugerechnet. Was auf den ersten Blick verwundern mag, ist bei genauerer Betrachtung kaum überraschend: Wenn ein neues Auto zum Händler gebracht wird, hat es häufig eine lange Strecke auf dem Autotransporter bei Wind und Wetter hinter sich. Kunden eines Neuwagens erwarten allerdings ein fabrikneues Fahrzeug – und das ist ein blitzsauberes Auto. Häufig wird vom Händler auch eine erste Inspektion durchgeführt, damit Du ein verkehrstüchtiges, sicheres Fahrzeug erhältst. Nicht selten wird außerdem die Fahrzeug-Software vom Händler auf den neuesten Stand gebracht.

In der Regel belaufen sich die Überführungskosten auf wenige hundert Euro. In Einzelfällen können die Kosten auch etwas mehr als 1.000 Euro betragen. Der genaue Preis hängt von der Automarke und dem jeweiligen Fahrtweg, aber auch von der Preispolitik des Herstellers ab.

Weder der Händler noch MeinAuto.de verdient an diesen Überführungskosten, sie sollen lediglich den logistischen Aufwand des Herstellers decken.

Überführungskosten beschränken sich i.d.R. auf Neuwagen

Da es sich bei Überführungskosten überwiegend um Kosten für den Transport vom Produktionswerk zum Händler handelt, betreffen diese fast ausschließlich Neufahrzeuge: Im Gegensatz zum Gebrauchtwagenkauf konfigurierst Du Dir beim Neuwagenkauf ein Fahrzeug nach Deinen individuellen Vorstellungen und Anforderungen. Dieses Fahrzeug steht nicht beim Händler, sondern muss erst vom Hersteller produziert werden. Anschließend bringt der Hersteller das Auto zum Händler. Das Gleiche gilt beim Neuwagenleasing: Auch hier konfigurierst Du Dir ein Fahrzeug nach Deinen persönlichen Wünschen. Aus diesem Grund fallen nicht nur beim Neuwagenkauf, sondern in aller Regel auch beim Leasing Überführungskosten an.

Dürfen Händler Überführungskosten verlangen?

Überführungskosten können dann verlangt werden, wenn sie Bestandteil des Kaufvertrags zwischen Dir und dem Händler sind. Dafür genügt es, wenn die Überführungskosten im Endpreis enthalten sind. Die Details erfährst Du in der Regel in den Allgemeinen Geschäftsbedingungen, in denen die Details zu Deinem Kauf- oder Leasingvertrag enthalten sind. Weil das Wort “Überführungskosten” jedoch nicht gesetzlich definiert ist, kann sich der genaue Umfang der Überführungskosten von Händler zu Händler unterscheiden. Auch hier kann Dir ein Blick in Deinen Vertrag weiterhelfen – insbesondere, wenn es um die Frage geht, ob gegebenenfalls weitere einmalige anfängliche Kosten anfallen.

Welche Kosten sind in den Überführungskosten enthalten?

Die Überführungskosten beinhalten:

  • der Transport vom Werk zum Händler,
  • eine Versicherung gegen Transportschäden und
  • die Aufbereitung des Autos durch das Autohaus.

Diese Leistungen dienen dazu, Dir die Werksabholung und die damit verbundene weite Reise zu ersparen und Dir das Fahrzeug in einem bestmöglichen Zustand zum Händler zu liefern. Leider ist dafür mehr als nur der logistische Aufwand notwendig, so dass diese Überführungskosten entstehen.

Unterschiede zwischen Überführungskosten, Abholungskosten und Lieferkosten

Bis Dein Neuwagen endlich in Deiner Garage steht, laufen Dir unterwegs verschiedene Kosten über den Weg. Doch Kosten sind nicht gleich Kosten – auch wenn Überführungskosten, Werksabholungskosten und Lieferkosten gleich klingen, haben alle drei Kosten doch große Unterschiede. Hier ein grober Überblick:

Überführungskosten

  • Diese Kosten kommen immer dann ins Spiel, wenn Du das Fahrzeug vom Hersteller-Werk an einen Autohändler in Deine Nähe liefern lässt.
  • Neben dem Transport sind in diesem Betrag auch die Kosten für die Auslieferungsvorbereitung enthalten.
  • Zur Auslieferungsvorbereitung gehört: Putzen und Polieren, eine Übergabeinspektion, das Auffüllen der Betriebsflüssigkeiten, das allgemeine Herrichten des Fahrzeugs.

(Werks-)Abholungskosten

  • Diese Kosten fallen an, wenn Du das Fahrzeug direkt am Werk abholst.
  • Die Werksabholungskosten bestehen aus den Kosten für die Auslieferungsvorbereitung.
  • Zur Auslieferungsvorbereitung gehört: Putzen und Polieren, eine Übergabeinspektion, das Auffüllen der Betriebsflüssigkeiten, das allgemeine Herrichten des Fahrzeugs.

Lieferkosten

  • Lieferkosten entstehen, wenn Du das Fahrzeug bis zu Deiner Haustür liefern lässt.
  • Es gibt keinen pauschalen Lieferbetrag, die Lieferkosten werden immer von verschiedenen Einflussfaktoren bestimmt.
  • Die Lieferkosten werden beeinflusst von: Hersteller, Fahrzeugmodell, Gewicht, Größe, Leasingangebote und Deal.
  • Du kannst die Lieferkosten immer in der ausführlichen Deal-Beschreibung oder im Konfigurator einsehen.
CarCoach-Facts: Johannes
Wenn Du einen Neuwagen erwirbst, fallen Überführungskosten an. Diese Kosten umfassen den Transport des Neuwagens vom Werk zum Händler, Versicherungskosten und oft auch die Aufbereitung und Inspektion des Autos. Die Höhe der Kosten können je nach Automarke, Strecke und Herstellerpolitik variieren. In der Regel belaufen sich die Überführungskosten auf wenige hundert Euro. Weder der Händler noch MeinAuto.de verdient an diesen Überführungskosten, sie sollen lediglich den logistischen Aufwand des Herstellers decken.

Du willst mehr wissen?

Diese Themen könnten Dich auch interessieren:

Immer auf dem neuesten Stand

Unsere topaktuellen Leasing-Angebote

Hintergrundbild: neuwagen

Leasing ab

426,- €*
pro Monat inkl. MwSt.57.500,- € UVP
BMW i4
BMW i4
Kompaktwagen

Hintergrundbild: neuwagen

Leasing ab

230,- €*
pro Monat inkl. MwSt.40.210,- € UVP
Ford Ranger
Ford Ranger
Nutzfahrzeug

Hintergrundbild: neuwagen
Hintergrundbild: neuwagen deal

Leasing ab

279,- €*
pro Monat inkl. MwSt.27.180,- € UVP
VW Golf
VW Golf

Hintergrundbild: neuwagen
Hintergrundbild: neuwagen deal

Leasing ab

379,- €*
pro Monat inkl. MwSt.43.900,- € UVP
BMW X-Modelle
BMW X-Modelle
SUV/Geländewagen

Hintergrundbild: neuwagen
Hintergrundbild: neuwagen deal

Leasing ab

146,- €*
pro Monat inkl. MwSt.19.565,- € UVP
Citroen C4
Citroen C4

Hintergrundbild: neuwagen
Hintergrundbild: neuwagen deal

Leasing ab

344,- €*
pro Monat inkl. MwSt.38.300,- € UVP
Audi Q3 / RS Q3
Audi Q3 / RS Q3
SUV/Geländewagen

Hintergrundbild: neuwagen

Leasing ab

147,- €*
pro Monat inkl. MwSt.14.990,- € UVP
Citroen C3
Citroen C3

Hintergrundbild: neuwagen

Leasing ab

218,- €*
pro Monat inkl. MwSt.22.700,- € UVP
Audi A1 / S1
Audi A1 / S1
Mini/Kleinwagen

Noch unentschlossen?

Lassen Sie sich inspirieren und verpassen Sie keinen limitierten Deal mehr!

Der Erhalt der Deal-Alarm-Mail ist kostenlos und unverbindlich. Eine Abmeldung ist über den Link am Ende jeder Deal-Alarm-Mail möglich. Informationen dazu, wie Ihre personenbezogenen Daten verarbeitet werden, finden Sie in unserer Datenschutzrichtlinie.

Alarmglocke
Mr. Purple