Opel Astra Sports Tourer: Ein Test des moderner Kombi

Mit dem Opel Astra Sports Tourer beweist der Autobauer aus Rüsselsheim, dass auch ein Kombi der Kompaktklasse mit sportlichem und elegantem Design überzeugen kann. Insbesondere aber die vielen Möglichkeiten für Neuwagenkäufer, sich verschiedene Extras und Sonderausstattungen im Konfigurator nach eigenen Wünschen zusammenzustellen, sind es einmal Wert, einen genaueren Blick auf dieses Fahrzeug zu werfen.

Alltagstauglicher Astra mit modernem Design

Selbstverständlich ist der beliebte Astra J, der seit 2009 auf dem Markt ist, auch als Kombi erhältlich. Dabei ist es Opel gelungen, das markante Design und das gewisse Etwas des Astra beizubehalten und zugleich ein Auto anzubieten, dass über einen großen Laderaum verfügt. Es ist also die Kombination aus Alltagstauglichkeit und modernem Außendesign, das diesen Astra auszeichnet.

Große Auswahl und ein gelungenes Sicherheitskonzept

Die Einstiegsversion wird als "Selection" bezeichnet und bietet bei einem Einstiegspreis von ca. 18.360 Euro bereits elektrisch einstell- und beheizbare Außenspiegel, eine Klima-Anlage sowie eine im Verhältnis 60:40 geteilt vorklappbare Rücksitzlehne. Wer Wert auf einen Bordcomputer mit Check Control System legt, der ist bei der Linie "Edition" richtig, für die laut Herstellerangaben mindestens 20.320 Euro zu bezahlen sind. Die "Style"-Ausstattung fügt dem ohnehin schon ansprechenden Design noch 17 Zoll Leichtmetallräder sowie Dekorleisten hinzu. Eine Mittelarmlehne sorgt für entsprechenden Komfort bei langen Überland- oder Autobahnfahrten. Die höchste Ausstattungslinie mit dem viel versprechenden Namen "Exklusiv" zum Preis von mindestens 22.820 Euro kann dann mit einer Zwei-Zonen-Klimatisierungsautomatik, dem Sichtpaket inklusive Regensensorsowie Fensterzierleisten aufwarten. Auch bei den Motoren hat der Opel-Käufer eine große Auswahl. So stehen neben verschiedenen Benzinmotoren, wie dem 1.4 Turbo (Kraftstoffverbrauch: 6,4 Liter auf 100 km, 151 g/km CO2 und Effizienzklasse C), selbstverständlich verschiedene Dieselmotoren zur Verfügung, jeweils mit einer 6-stufigen Automatik oder einem 5- bzw. 6-Gang-Schaltgetriebe. Als Besonderheit kann der Käufer darüber hinaus Motoren wählen, die mit LPG, also Autogas, angetrieben werden. Für die Sicherheit der Insassen sorgen unter anderem eine hochfeste Fahrgastzelle sowie mehrere Airbags. Viel Wert legt Opel auch auf den reparaturfreundlichen Karosserieaufbau, was für eine günstige Versicherungseinstufung verantwortlich sein soll. Ein weiterer Baustein des Sicherheitskonzepts ist das Reifendruck-Kontrollsystem (TPMS), das den Fahrer beim Luftverlust eines Reifens warnt.

Fazit

Mit einer guten Auswahl an Modellvarianten bietet Opel mit dem Astra Sports Tourer ein Fahrzeug an, das durch sein dynamisches und elegantes Äußeres auch designbewusste Käufer ansprechen soll. Mit verschiedenen Motorisierungen kann genau das Modell ausgewählt werden, das zum eigenen Fahrprofil am besten passt. Gerade in dieser Klasse gibt es aber auch zahlreiche Alternativen, wie den Ford Focus Turnier oder den Golf Variant.



Ihre Vorteile bei MeinAuto.de

Garantie

volle Herstellergarantie
vom Vertragshändler vor Ort

deutsche Neuwagen

nur deutsche Neuwagen
keine EU-Reimporte

Zahlungsmöglichkeiten

alle Zahlungsarten
Barkauf, Finanzierung, Leasing

unser kostenloser Service

keine Kosten
unser Service ist für Sie 100% kostenfrei

Wir sind stolz auf eine hohe Kundenzufriedenheit!

MeinAuto.de hat langjährige Erfahrungen auf dem Neuwagenmarkt in Deutschland. Unsere Kunden haben dadurch ihr Wunschauto zum Top-Rabatt erhalten und bewerten unsere Arbeit positiv.

» Erfahren Sie mehr über das Urteil unserer Kunden