VW Sharan 2015: Ab sofort bestellbar

05.05.2015 Alle News

vw sharan 2015Ab sofort ist der neue VW Sharan bestellbar. Der Wagen ist mit noch mehr technischen Highlights und sparsamen Motoren ausgestattet.

Serienmäßig erhält der neue Van von VW diverse Sicherheitssysteme wie die Multikollisionsbremse, den Berganfahrassistent AutoHold mit elektrischer Parkbremse oder auch neue Rückleuchten. Wer möchte kann optional das Umfeldbeobachtungssystem Front Assist, den Spurhalteassistent, die automatische Distanzregelung ACC, den Parklenkassistent sowie den Blind-Spot-Sensor bestellen.

Weitere Neuerungen kommen bei den Motoren zum Einsatz. Sie sind jetzt bis zu 15 Prozent sparsamer und erfüllen alle die Euro 6-Abgasnorm. Die beiden TSI leisten 150 sowie 220 PS, die Dieselmotoren sind mit 115, 150 und 184 PS erhältlich. Bis auf den 85 kW TDI lassen sich alle Antriebe mit einem agilen 6-Gang-Doppelkupplungsgetriebe kombinieren. Bestellbar sind sämtliche Motoren ab sofort, der 162 kW TSI-Motor kann ab Juli geordert werden.

Der neue Sharan profitiert vom Modularen Infotainment-Baukasten, um ein hohes Maß an Konnektivität zu gewährleisten. Somit ermöglicht der Wagen Zugriff auf Funktionen wie die „App Connect“, „MirrorLink TM“, „Android Auto“ oder „Car Play“. Autohändler listen das Modell ab 32.000 Euro.

Alternativen


Als Alternativen sind die Mercedes B-Klasse und Ford S-Max zu nennen. Ersterer kostet 27.102 Euro, der S-Max 30.150 Euro. Aber auch das Schwestermodell Alhambra von Seat ist ein dem VW Van sehr ähnlich und bei Familien sehr beliebt.

Bereits im Februar berichteten wir über den Sharan. Der Wagen bekam ein Facelift spendiert.

Neuwagen erhalten Sie über MeinAuto.de zu günstigen Preisen. Zudem bieten wir Ihnen die Möglichkeit einer Autofinanzierung und eines Autoleasings.




Autor: Fabian Thomas

 
Sie sind hier: Startseite > Tests & News > News > VW Sharan 2015: Ab sofort bestellbar
nach oben