Ford S-MAX

Ford S-MAX
Ford S-MAX

Ihr Mindestrabatt heute
18,41 %

Ihr Maximalrabatt heute
24,91 %

auf den Listenpreis lt. Hersteller
30.400 €

Konfigurator starten»

technische Details des Ford S-MAX
PS (kW): min. 120 PS (88 kW)
max. 240 PS (177 kW)
Hubraum: min. 1.498 ccm
max. 1.999 ccm
Antriebsart: Frontantrieb, 4x4-Antrieb
Getriebeart: Manuell, DSG, Automatik
Kraftstoffart: Diesel, Benzin
Verbrauch (kombiniert): min. 5 l/100km
max. 7,9 l/100km
CO2-Emission: min. 129 g/km
max. 180 g/km
Effizienzklasse: min. A
max. D
Abgasnorm: Euro 6 => Feinstaub-Plakette Grün
Versicherungsklasse: min. Haftpflicht: 16, Teilkasko: 24, Vollkasko: 22
max. Haftpflicht: 19, Teilkasko: 26, Vollkasko: 23
Abmessungen des Ford S-MAX
Länge: 4.796 cm
Breite: 1.916 cm
Höhe: 1.655 cm
Gepäckraumvolumen: 285 l
2.020 l
Wendekreis: ca. 12 m
Anzahl Türen: 5 Türen
Anzahl Sitze: 2 Vordersitze, 3 Rücksitze
Sicherheitsausstattung des Ford S-MAX
Airbags:
  • Fahrer-Airbag
  • Beifahrer-Airbag mit Deaktivierung für Beifahrer Airbag
  • Seiten-Airbag vorne
  • Kopf-/Dach-Airbag vorne und hinten
Isofix: vorhanden
Fahrzeugtyp
Van/Minivan

mögliche Ausstattungsmerkmale

Einparkhilfe
elektr. Fensterheber
elektr. verstellbare Sitze
Klimaanlage
Lederausstattung
Navigationssystem
Sitzheizung

Der Ford S-Max ist ein Van, der mit bis zu sieben Sitzplätzen und einem großzügig bemessenen Innenraum von Familien und Geschäftskunden gerne eingesetzt wird. Beim S-Max kombiniert die Eleganz eines sportlichen Fahrzeuges mit dem großzügigen Raumangebot zu einem hochwertigen Fahrzeug.

Während das Grundmodell vor allem als Familienauto konzipiert wurde und das Fahrzeug mit 30.400 EUR auch noch relativ günstig erhältlich ist, bieten die verschiedenen Ausstattungsvarianten des Ford S-Max einen deutlichen Spielraum nach oben. Alle Varianten des S-Max verfügen jedoch über eine hochwertige Sicherheitstechnik und ein entsprechend hohes Maß an Sicherheit für die Insassen. Hier sind besonders das Elektronische Stabilitätsprogramm ESP und der Sicherheits-Bremsassistent EBA zu nennen. Darüber hinaus verfügt der S-Max bereits in der Grundausstattung über eine Anfahrhilfe am Berg und eine Anzeige des Reifendruckes im Innenraum des Fahrzeuges. Auch eine großzügige Ausstattung mit Airbags und Kopfstützen darf hier natürlich nicht fehlen.

Ford S-Max (ab 2015)

Der Sportvan S-MAX der Kölner Automobilfirma Ford war bei seiner Markteinführung im Jahr 2006 in seinem Segment einmalig. Der Hersteller hat sein eigenes Fahrzeugsegment geschaffen, in dem der S-MAX bis heute ohne Konkurrenz geblieben ist. Großzügige Platzverhältnisse und agile Fahreigenschaften gehörten bisher zu den wichtigsten Zutaten von diesem Familienauto. Auch in der zweiten Generation hat sich daran nichts geändert. Der Automobilhersteller Ford setzt auch hier weiterhin auf die bereits aus der ersten Serie bekannten Vorzüge dieses Fahrzeugmodells. Zahlreiche technische Funktionen, Assistenzsysteme sowie ein neues Design sollen die neue Generation des Van ebenso erfolgreich machen wie den direkten Vorgänger.

Umfangreiche Techniksysteme sowie Sicherheits- und Komfortsysteme

Der Ford S-MAX in der zweiten Fahrzeuggeneration ist bereits bei den Händlern bestellbar. Der Einstiegspreisbeträgt 30.400 Euro. Bei den Fahrzeughändlern soll der 7-Sitzer ab September 2015 für den Kunden bereitstehen. Auch das neue Modell setzt dabei auf die Fahrzeugarchitektur des beliebten Mondeo. Das neue Modell soll dabei ergänzt werden um zahlreiche innovative Technologien und Assistenzsysteme. Auch zwei Versionen mit Allradantrieb werden laut Hersteller verfügbar sein. Die Fahrzeuge sollen dabei das neue Familiengesicht der Marke Ford tragen bzw. repräsentieren. Der S-MAX war übrigens in Deutschland das erste Modell des Automobilherstellers mit dem neuen AFS-Lenksystem, einer sich automatisch der aktuellen Geschwindigkeit anpassenden Lenkübersetzung, mit deren Hilfe ein sehr direktes Ansprechverhalten der Lenkung erreicht wird. Eine Integrallenker-Hinterachse soll für ein noch dynamischeres Handling und einen besseren Federungskomfort des Fahrzeugs sorgen.

Eine bestmögliche Ausleuchtung der Straße wird dank adaptiver Frontscheinwerfer mit LED-Bestückung erreicht, ohne die entgegenkommenden Verkehrsteilnehmer zu blenden. Außerdem soll der sogenannte Pre-Collision-Assistent helfen, einen drohenden Zusammenstoß mit einem direkt vorausfahrenden Fahrzeug zu vermeiden. Zumindest soll er dazu beitragen, die Unfallfolgen deutlich zu verringern.

Komfort in zwei Ausstattungslinien

Zur Markteinführung ist der Ford S-MAX in zwei Ausstattungsvarianten erhältlich. Die preisgünstigere davon, der 7-Sitzer mit der Bezeichnung "Trend", steht mit 30.400 Euro in der Preisliste. Serienmäßig besitzt dieser unter anderem ein CD-Audiosystem mit USB-Anschluss und Lenkradfernbedienung. Weiterhin enthalten in der Basisausstattung sind elektrische Fensterheber vorn und hinten, eine Klimaautomatik mit zwei Zonen, eine Zentralverriegelung mit Fernbedienung sowie Sportsitze. Auch praktische Dinge wie Nebelscheinwerfer mit statischem Abbiegelicht sowie in Wagenfarbe lackierte Außenspiegel mit Umfeldbeleuchtung, die außerdem elektrisch verstellbar, beheizbar und anklappbar sind, gehören zum Umfang der Basisausstattung. Hinzu kommen sicherheitsrelevante Systeme wie das Antiblockiersystem mit elektronischem Stabilitätsprogramm und sieben Airbags inklusive Knie-Airbag für den Fahrer.

Die Premium-Ausstattungsvariante mit der Bezeichnung "Titanium" kann mit einigen zusätzlichen Komfortelementen aufwarten. Große 17-Zoll-Leichtmetallräder sorgen zusammen mit ansprechendem Chromdekor für die passende Optik. Außerdem sind die Vordersitze beheizbar. Enthalten in dieser Ausstattung ist ebenfalls ein Kommunikations- und Entertainmentsystem mit einem mehr als 20 Zentimeter großen Bildschirm. Auch eine Geschwindigkeitsregelanlage sowie Scheibenwischer mit Regensensor sind bei der 32.950 Euro teuren Ausstattungsvariante mit an Bord. Optional erhältlich sind praktische Zusatzsysteme wie eine Sprachsteuerung verschiedener Systeme (beispielsweise Klimaanlage und Audiosystem) sowie das optional erhältliche Navigationssystem und eine Einparkhilfe.

Neuer Geschwindigkeitsbegrenzen in der Generation ab 2015

Seit längerer Zeit arbeitet Ford am semi-autonomen Autofahren. Hier helfen dem Fahrer eine Vielzahl von Assistenz-Systemen, wie der inzwischen weit verbreitete Bremsassistent oder der Berganfahr-Assistent. Nun setzt Ford noch eins drauf und bringt erstmals den intelligenten Geschwindigkeitsbegrenzer (Intelligent Speed Limiter). Den gibt es im neuen Ford S-Max, dessen neue Assistenz-Systeme wir hier näher betrachten wollen.

Welcher Autofahrer kennt das nicht? Sie fahren auf einer ihnen unbekannten Strecke, sind vom Verkehrsgeschehen abgelenkt oder ein LKW vor ihrem Fahrzeug nimmt ihnen die Sicht. Das nächste, was sie sehen, ist der rote Blitz. Nur ist es dann zu spät. Geschwindigkeitsübertretung! Bußgeld, Punkte in Flensburg oder ein Fahrverbot können drohen, auf jeden Fall droht Ärger. Auch wenn wir alle manchmal über die Verkehrsüberwachung schimpfen, ist sie berechtigt, denn zu hohe Geschwindigkeit ist immer noch eine der häufigsten Unfallursachen.

Das alles soll uns der intelligente Geschwindigkeitsbegrenzer von Ford ersparen. Bisher konnte man an einem Tempomaten eine Geschwindigkeit vorgeben und das Fahrzeug hielt diese ein, bis gebremst oder Gas gegeben wurde. Nur, wer das Tempolimit übersah, konnte auch nichts eingeben. Hier hilft im Ford S-Max nun eine in die Windschutzscheibe integrierte Kamera mit Verkehrsschilderkennung. Das System wird über Steuertasten am Lenkrad aktiviert. Die Software erkennt, wenn die gefahrene Geschwindigkeit höher als die erlaubte ist und verlangsamt das Tempo. Nicht durch Einsatz der Bremsen, sondern durch Drosselung der Motorleistung, damit die Reduzierung sanft erfolgt. Ja, auch Komfort wird bei Ford großgeschrieben. Sollte man sich gerade in einer Bergabfahrt befinden und es droht deswegen eine Geschwindigkeitsübertretung, ertönt ein Warnsignal und der Fahrer kann bremsend eingreifen. Das System arbeitet in dem Geschwindigkeitsbereich von 30 - 200 Km/h und nutzt zusätzlich die Informationen des Navigationssystems, sodass die korrekte Geschwindigkeit auch zwischen weit auseinander stehenden Verkehrsschildern, wie etwa auf Landstraßen, eingehalten werden kann. Sobald die erlaubte Geschwindigkeit höher ist als die gefahrene, beschleunigt der Intelligent Speed Limiter das Fahrzeug entsprechend. Der Fahrer kann aber jederzeit das System durch stärkeren Tritt auf das Gaspedal überstimmen.

Auf Wunsch gibt es im S-Max noch weitere Assistenz-Systeme, wie z.B. den Kollisions-Assistenten mit Fußgängererkennung (Pre-Collision-Assistent ). Hier erkennt das System Menschen, die sich vor dem Fahrzeug befinden oder seinen Weg kreuzen könnten. Wenn der Fahrer dann nicht auf die optischen und akustischen Warnsignale reagiert, leitet der Pre-Collision-Assitent die Bremsung des Fahrzeugs ein.

Die völlig neu entwickelte zweite S-Max-Generation ist ab sofort bestellbar und geht mit weiteren Assistenz-Systemen und Technologie-Funktionen an den Start. Es gibt u.a. den Einpark-Assistenten, LED-Scheinwerfer mit blendfreiem Fernlicht oder die Split-View-Technologie der Frontkamera, die bei schlecht einsehbaren Kreuzungen oder Parkbuchten eine 180°-Sicht ermöglicht.

Die offizielle Markteinführung des innovativen 5-7-Sitzers ist für September 2015 geplant. Dann wird der S-Max für einen Kaufpreis ab 30.400 Euro zu kaufen sein. Ford baut nicht nur moderne, sondern auch besonders innovative und komfortable Autos und hat all sein Können in den neuen S-Max einfließen lassen. Hier ist das semi-autonome Autofahren Wirklichkeit geworden.

Auch die zweite Generation des S-MAX ist durchaus konkurrenzfähig zu vergleichbaren Fahrzeugmodellen anderer Hersteller wie beispielsweise VW Touran, Opel Zafira Tourer oder auch den größeren Renault Espace und den Seat Alhambra. Jedenfalls hat er genügend technische Raffinessen an Bord und besitzt zudem auch ein ansprechendes Äußeres, um den Kunden von sich zu überzeugen.

Die Ausstattungsvarianten des S-Max (bis 2015)

Bei der Ausstattung, bzw. den Varianten des S-Max können jedoch verschiedene Extras nochmals separat geordert werden. Die Ausstattungsvariante S-Max Trend zum Beispiel sorgt vor allem für deutlich mehr Komfort im Inneren des Fahrzeuges. Der integrierte Bordcomputer und die elektrisch einstellbaren und beheizbaren Außenspiegel sind hier nur ein Teil der Sonderausstattung. Mit 29.990 EUR ist dies jedoch noch die günstigste Ausstattungsvariante. Teurer wird es, wenn man das nächst größere Modell auswählt, welches vor allem auf die Ansprüche von Geschäftskunden ausgerichtet ist. Der S-Max Business Edition schlägt mit 32.450 EUR zu Buche und glänzt vor allem durch das eingebaute interne Navigationssystem, das Park-Pilot-System, welches das Einparken deutlich erleichtert und den Tempomaten. Möchte man noch mehr Geld für den S-Max ausgeben, stehen hier jedoch noch weitere Modelle zur Verfügung. Diese überzeugen vor allem durch eine Veredelung des Innenraums und der Außenwirkung und sind zu Preisen von bis zu 35.800 EUR erhältlich. Diese als Titanium bezeichneten Versionen des S-Max glänzen dabei sowohl durch eine edlere Innenausstattung mit Echtholz und Leder, als auch durch eine verbesserte Außenoptik durch den Einsatz von Xenon-Scheinwerfern mit Abbiegelicht und Leuchtweitenregulierung. Darüber hinaus verfügen diese Varianten über ein umfassendes Paket an optischen Änderungen, so dass der S-Max nochmals deutlich seinen sportlichen Charakter unterstreicht. So bietet die Version Titanum S zum Beispiel ein Sportfahrwerk, welches bis zu 15 mm tiefer gelegt wurde und somit das Fahrzeug deutlich sportlicher macht. Diese Ausstattungsvarianten sind jedoch für ein reines Geschäfts- oder Familienauto eher optional und daher vor allem für sportliche Fahrer interessant.

Insgesamt bietet der S-Max aufgrund seiner großen Vielfalt in der Ausstattung und den vielen Extras das perfekte Fahrzeug für kleine und große Familien. Dank der guten Konfigurierbarkeit der Ausstattungsvarianten kann der Kunde hier schnell zu dem passenden Van für den eigenen Anspruch gelangen.

Bei Ford spielen oft die Motoren eine großen Rolle - vor allem mit den EcoBoost (Benzin) Versionen kann man überzeugen, schließlich bekam ein spezieller Motor zahlreiche Auszeichnungen. Aber auch die Autos mit TDCI Varianten könnten mit einem geringen Kraftstoffverbrauch auf 100 km punkten - hinzu kommen gute Werte beiM CO2-Ausstoß sowie der Effizienzklasse. Das soll sich im Rahmen der neuen Generation verbessern - diese wird auf dem Pariser Autosalon 2014 vorgestellt. Fest steht dabei, dass es eine Luxus-Variante gibt, die den Zusatz Vignale erhält. Damit wird die S-Max Reihe erweitert. So sieht es übrigens auch bei den Brüdern Mondeo und Galaxy aus. Fiesta und Focus sind dagegen nicht betroffen. Wer sich davon ein Bild mcahen möchte, erfährt hier in Kürze mehr. Wer die aktuelle Modellgeneration vorzieht, sollte sich das Fahrzeug konfigurieren. Dort haben wir neben dem Verbrauch auf 100 km auch die Leistung in kW / PS, was natürlich immer ein wichtiger Fakt beim Kauf ist.

Neben den vielen Informationen bieten wir auch die Alternativen zum Ford Kleinbus an. So haben wir z.B. den Opel Zafira Tourer oder den VW Touran. Sicher haben auch Hersteller wie Mazda, Toyota oder Seat Fahrzeuge, die man entgegensetzen kann. Aus dem eigenen Hause sind B- und C-Max sowie Galaxy und die Transit und Tourneo Reihe (Connect und Custom) zu nennen. Im Vergleich zu den meisten Autos vor allem bei der Konkurrenz hat man den Vorteil, dass man 2015 in eine neue Generation gegangen ist. Viele Konkurrenten zogen nach und führten neue Modelle oder ein Facelift ein. Dabei sind z.B. Touran oder der Seat Alhambra zu nennen. Ebenfalls dabei ist der Renault Espace.

Wir vermitteln ausschließlich deutsche Neuwagen. Diese aber dann mit hohen Rabatten. Für junge Familien eignet sich der Ford S-Max perfekt, aber oft ist nicht ausreichend Geld vorhanden. Deshalb bieten wir attraktive Finanzierungs- und günstige Leasingangebote an.

zum Archiv aller Tests & News

Diese Modelle könnten Sie auch interessieren:

Seat Alhambra
Seat Alhambra

Seat Alhambra

Ihr Mindestrabatt heute
27,70 %
Ihr Maximalrabatt heute
27,90 %
VW Sharan
VW Sharan

VW Sharan

Ihr Mindestrabatt heute
14,00 %
Ihr Maximalrabatt heute
30,04 %

Dieses Modell gefällt mir!

Leitfaden für Neuwagen-Verbrauch und CO2-Emissionen
 
Sie sind hier: Startseite > Ford > S-MAX > S-MAX Neuwagen
nach oben
Mediaplex_tag