Volvo S60L T6 Twin Engine: Weltpremiere in Shanghai

29.04.2015 Alle News

Volvo S60L T6 Twin Engine 2015Volvo erweitert die Modellpalette um einen neuen Hybrid. Der S60L mit T6 Twin Engine wird auf der Shanghai Motor Show präsentiert. Neben dem Volvo XC90 T8 Twin Engine erhält nun der T6 Twin Engine Einzug beim schwedischen Automobilhersteller. Wie Alain Visser, Senior Vice President Global Marketing, Sales und Service bei der Volvo Car Group selbst mitteilte, bringt der Antrieb viele Vorteile für den Käufer mit und festigt den Stand der Marke bei den Plug-in-Hybriden.

Der Volvo S60 L Twin Engine kombiniert einen 2,0-Liter Drive-E Motor mit einem Elektromotor. Die Leistung beträgt insgesamt 306 PS, bei einem maximalen Drehmoment von 350 + 200 Nm. Als CO2-Ausstoß gibt der Hersteller 49 Gramm pro Kilometer an. „Für einen Volvo Twin Engine sprechen viele Gründe. In Shanghai beispielsweise qualifizieren sich Kunden mit einem Volvo S60L Twin Engine für eine der streng limitierten Fahrerlaubnisse. Mit der Kombination aus Leistung und Effizienz ist er der perfekte Begleiter für Stadtbewohner, der im reinen Elektromodus sogar die Luft nicht belastet“, so Alain Visser.

Am 22. April feiert der Motor seinen Start in China. Alle Motoren zusammen bilden das größte Angebot an Premium-Plug-in-Hybridfahrzeugen weltweit. In den folgenden Jahren sollen jährlich zwei Twin Engine Varianten erscheinen.

Alternativen


Zwei Alternativen für den S60 sind der Ford Mondeo und Skoda Superb. Der Mondeo ist über Meinauto.de für 25.400 Euro erhältlich, der Superb kostet 24.590 Euro. Weitere Modelle sind der Opel Insignia sowie der VW Passat.

Neuwagen von Volvo erhalten Sie günstig über MeinAuto.de. Über unseren Konfigurator können Sie die Ausstattung selbst zusammenstellen.




Autor: Fabian Thomas

 
Sie sind hier: Startseite > Tests & News > News > Volvo S60L T6 Twin Engine: Weltpremiere in Shanghai
nach oben