Smart fortwo cabrio: Weltpremiere auf der IAA in Frankfurt

05.09.2015 Alle News

In Frankfurt präsentiert Daimler das neue smart fortwo cabrio. Der Zweisitzer kann ab Mitte November bestellt werden und rollt im Februar zu den Autohändlern.

Smart fortwo Cabrio 2015 seiteDas smart cabrio misst eine Länge von 2,69 Meter und ist 1,55 Meter hoch. Es verkörpert die Designphilosophie der Marke und kommt klar-puristisch und progressiv daher. Dazu gehört die typische Silhouette mit kurzen Überhängen, die klaren Linien, Formen und Flächen sowie die tridion Sicherheitszelle. Der Grill weist das Bienenwaben-Fading-Design auf, während die Frontscheinwerfer rhombisch gehalten sind. Beim Textilverdeck haben die Käufer die Wahl zwischen den Farben blue denim, rot oder schwarz. Der Innenhimmel bleibt dabei immer grau. Bei Sonnenschein kann das Verdeck in zwölf Sekunden vollautomatisch geöffnet werden. Das Ganze funktioniert sogar während der Fahrt bis zur Höchstgeschwindigkeit (155 km/h). Werden die seitlichen Dachholme entfernt, wird der Cabrio-Fahrspaß komplett offen. Anschließend lassen sie sich in der Innenseite der Heckklappe verstauen.

Für ausreichend Sicherheit im smart fortwo cabrio sorgt unter anderem die erhöhte Torsionssteifigkeit von rund 15 Prozent. Ebenfalls mit dabei sind ESP, der Seitenwind-Assistent, die Berganfahr-Funktion, der Abstandswarnfunktion sowie Spurhalte-Assistent. Die Modifikationen umfassen ein großes Stahlkreuz unter dem Fahrzeug, zwei Torsionsschottwände unter dem Fahrzeug vorne und hinten sowie ein innenliegendes Rohr in den A-Säulen aus hochfestem warmumgeformtem Stahl.

Smart fortwo Cabrio 2015 cockpitDen Antrieb übernehmen zwei Dreizylindermotoren mit 71 und 90 PS. Sie lassen sich mit Fünfgang-Schaltgetriebe oder vollautomatischem Doppelkupplungsgetriebe twinamic kombinieren. Sie verbrauchen 4,3 Liter auf 100 Kilometer und stoßen dabei 99 Gramm CO2 pro Kilometer aus. Die Beschleunigung auf Tempo 100 gelingt je nach Motor in 10,8 bis 14,9 Sekunden, während die Höchstgeschwindigkeit bei maximal 155 km/h liegt.
Die Ausstattung umfasst neben den drei Linien zahlreiche Sicherheits- und Komfortdetails sowie eine Smartphone-Integration per MirrorLink. Auch ein Urban-Style-Paket sind orderbar. Serienmäßig mit an Bord sind unter anderem zwei Sonnenblenden mit Makeup-Spiegeln, eine Mittelkonsole mit Schublade sowie Kleiderhaken hinten am Querbügel. Auf Wunsch ist ein Windschott lieferbar.

„Unser neues smart cabrio strahlt rundherum aus, wofür unsere Marke steht: Lebensfreude in der Stadt“, so smart Chefin Dr. Annette Winkler. „Mit diesem gelungenen „Lifestyle icon“ werden wir ganz sicher unsere bisherigen 220.000 Cabrio-Kunden und viele neue Fans begeistern.“


Alternativen


In Konkurrenz tritt der Smart forfour mit dem Fiat 500C und DS DS3 Cabrio. Ersterer kostet 14.750 Euro, der Note 18.690 Euro.

Über den Smart fortwo berichteten wir Anfang des Jahres. Der Hersteller rüstete das Fahrzeug mit einem twinamic Doppelkupplungsgetriebe aus.

Neuwagen können Sie über MeinAuto.de per Autokauf und Autofinanzierung erwerben. Dank unserer Rabatte sparen Sie dabei viel Geld.




Autor: Fabian Thomas

 
Sie sind hier: Startseite > Tests & News > News > Smart fortwo cabrio: Weltpremiere auf der IAA in Frankfurt
nach oben