Honda CR-V 2015: Der Feinschliff

21.03.2015 Alle News

honda-cr-v-2015-faceliftAm 21. März steht der neue Honda CR-V bei den Autohändlern bereit. Der Kompakt-SUV wurde vom Hersteller komplett überarbeitet.

Neu mit an Bord ist der 1,6-Liter Biturbo-Diesel mit 160 PS. Er verbraucht 4,9 Liter auf 100 Kilometer und erfüllt die Euro-6-Abgasnorm. Der alte 2.2 i-DTEC mit 150 PS wird von einem zweifach aufgeladenen Selbstzünder abgelöst. Auch die optionale Automatik mit fünf Gangstufen verabschiedet sich und macht Platz für die Neunstufen-Automatik mit größerer Spreizung. Als Verbrauch gibt Honda 5,1 Liter an. Im normalen Fahrmodus überzeugt die Automatik mit weichen Gangwechseln, wer sportlich unterwegs ist erhält spontane Wechsel.

Ebenfalls überarbeitet wurde das Fahrwerk und die Lenkung. Beides soll künftig präziser und direkter agieren. Kurskorrekturen sind einfacher möglich und eine höhere Rückmeldung wird gewährleistet. Auch Bodenwellen schluckt das Fahrwerk fast komplett.

Äußerlich geändert wurden die spitz zulaufenden Scheinwerfer, ein neuer Kühlergrill und die LED-Rückleuchten. Im Innenraum kommen hochwertige Materialien zum Tragen, die Mittelkonsole befindet sich im direkten Blickfeld des Fahrers. Natürlich ist auch das Honda Connect mit dabei, die über einen Sieben-Zoll großen Touchscreen verfügt und mit Android läuft. Somit lassen sich auch Smartphones mit dem System koppeln.

Bei den Fahrerassistenzsystemen setzt Honda auf die intelligente Geschwindigkeitsregelung i-ACC. Per Kamera und Radar kann das System den vorausfahrenden Verkehr scannen und Spurwechsel voraussagen. Sobald ein Fahrzeug zu dicht einfädelt, hält das System automatisch den Sicherheitsabstand.

Alternativen


Ähnliche Modelle sind der BMW X3 und Audi Q5. Der X3 kostet 37.600 Euro und mit 313 PS erhältlich. Er verbraucht 8,3 Liter auf 100 Kilometer. Der Q5 ist für 36.500 Euro erhältlich und mit 272 PS unterwegs. Er verbraucht 8,5 Liter.

Anfang des Jahres gaben wir einen ersten Einblick auf den Honda CR-V.

Modelle von Honda erhalten Sie günstig über MeinAuto.de. Beim Autokauf haben Sie die Möglichkeit einer Autofinanzierung und eines Autoleasings.




Autor: Fabian Thomas

 
Sie sind hier: Startseite > Tests & News > News > Honda CR-V 2015: Der Feinschliff
nach oben