Nissan Qashqai 360: Attraktives Sondermodell

Nissan Qashqai 2014​Die Nissan Qashqai Familie überzeugt durch ein kompaktes Auftreten, optionale Allradausstattung (4x4), einen moderaten Preis und ein geräumiges Inneres. Zunächst war der Kompakt-SUV in vier verschiedenen Versionen erhältlich. Die Basisversion, die Visia-Version und die mittlere Acenta-Version und die Topversion "I-WAY", die später durch den "360" ersetzt wurde und mit reichlich neuer Ausstattung daher kam. In der zweiten Generation des Qashqai ist die 360-Ausstattungsvariante allerdings nicht mehr enthalten. Sie wird von der Top-Version Tekna abgelöst.

Wenn Ihr mehr zum Sondermodell wissen wollt, klickt hier und startet den Konfigurator:

Mit dem Sondermodell 360 spendierte Nissan seinem Bestseller Qashqai ein Sondermodell. Die Bezeichnung 360 geht auf das innovative Kamerasystem "Around View Monitor", das nur eine von mehreren neuen Funktionen ist. Der Qashqai 360 war der Nachfolger des Verkaufsschlagers "I-WAY" und überzeugte mit neuer Ausstattung. Das Design kann sich sehen lassen und wird im Wesentlichen von einer Dachreling in Hochglanz-Schwarz und eleganten Spiegelklappen in der gleichen Farbe dominiert. Die 18-Zoll-Leichtmetallfelgen verfügen über schwarz lackierte Innenseiten und runden den Look optimal ab. Hinzu kommt das große Panorama-Dach, das im hinteren Teil des Wagens dunkel getönt ist. Darüber hinaus wird der Qashqai 360 zusätzlich in der Lackfarbe "Pearl White" geliefert. Der Innenraum ist in klassischer Lederausstattung gehalten. So sind die Sitze mit Teillederbezügen ausgestattet, während Armlehne und einzelne Bereiche der Innenverkleidung mit geschmeidigem Leder überzeugen. Schalthebel und Türgriffe greifen das Außendesign auf und glänzen in Schwarz. Die Pedale sind hingegen in einem sportlichen Aluminium-Look gehalten. Highlight des Innenraumes stellt aber die namensgebende Änderung, nämlich der "Around View Monitor" dar. Mithilfe von vier kleinen Kameras projiziert der AVM eine 360-Grad-Ansicht auf das Display der Mittelkonsole. Gleichzeitig sorgt eine Rückfahrkamera mit Farbansicht für optimale Sicherheit und problemloses Einparken. Der Qashqai 360 war in beiden Karosserievarianten erhältlich. Auch die kleinere Variante bietet ein geräumiges Platzangebot und genügend Komfort für lange Fahrten. Das Fahrzeug reagiert schnell auf Lenkbewegungen und bringt eine hohe Fahrstabilität mit sich. Für die 360-Ausstattungslinie stehen alle Motoren mit einem Leistungsspektrum von 81 kW (110 PS) bis hin zu 110 kW (150 PS) zur Verfügung. Wahlweise kann ein 1,6 oder Zweiliter-Benziner genommen werden. Darüber hinaus kann zwischen einem 1,5-, 1,6- und Zweiliter-Dieselmotor gewählt werden. Besonders sparsam ist der 1.6 dCi (96 kW/130 PS)-Dieselmotor. Die integrierte Start-Stopp-Funktion senkt den Kraftstoffverbrauch und sorgt außerdem für gute Emissionswerte. So stößt der Wagen nur rund 119 g CO2 pro Kilometer aus und begnügt sich mit 4,5 Litern auf 100 Kilometern.

Der Qashqai 360 überzeugt mit neuen Ausstattungsdetails, wie der praktischen 360°-Ansicht und der Rückfahrkamera, die eine optimale Übersicht liefern. Das geräumige Innere und die gute Fahrstabilität machen den SUV zum optimalen Familienwagen. Er liefert nicht nur hohen Komfort auf langen Strecken, sondern kann außerdem mit einem besonders sparsamen Dieselmotor ausgestattet werden. Wenn Sie dieses Auto kaufen möchten, müssen Sie mit einem Preis ab 24.550,00 EUR rechnen.

 
Sie sind hier: Startseite > Nissan Qashqai 360
nach oben