Nissan Qashqai 4x4: Allrad für das SUV

Nissan Qashqai 2014Nissan brachte seinen Crossover Modell Qashqai im Februar 2007 auf den deutschen Markt und es gibt ihn in vier Ausstattungsvarianten. Er ist eine Mischung zwischen einem Geländewagen und der Kompaktklasse. Als ein Großstadt-tauglicher-Geländewagen sorgt er für viel Fahrspaß. Mit seiner aerodynamischen Karosserie und seiner erhöhten Sitzposition vereint er die Vorzüge zweier Fahrzeugtypen in sich. Die moderne Ausstattung des Qashqai wie auch seine kompakten Abmessungen machen ihn zu einem bequemen Fahrzeug im Stadtverkehr. Der Autobauer Nissan hat ihn zusätzlich mit innovativer Technik ausgerüstet und auf ein einfaches Handling viel wert gelegt. Eine sehr beliebte Modellvariante ist der Qashqai 4x4, also mit einem Allradantrieb.

Der Qashqai 4x4 setzt auf Allrad, obgleich er eher ein kleiner SUV ist. Er fühlt sich aber im Großstadtverkehr genauso wohl wie in unwegsamem Gelände. Der Nissan Qashqai 1.6 dCi All Mode 4x4 Tekna mit einem 1,6 Liter-Motor, der es auf 130 PS bringt, kostet 33.450 Euro. Etwas günstiger wird es dagegen in der Kombination mit der Ausstattung Acenta. Hier liegt der Preis bei 28.900 Euro. Der Durchschnittsverbrauch dieses Motors liegt bei 7,2 Liter auf 100 Kilometer, was für einen derart kompakten Crossover mit Allradantrieb ein guter Wert ist. In Sachen Höchstgeschwindigkeit kommt er auf 190 km/h und die Beschleunigung von 0 auf 100 km/h schafft er in 10,9 Sekunden. Insgesamt gibt es das SUV also zwei Mal mit dem Allradantrieb. Der Motor ist identisch, die Ausstattung drum herum ändert sich.

Die Innenausstattung ist mit Lederbezügen sehr komfortabel und das DVD-Navigationssystem wie auch die Rückfahrkamera sind genauso nützlich wie das Keyless Go-System. Allerdings lässt die Rundumsicht beim Nissan Qashqai zu wünschen übrig und die hohe Ladekante macht das Beladen des Kofferraumes unnötig schwierig. Trotzdem macht das Crossover Modell aus dem Hause Nissan seine Sache gut und fällt zunächst durch seine guten Fahrleistungen auf. Der Motor verfügt über einen kräftigen Durchzug und hat einen für die Größe und das Gewichts des Wagens einen geringen Verbrauch. Die Sitzposition wird im Allgemeinen als angenehm empfunden. Besonders viel Wert hat Nissan auf die sicheren Fahreigenschaften wie ein kurzer Bremsweg und gute Kurvenlage gelegt. Der große Kofferraum ist für die Qashqai-Fahrer im Alltag überaus praktisch.

Der Nissan Qashqai 4x4 ist ein kompakter SUV mit Allrad, der sich in praktisch allen Situation bewährt und eine echte Konkurrenz zum VW Tiguan und dem Mazda CX-5 bildet. Schön sind seine straffe Federung, weniger schön die brummigen Verbrennungsgeräusche. Bei den Versionen mit Glasdach ist die Kopffreiheit leider etwas eingeschränkt. Trotzdem ist der Qashqai 4x4 eine sparsame Variante zu anderen SUVs und ist gut an die Verhältnisse des Großstadtverkehrs angepasst.

 
Sie sind hier: Startseite > Nissan Qashqai 4x4
nach oben