Dacia Reimport: Neuwagen mit Rabatt als Alternative

Sie suchen nach einem Dacia Import und wollen beim Neuwagenkauf viel Geld sparen? Aufgrund der EU-Gesetze können Sie bei Fahrzeuge von Dacia aus dem Ausland viel Geld sparen, aber es gibt auch nicht zu missachte Nachteile und Anstrengungen!

Dacia: EU-Reimport oder kauf in Deutschland?

Trotz des sowieso schon niedrigen Listenpreises können Sie beim Kauf des Rumänen trotzdem noch viel Geld sparen. Eine Möglichkeit ist auf einen Dacia Reimport zu setzen. Da Neuwagen im Ausland oft höher besteuert werden, sind die dortigen Nettoverkaufspreise entsprechend geringer. Bei einem Import nach Deutschland müssen Sie aber lediglich die hiesige 19% Mehrwertsteuer bezahlen. Doch ein Reimport hat nicht nur Vorteile. Die Nachteile zeigen wir Ihnen hier auf dieser Seite. Aufgrund dieser Nachteile und Risiken bieten wir nur Fahrzeuge von deutschen Händlern an.

In vier Schritten zum Neuwagen

so-funktioniert-meinauto-wunschauto so-funktioniert-meinauto-preisauskunft so-funktioniert-meinauto-angebot so-funktioniert-meinauto-beim-handler-bestellen

1. Wunschauto konfigurieren

2. Sofortige Preisauskunft erhalten

3. Kostenloses Angebot anfordern

4. Beim Händler bestellen und kaufen

Über MeinAuto.de Ihren Neuwagen konfigurieren und sparen

Konfigurieren Sie jetzt Ihren Wunschneuwagen!

Vor- und Nachteile eines EU-Neuwagens

Reimporte locken mit einem niedrigen Preis und einer sofortigen Verfügbarkeit. Aber vor allem Themen wie die Ausstattung, die Garantie- und Gewährleistungsansprüche sowie Kosten, die rund um die Abholung bzw. Anlieferung anfallen, sollten Sie nicht missachten:

  • Der Dacia ist sofort verfügbar und muss nicht mehr gebaut werden. Aber trotzdem ist eine Probefahrt in den meisten Fällen nicht möglich. Neben Sprachproblemen und Bedienungsanleitungen in fremder Sprache müssen Sie außerdem vor Abholung ein Kurzzeitkennzeichen bei Ihrer Versicherung beantragen.
  • Haben Sie den Dacia gekauft, so müssen Sie innerhalb von 10 Tagen die fällige Mehrwertsteuer beim zuständigen Finanzamt bezahlen. Dafür brauchen Sie unbedingt den originalen Kaufbeleg und oft auch sehr viel Geduld beim Warten.
  • Wollen Sie das Auto in Deutschland Zulassung, müssen Sie eine KFZ-Zulassungsstelle besuchen. Mitbringen müssen Sie den Kaufbeleg sowie die Certificate of Conformity (COC) des Dacia. Ohne die COC muss für das Fahrzeug eine teure Einzelbetriebserlaubnis bzw. eine EG-Fahrzeug-Genehmigung durchgeführt werden.
  • Für die Versicherung ist es in den meisten Fällen notwendig, das folgende Dinge eingehalten werden: Der Neuwagen muss zweifelsfrei ein Neuwagen sein und darf maximal ein Jahr alt sein und auf dem Tacho sollten keine Kilometer stehen.
  • Bei einem Dacia Händler in Deutschland können Sie Gewährleistungs- und Garantieansprüche nur geltend machen, wenn Sie ein ausgefülltes Serviceheft mit vollständigen Papieren nach EU-Recht vorlegen können.
  • Sie sollten vor Kauf eines Reimports genau die Ausstattung kontrollieren. Denn diese wird nach den nationalen Vorlieben zusammengestellt und kann sich von der deutschen Ausstattung unterscheiden. Zum Teil können auch sicherheitsrelevante Funktionen wie das ESP fehlen oder Extras, wie die Wegfahrsperre. Ohne Wegfahrsperre werden Sie möglicherweise von einige Versicherungen abgelehnt.

Der Kauf eines Dacia als EU-Reimport hat also auch einige Nachteile und ist mit sehr viel Aufwand verbunden. Viel entspannter ist da ein Neuwagenkauf bei einem Händler in Deutschland. Über uns erhalten Sie außerdem hohe Rabatte auf einen Neuwagenkauf.

Unterschiede: Dacia Reimport und EU-Import

Alle Zahlungsarten für
Privat- und Geschäftskunden

  • Tarife für Privat- oder Geschäftskunden
  • Barzahlung, Finanzierung oder Leasing
  • Laufzeit, Laufleistung und Höhe der
    Sonderzahlung individuell bestimmen
Über MeinAuto.de Ihren Neuwagen konfigurieren und sparen

Bei einem Reimport wird ein für Deutschland gebautes Auto ins Ausland transportiert und dann wieder nach Deutschland importiert. Mit diesem Trick ist es möglich, von den niedrigen Nettoverkaufspreisen im Ausland zu profitieren und die dortige Mehrwertsteuer zu umgehen. Hier finden Sie weitere Informationen zum EU-Reimport.

Kaufen Sie einen Dacia als Import, so besitzen Sie dann ein Auto, dass für den deutschen ausländischen Markt produziert und auch dort zum Verkauf angeboten wurde. Sie importieren es dann nach Deutschland und zahlen hier lediglich die Mehrwertsteuer. Hier finden Sie weitere Informationen zum EU-Neuwagen.

Ein Kauf aus dem Nicht-EU-Ausland

Einen Kauf eines Dacia von außerhalb der EU würden wir nicht empfehlen. Denn dann werden alle Gewährleistungs- und Garantieansprüche bei Schäden nach dem dortigen Recht behandelt. Sollten Probleme und Schäden auftreten haben Sie ein erhebliches Problem. Außerdem besteht für Versicherungen und die Zulassungsstellen ein deutlicher Mehraufwand.

Beliebte Dacia Modelle

Dacia ist bekannt für Fahrzeuge mit niedrigen Preisen. Das wird auch bei jedem Modell bestätigt und deswegen Sie sind alle Modelle auch sehr beliebt. Das sind die Modelle von Dacia in den einzelnen Segmenten:

  1. das bekannteste Modell ist das SUV Duster
  2. beliebt bei Familien ist der Kombi Logan
  3. der Sandero aus dem Kleinwagensegment
  4. der Lodgy und Dokker als Van und Transporter

Nun müsste man noch wissen, wie der Neuwagenkauf im Internet funktioniert. Hat man sich für Duster, Logan, Lodgy & Co. entschieden, dann einfach den jeweiligen Konfigurator starten. Dort Ausstattung, Motor etc. wählen und am Ende Preise vergleichen und durch den Rabatt Geld sparen. Ist man allerdings nicht auf die Marke festgelegt, bieten wir den Bedarfskonfigurator an, der Ihnen marken- und modellübergreifend bei der Entscheidung behilflich ist.

Jetzt die tagesaktuellen Rabatte sichern und Ihren Wunschneuwagen günstig fahren!

Über MeinAuto.de Ihren Neuwagen konfigurieren und sparen

Weiterführende Informationen

Audi Reimporte
Dacia Reimport
Ford Reimport

Hyundai Reimporte
Kia Reimporte
Opel Reimport

Seat Reimport
Skoda Reimporte
VW Reimporte



 
Sie sind hier: Startseite > Dacia Reimport
nach oben