BMW 328i: Mehr Raum

BMW 3er Touring 2012BMW hat den Dreikampf mit Audi und Mercedes wieder neu entfacht. Die fünfte Generation des 3er Touring legt sich mit dem A4 Avant und dem C-Klasse T-Modell an. Im Kampf um begehrte Marktanteile haben sich die Münchner nach den Wünschen der potenziellen Kunden gerichtet. Diese wollten für die neue Generation mehr Raum- und Nutzwert erhalten.

Zuwachs um knapp zehn Zentimeter

Gesagt, getan. So wuchs der Kombi in der Länge um 9,7 Zentimeter und misst nun 4,62 Meter. Und auch beim Radstand legte der BMW um fünf Zentimeter zu und kommt nun auf 2,81 Meter. Ein kleines Plus an Knie- und Kopffreiheit ermöglicht es nun auch groß gewachsenen Personen, ohne Probleme bequem im Fond Platz zu nehmen und die Reise in dem traditionell sehr wertig gestalteten Innenraum zu genießen.

BMW 3er Touring 2012 Seite hintenGleich 30 Prozent mehr Rauminhalt erhielt der Kofferraum. Mit 495 Litern schoben sich die Münchner damit an Audi (490) und Mercedes (485) vorbei. Um bequemer den Laderaum zu erreichen, kann die Heckklappe nun auch per Fußbewegung und Sensor geöffnet werden, ohne dass der Schlüssel aus den Taschen geholt werden muss.

Das System, das erstmals VW beim Passat angewendet hatte, kostet allerdings 570 Euro Aufpreis. Bei einem Einstiegspreis von 32.350 Euro fallen die 570 Euro nicht so sehr ins Gewicht, doch traditionell ist die Aufpreisliste immer etwas länger.

In sechs Sekunden auf 100 km/h

Tradition hat bei BMW auch der Heckantrieb, der den 245 PS starken 328i komfortabel auf leitet. Dank eines Drehmomentes von 350 Newtonmetern, die bereits bei 1250 Umdrehungen anliegen und bis 4800 Touren gehalten werden, ist innerhalb von sechs Sekunden der dreistellige km/h-Bereich erreicht.

Zugleich kann der Vierzylinder-Turbobenziner recht schaltfaul bewegt werden. Wer nicht selbst schalten will, greift zur glänzend agierenden Achtstufen-Automatik, um die Höchstgeschwindigkeit von 250 km/h zu erreichen.

Ein Sechszylinder im Angebot

BMW 3er Touring 2012 CockpitAufgrund der sportlichen Gene des 3er Touring sind die von BMW angegebenen 6,5 Liter Verbrauch ein eher theoretischer Wert. Auf den ersten Testfahrten standen 7,9 Liter zu Buche. Denn der 3er Touring bereitet einfach Fahrfreude, die dazu führt, den Gasfuß stärker als gewollt herunterzudrücken.

Mit dem so genannten Fahrerlebnis-Schalter im Eco-Modus und dem gut funktionierenden Stopp-Start-System sowie ein wenig Disziplin sollte die Distanz zum angegebenen Wert aber geschmälert werden.

Neben dem 328i, der bei 39.150 Euro startet, stehen der 320d mit 184 PS ab 37.100 Euro und der 330d ab 46.150 Euro zur Verfügung. Der einzige Sechszylinder im Angebot kommt auf 258 PS. Ab November wird das Angebot mit dem 184 PS starken 320i ab 34.850 Euro sowie dem 316d mit 116 PS ab 32.350 Euro und dem 143 PS starken 318d ab 34.350 Euro erweitert.

Bei MeinAuto.de gibt es den neuen BMW 3er Touring ab 28.079 Euro inkl. einem Neuwagen-Rabatt von 14,7 Prozent. Hier konfigurieren, Preise vergleichen und beim BMW Neuwagenkauf bares Geld sparen.

von Frank Mertens / in Kooperation mit Autogazette
autogazette



Ihre Vorteile bei MeinAuto.de

Garantie

volle Herstellergarantie
vom Vertragshändler vor Ort

deutsche Neuwagen

nur deutsche Neuwagen
keine EU-Reimporte

Zahlungsmöglichkeiten

alle Zahlungsarten
Barkauf, Finanzierung, Leasing

unser kostenloser Service

keine Kosten
unser Service ist für Sie 100% kostenfrei

Wir sind stolz auf eine hohe Kundenzufriedenheit!

MeinAuto.de hat langjährige Erfahrungen auf dem Neuwagenmarkt in Deutschland. Unsere Kunden haben dadurch ihr Wunschauto zum Top-Rabatt erhalten und bewerten unsere Arbeit positiv.

» Erfahren Sie mehr über das Urteil unserer Kunden