VW Golf 7: Premiere im September 2012 – Erste Details bekannt

Der neue VW Golf 7 mit VorgängernDer neue VW Golf 7 wird Anfang September 2012 in Berlin vorgestellt, darauf folgt eine Premiere auf dem Pariser Autosalon. Zwar sind noch keine Bilder und Preise bekannt, doch VW zeigt erste Details zur neuen Generation Golf. So gibt es beispielsweise die Unterschiede in den Maßen anhand einer Grafik. Darüber hinaus ist die konkrete Gewichtseinsparung bekannt, der Golf 7 wird 100 kg abnehmen.

100 kg abgespeckt und Verbrauch gesenkt

Das meiste Gewicht konnte man beim Fahrwerk (- 26 kg), dem Aufbau (- 38 kg), den Aggregaten (- 22 kg) und der Sonderausstattung (- 12 kg) sparen. Unter anderem wegen dieser Gewichtseinsparung sank man den Verbrauch im Schnitt um 13,9 Prozent. In Der neue VW Golf 7 vs Vorgängereinigen Fällen soll die reduzieren sogar bei 23 Prozent liegen. So kommen auch die Verbrauchswerte der beiden kleinen Motoren zustande. Der Golf 1.4 Liter TSI mit 103 kW (140 PS) verbraucht nur noch 4,8 Liter und der kleine Diesel mit 77 kW (105 PS) kommt auf 3,8 Liter. Diese Werte werden in Kombination mit der BlueMotion Technologie noch weiter sinken. In Sachen CO2-Ausstoß sollen die beiden angesprochenen Motoren mit 112 und 99 g/km auskommen.

Greenpeace, die oft äußerst kritisch mit dem VW-Konzern umgehen, ist noch nicht zufrieden. Sie erwarteten für den Golf einen Verbrauch von 3,4 Litern und einen CO2-Ausstoß von 80 g/km.

Noch beeindruckender wird die Gewichtsreduzierung im Übrigen unter dem Aspekt, dass der VW Golf 7 geräumiger geworden ist und mit vielen Assistenzsystemen kommen soll. Darunter unter anderem die City-Notbremsfunktion, die Multikollisionsbremse, Adaptive Cruise Control und Müdigkeitserkennung. In Sachen Komfort sollen zum Beispiel der Dynamik Light Assist sowie Komfortsitze und eine Progressivlenkung an Bord sein.

Gewicht reduziert, in Länge, Breite und Radstand gewachsen

Der neue VW Golf 7 mit MQBIn Sachen Gewicht hat man deutlich abgespeckt, doch bei der Länge, der Breite und dem Radstand nahm man deutlich zu. Der Golf 7 ist somit 56 mm länger, 13 mm breiter und zeigt sich mit einem Plus von 59 mm im Radstand. Nur in Sachen Höhe ist er geschrumpft, und zwar um 28 mm.

Natürlich wächst somit auch das Kofferraumvolumen, mit 370 Litern zeigt er sich 30 Liter größer als der Vorgänger.

Update: Neuer VW Golf 7 ist da

Endlich gibt es offizielle Informationen sowie Bilder zum VW Golf 7. Diese bekommt ihr natürlich auch bei den MeinAuto.de News. Dabei geht es sowohl um die Preise, die Ausstattung und einige Details rund um die Motoren.



Ihre Vorteile bei MeinAuto.de

Garantie

volle Herstellergarantie
vom Vertragshändler vor Ort

deutsche Neuwagen

nur deutsche Neuwagen
keine EU-Reimporte

Zahlungsmöglichkeiten

alle Zahlungsarten
Barkauf, Finanzierung, Leasing

unser kostenloser Service

keine Kosten
unser Service ist für Sie 100% kostenfrei

Wir sind stolz auf eine hohe Kundenzufriedenheit!

MeinAuto.de hat langjährige Erfahrungen auf dem Neuwagenmarkt in Deutschland. Unsere Kunden haben dadurch ihr Wunschauto zum Top-Rabatt erhalten und bewerten unsere Arbeit positiv.

» Erfahren Sie mehr über das Urteil unserer Kunden