Volvo XC90: Sicherheitssysteme im Geländewagen

volvo KreuzungsassistentBeim neuen Volvo XC90 fährt der schwedische Hersteller die vollen Geschütze auf. Laut Herstellerangaben wird das Modell der sichererste Volvo aller Zeiten. „Autos werden von Menschen gefahren. Deshalb ist und bleibt die Sicherheit das grundlegende Prinzip für alles, was wir bei Volvo tun.“ Nach diesem Leitspruch hat Volvo den neuen XC90 entwickelt und jetzt den wohl sichersten Volvo aller Zeiten geschaffen. Die Unfallforschung und -analyse deckt fünf Phasen ab, die sich vom normalen Fahren bis zur Phase nach dem Unfall erstrecken.

Die erste Phase kümmert sich um das „Normale Fahren“. Hier wird gute Übersicht, hoher Komfort, wirksame Bremsen, eine präzise Lenkung sowie Fahrwerk und Motor großgeschrieben. Die Sicherheits- und Assistenzsysteme für diesen Bereich sind unter anderem das Abbiegelicht, Abstandswarner, Cross Traffic Alert, Einpark-Assistent, Einparkhilfe, Kurvenlicht, Rückfahrkamera, Spuverlassenswarner oder Stau-Assistent.

Die zweite Phase trägt den Titel „Konflikt“. In dieser Situation könnte das Fahrzeug ins Schleudern geraten. Sicherheitsfunktionen, die dagegen wirken sollen, sind unter anderem die elektronische Fahrdynamikregelung ESC, Heckkollisionswarnung, Kollisionswarnung, Notbremssignal oder die Roll Stability Control.

Phase drei kümmert sich um die „Vermeidung“. Unfall sollen gar nicht erst passieren sondern geschickt umgangen werden. Drei wichtige Systeme dafür sind die Heckkollisionswarnung, der Sicherheitsbrems-Assistent und City Safety.

Kann ein Unfall nicht vermieden werden, kommt Phase vier „Unfall“ zum tragen. Passagiere sollen bestmöglich geschützt werden und das Verletzungsrisiko verringert. Wichtige Features sind der Sicherheitskäfig, Drei-Punkt-Sicherheitsgurte, Airbags, das Schleudertrauma-Schutzsystem, Verbundglas oder ISOFIX.

Die letzte Phase setzt nach dem Unfall ein. Volvo arbeitet diesbezüglich mit Notfalldiensten zusammen, um einen optimalen Rettungseinsatz zu gewährleisten. Dazu zählen Volvo on Call und die Post Impact Kollisionsbremse.

Alternativen

Sie suchen eine passende Alternative zum Volvo XC90? Wir können den BMW X3 und Audi Q5 empfehlen. Beide Modelle kosten um die 33.000 Euro und leisten 245 PS bis 313 PS. Der X3 verbraucht 8,3 Liter auf 100 Kilometer, während sich der Q5 mit 6,9 Liter begnügt.

Alle Modelle erhalten Sie natürlich über Meinauto.de zu günstigen Preisen. Beim Autokauf bieten wir Ihnen eine Autofinanzierung oder ein Autoleasing an.



Ihre Vorteile bei MeinAuto.de

Garantie

volle Herstellergarantie
vom Vertragshändler vor Ort

deutsche Neuwagen

nur deutsche Neuwagen
keine EU-Reimporte

Zahlungsmöglichkeiten

alle Zahlungsarten
Barkauf, Finanzierung, Leasing

unser kostenloser Service

keine Kosten
unser Service ist für Sie 100% kostenfrei

Wir sind stolz auf eine hohe Kundenzufriedenheit!

MeinAuto.de hat langjährige Erfahrungen auf dem Neuwagenmarkt in Deutschland. Unsere Kunden haben dadurch ihr Wunschauto zum Top-Rabatt erhalten und bewerten unsere Arbeit positiv.

» Erfahren Sie mehr über das Urteil unserer Kunden